1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Akku: Porsche Taycan Turbo kommt…

Wenn Schummeln nicht mehr hilft

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn Schummeln nicht mehr hilft

    Autor: DavidGöhler 12.12.19 - 10:39

    Tja, in Deutschland konnten die deutschen Autobauer die Testbedingungen für das Messen des Verbrauchs mit dem Gesetzgeber solange aufweichen, dass der "Testverbrauch" nichts mehr mit der Wirklichkeit gemeinsam hat. Daran haben wir uns gewöhnt und nehmen es schulterzuckend hin.

    Schön, dass sich andere Länder nicht an die deutschen Sitten halten und wirklich testen. Und dann kommt es halt raus ...

    Ich würde mir wünschen, die deutsche Autoindustrie würde auch moralisch (und nicht nur antriebstechnisch) einen Neustart hinlegen. Aber das Schummeln machen sie schon so lange, dass scheint schon chronisch zu sein ...

  2. Re: Wenn Schummeln nicht mehr hilft

    Autor: highrider 13.12.19 - 11:40

    DavidGöhler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich würde mir wünschen, die deutsche Autoindustrie würde auch moralisch
    > (und nicht nur antriebstechnisch) einen Neustart hinlegen. Aber das
    > Schummeln machen sie schon so lange, dass scheint schon chronisch zu sein

    Was will man machen, wenn man jahrelang mit Hilfe der Bundesregierung vorgaukeln konnte, die effizientesten und saubersten Fahrzeuge der Welt zu haben und dann muss man irgendwann seine Maske fallen lassen und jeder sieht: Scheiß Effizienz und Dreckschleuder!?

    Bei den Verbrauchstests wird mit vordefinierten Geschwindigkeiten und Beschleunigungen gearbeitet. Wenn man da eine geringe Reichweite hat, ist entweder der Akku sehr klein oder das Fahrzeug hat Probleme, die Energie auf die Straße zu bringen. Wenn man ein bisschen im Kopf rechnet, sieht man leider, dass die Fahrzeuge der heimischen Herstellern bei der Effizienz den anderen Herstellern deutlich hinterher laufen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundeszentralamt für Steuern, Berlin
  2. über duerenhoff GmbH, München
  3. SIZ GmbH, Bonn
  4. Rational AG, Landsberg am Lech

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. MSI Optix G24C für 155,00€, Asus VP278H für 125,00€, LG 27UD59-W für 209,00€ und HP...
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

  1. Wasserverbrauch: Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich
    Wasserverbrauch
    Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich

    Nach Kritik aus der Bevölkerung hat sich Tesla-Chef Elon Musk persönlich in die Debatte um die geplante Gigafactory für Elektroautos in Brandenburg eingeschaltet. Auch die Landesregierung sieht die Gerüchteküche brodeln.

  2. United States Space Force: Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans
    United States Space Force
    Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans

    Präsident Donald Trump hat das Logo der Space Force präsentiert, einer neuen Teilstreitkraft der Vereinigten Staaten. Weil das Logo der Militärsparte stark an das der Sternenflotte von Star Trek erinnert, gibt es Kritik.

  3. ROG Strix XG17AHPE: Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz
    ROG Strix XG17AHPE
    Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz

    Portables Display für unterwegs: Der ROG Strix XG17AHPE ist ein 17-Zöller mit 1080p-Auflösung und 240 Hz. Laut Asus eignet sich der Bildschirm für Gaming am Notebook, selbst ein Akku ist integriert.


  1. 13:15

  2. 12:50

  3. 11:43

  4. 19:34

  5. 16:40

  6. 16:03

  7. 15:37

  8. 15:12