Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aeroscraft ML866: Aeros baut…

22050 Tonnen? Tippfehler oder ungeprüft...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 22050 Tonnen? Tippfehler oder ungeprüft...

    Autor: ahja 15.09.15 - 08:36

    ... übernommen?

    235m lang, angenommen 40 m x 40m breit und hoch und Quaderförmig (Echt optimistisch geschätzt, in echt wohl flacher und schmaler).

    Sind 376k m³. Multipliziert mit der Dichte von Luft auf !Bodenhöhe! bei 20° von 1,204 kg/m³ ergibt das eine Verdrängung von 452,7 Tonnen. Da fehlt noch etwas zu den 22k Tonnen^^

    So on...

  2. Re: 22050 Tonnen? Tippfehler oder ungeprüft...

    Autor: peh.guevara 15.09.15 - 08:52

    Nein vergessen in anständige Einheiten umzurechnen.

    "The aircraft has an empty weight of 44,100lb (20,000kg) and can carry a payload of 22,050lb (10,000kg)."



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.09.15 08:56 durch peh.guevara.

  3. Re: 22050 Tonnen? Tippfehler oder ungeprüft...

    Autor: Tylon 15.09.15 - 08:58

    Passt doch auch nicht. Wenn das kleine mit 170m Länge aus dem Artikel 66 Tonnen tragen soll, und das 235m lange dann nur 10 Tonnen ist da auch was verkehrt.

  4. Re: 22050 Tonnen? Tippfehler oder ungeprüft...

    Autor: ktoff 15.09.15 - 08:58

    Vor einem Jahr gab es einen Artikel über den ML868 und da wurde die Nutzlast mit 250 Tonnen angegeben. Da bist du mit deiner Schätzrechung zumindest in der Richtigen Größenordnung :-)

    http://www.ainonline.com/aviation-news/defense/2014-07-15/aeroscraft

  5. Re: 22050 Tonnen? Tippfehler oder ungeprüft...

    Autor: ahja 15.09.15 - 11:42

    Danke :-)

    mir ging es auch nicht darum, tatsächlich richtig zu liegen, sondern vielmehr um die Frage, ob und warum Golem-Redakteure (Profi-News) beim Recherchieren solcher Artikel nicht über die eklatante Unmöglichkeit solcher Zahlen aufgrund ihrer um 10^2 bis 10^4 (je nach Standpunkt) falschen Größenordnung stolpern. Da muss man kein Physik-Ass für sein...

    So on...

  6. Re: 22050 Tonnen? Tippfehler oder ungeprüft...

    Autor: Quantium40 15.09.15 - 11:51

    ahja schrieb:
    > warum Golem-Redakteure (Profi-News)

    Da steht "IT-News für Profis" und nicht "Profi-News für IT". :)
    Davon abgesehen hilft oft ein simples @golem in der Betreffzeile, damit solche Fehler schnell ausgebügelt werden. (und schuld sind doch eh die Amis, die einfach nicht auf die Reihe kriegen, endlich mal SI-Einheiten zu benutzen, wie der Rest der Welt)

  7. Re: 22050 Tonnen? Tippfehler oder ungeprüft...

    Autor: warten_auf_godot 15.09.15 - 12:20

    die Artikel werden nicht von Ingenieuren, Physikern oder Informatikern geschrieben.

    Die Redaktion und Autoren stellen sich im Impressum selbst vor.

    https://www.golem.de/sonstiges/impressum.html

    Lies Dir das einfach mal durch, mache Dir selbst ein Bild und behalte das im Hinterkopf, wenn Du Nachrichten auf Golem.de liest.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Weischer.Solutions GmbH, Hamburg
  2. Allianz Partners Deutschland GmbH, Aschheim bei München
  3. Berufsförderungswerk München gemeinnützige Gesellschaft mbH, München, Kirchseeon
  4. Stadtwerke München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fire HD 8 für 69,99€, Fire 7 für 44,99€, Fire HD 10 für 104,99€)
  2. (aktuell u. a. X Rocker Shadow 2.0 Floor Rocker Gaming Stuhl in verschiedenen Farben je 64,90€)
  3. 337,00€
  4. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  2. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  3. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.


  1. 19:25

  2. 17:18

  3. 17:01

  4. 16:51

  5. 15:27

  6. 14:37

  7. 14:07

  8. 13:24