Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Akkutechnik: Was, wenn nicht…

Akkutechnik: Was, wenn nicht Lithium?

Lithium-Akkus liefern heute Strom für alles - vom Handy bis zum Elektroauto. Aber was, wenn das Lithium knapp und zu teuer wird? Wissenschaftler arbeiten längst an Alternativen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Lithium wird nicht knapp 1

    Crass Spektakel | 26.04.17 13:24 26.04.17 13:24

  2. Das Problem ist wohl schon weitgehend gelöst 4

    daydreamer42 | 20.04.17 12:46 26.04.17 08:56

  3. Warum sind Akkus eigentlich so teuer? 5

    tpk | 23.04.17 11:31 25.04.17 16:43

  4. Lithium nach Wasserstoff und Helium das häufigste Element auf der Erde. 7

    JimmyJon | 21.04.17 07:38 24.04.17 09:54

  5. TEPCO?!? Also keine Zukunftstechnologie... 1

    Elchinator | 23.04.17 22:15 23.04.17 22:15

  6. Wenn alle Sticke reissen… dann eben wieder mit Dampf. 2

    ManMashine | 23.04.17 01:19 23.04.17 15:15

  7. Es geht nich im selten 4

    VigarLunaris | 22.04.17 07:52 23.04.17 12:59

  8. Lithium ist doch gar nicht selten 20

    ulink | 20.04.17 13:44 21.04.17 22:57

  9. Phosphor. 8

    TC | 20.04.17 15:32 21.04.17 18:09

  10. Elemente der ersten Hauptgruppen 14

    NMN | 20.04.17 13:18 21.04.17 10:24

  11. 3.000.000$ Gehalt 10

    smiley | 20.04.17 15:49 21.04.17 09:11

  12. Heikle Alternativen 2

    PatrickSchlegel | 20.04.17 22:41 21.04.17 00:34

  13. Alternative Batterietechnologien 1

    RemoCH | 20.04.17 23:03 20.04.17 23:03

  14. Glas-Elektrolyten? 6

    floeschie | 20.04.17 12:26 20.04.17 21:46

  15. Danke 4

    PearNotApple | 20.04.17 12:52 20.04.17 18:56

  16. Nachhaltiger wäre es natürlich, statt Akkus zu produzieren 1

    MarioWario | 20.04.17 18:16 20.04.17 18:16

  17. Dachte Graphen sind das non plus Ultra? 4

    Darktrooper | 20.04.17 12:12 20.04.17 15:15

  18. Was ist mit Redox-Flow-Akkus? 4

    Netzweltler | 20.04.17 13:31 20.04.17 13:57

  19. Unsere tägliche Akku-News gib uns heute 5

    körner | 20.04.17 12:24 20.04.17 13:42

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. Swyx Solutions AG, Dortmund
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 229,00€ zzgl. 5€ Versand (USK 18)
  2. 18,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  3. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. GTA V PS4/XBO 27,00€ und Fast & Furious 1-7 Blu-ray 24...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DLR-Projekt Eden ISS: Das Paradies ist ein Container
DLR-Projekt Eden ISS
Das Paradies ist ein Container
  1. Weltraumschrott "Der neue Aspekt sind die Megakonstellationen"
  2. Transport Der Güterzug der Zukunft ist ein schneller Roboter
  3. "Die Astronautin" Ich habe heute leider keinen Flug ins All für dich

Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
Radeon RX 580 und RX 570 im Test
AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
  1. Grafikkarte Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen
  2. Radeon Pro Duo AMD bringt Profi-Grafikkarte mit zwei Polaris-Chips
  3. Grafikkarten AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs

Miniatur Wunderland: Schiffe versenken die schönsten Pläne
Miniatur Wunderland
Schiffe versenken die schönsten Pläne
  1. Transport Üo, der fahrbare Ball
  2. Transport Sea Bubbles testet foilendes Elektroboot
  3. Verkehr Eine Ampel mit Kamera und Gesichtserkennung

  1. Hauptversammlung: Rocket Internet will eine Bank sein
    Hauptversammlung
    Rocket Internet will eine Bank sein

    Die Klonfabrik Rocket Internet will in neue Bereiche vordringen und wird Anfang Juni ihre Satzung ändern. Dann sind auch Finanzgeschäfte möglich.

  2. Alphabet: Google-Chef verdient 200 Millionen US-Dollar
    Alphabet
    Google-Chef verdient 200 Millionen US-Dollar

    Der relativ unbekannte Sundar Pichai ist der bestbezahlte Mitarbeiter von Alphabet. Pichai führt Google erst seit dem Konzernumbau.

  3. Analysepapier: Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation
    Analysepapier
    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

    Auf Facebook versuchen verschiedene Regierungen, auf die öffentliche Meinung Einfluss zu nehmen - das hat das soziale Netzwerk nun erstmals in einem Bericht eingeräumt. Gleichzeitig betont Facebook, dass es gegen derartige Machenschaften konsequent vorgehe.


  1. 13:08

  2. 12:21

  3. 15:07

  4. 14:32

  5. 13:35

  6. 12:56

  7. 12:15

  8. 09:01