1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Airbus: Flugzeugtragflächen…

stelle die Effizienz in Frage.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. stelle die Effizienz in Frage.

    Autor: Sarkastius 04.06.15 - 09:16

    Wenn die Tragflächen mit einer Haut überzogen werden kostet das Gewicht. Ich bin sehr skeptisch ob mehr Energie erzeugt werden kann als für das Gewicht benötigt wird. Zudem erzeugen die Flugzeugmotoren genügen Leistung um die Elektrik zu versorgen. Ich sehe da einen sinnvolleren Weg in effizienteren System (kleinere Struckturbreiten bei Chips).
    Ich kann mir das jedoch gut als Notstromer für die wichtigen Systeme vorstellen.

  2. Re: stelle die Effizienz in Frage.

    Autor: hubie 04.06.15 - 09:50

    Naja, die Flugzeugmotoren erzeugen Elektrizität indem sie Treibstoff verbrennen. Piezo Elemente würden eine Energierückgewinnung darstellen. Ich denke mal, dass die Ingenieure bei Airbus sehr wohl in der Lage sind das zusätzliche Gewicht gegen die Energiegewinnung aufzurechnen ;).

  3. Re: stelle die Effizienz in Frage.

    Autor: photoliner 04.06.15 - 10:07

    Zumal Airbus bereits Elektro-Flugzeuge gezeigt und weitere angekündigt hat.
    Hier könnte es wirklich Sinn machen, wenn die Piezos mehr Strom erzeugen, als ihr Gewicht (und Luftwiderstand) kosten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ilum:e informatik ag, Rhein-Main-Gebiet (Frankfurt am Main, Mainz, Wiesbaden)
  2. Energieversorgung Mittelrhein AG, Koblenz
  3. Etkon GmbH, Gräfelfing
  4. Europäische Rechtsakademie, Trier

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. WD Black P10 5TB für 98,56€, Snakebyte Gaming Seat Evo für 139,94€, Thrustmaster TX...
  2. 299,90€
  3. täglich Hardware zu gewinnen
  4. (u. a. Cooler Master MasterCase H100 PC-Gehäuse für 44,72€, Taotronics Over-Ear-Kopfhörer für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

Zenbook Flip UX371E im Test: Asus steht sich selbst im Weg
Zenbook Flip UX371E im Test
Asus steht sich selbst im Weg

Das Asus Zenbook Flip UX371E verbindet eines der besten OLED-Displays mit exzellenter Tastatur-Trackpad-Kombination. Wäre da nicht ein Aber.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook S14 S433 und S15 S513 Asus bringt Tiger-Lake-Notebooks ab 700 Euro
  2. Asus Expertbook P1 350-Euro-Notebook tauscht gutes Display gegen gesteckten RAM
  3. Asus Zenfone 7 kommt mit Dreifach-Klappkamera

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner