1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Alaka'i: Taxidrohne Skai fliegt…

Also perfekt für Inlandsflüge!

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Also perfekt für Inlandsflüge!

    Autor: Blade 06.06.19 - 13:16

    Kein Co2, Kein teurer Pilot, Keine teuren und langwierigen Security Kontrollen, keine Verspätungen, einfache und unkomplizierte Point to Point Verbindungen. Vermutlich wird man preislich sogar die Bahn für so eine Strecke wei Frankfurt -> Berlin schlagen. Einfach weil so eine Drohne kaum Infrastruktur benötigt (kann überall Starten und Landen, zum Nachtanken nur eine Wasserstofftankestelle oder n Tanklaster).

    Zeitlich schlägt man ggf. sogar das Flugzeug, da Point to Point (kein nerviger Flughafentransfer). Dafür müsste die Drohne nur noch etwas schneller fliegen (300-400 km/h wären für eine Strecke wie Berlin -> München nice) :-)

  2. Re: Also perfekt für Inlandsflüge!

    Autor: mxcd 06.06.19 - 14:42

    Das ist tatsächlich nicht zu erwarten. In das Teil passen gerade mal 5 Leute rein und von der Zuladung her würd ich sagen ohen Gepäck.
    In Deutschland besteht Flugplatzpflicht. Das heißt, ohne Sondergenehmigung landen die Teile nicht auf irgendeinem Parkplatz - schon gar nicht autonom.
    Um einen ausgebuchten ICE zwischen München und Berlin zu ersetzen bräuchte es 100 solcher LFZ und der ICE fährt einmal in der Stunde.
    Die 100 brauchen dann aber auch schon wieder einen enorm großen Parkplatz etc.

    Also wohl doch eher ein potentieller Ersatz für klassische Helikopter - aber das ist doch schonmal was!

  3. Re: Also perfekt für Inlandsflüge!

    Autor: M.P. 06.06.19 - 14:48

    Dass so eine Drohne irgendwann in Deutschland überall starten und landen darf glaube ich nicht.
    Du wirst Dich nie auf der Wiese hinter deinem Haus von der Drohne abolen lassen können, und irgendwo in Berlin auf der Wiese hinter dem Haus Deiner Freunde absetzen lassen können...

    Berlin -> München wären etwa 500 km, also mindestens 20 kg Wasserstoff ... das Kilo Wasserstoff kostet derzeit zwischen 3,80 und 9,50 ¤

  4. Omega Tau mit einem klasse Trippel Interview zum Volocopter

    Autor: Ach 06.06.19 - 18:36

    Eigentlich genau das Thema => 313 – Volocopter

    Da geht schon ganz schön viel mit solchen Gefährten, in jedem Fall geht da viel mehr, als wenn man sich die Frage mal eben zwischen Tür und Angel durch den Kopf streifen lässt.

  5. Re: Omega Tau mit einem klasse Trippel Interview zum Volocopter

    Autor: M.P. 06.06.19 - 18:59

    > in jedem Fall geht da viel mehr, als wenn man sich die Frage mal eben zwischen Tür und Angel durch den Kopf streifen lässt.

    Blade ging Frankfurt -> Berlin durch den Kopf

    Viel mehr wäre z. B. Frankfurt -> Kapstadt ;-)

  6. Re: Omega Tau mit einem klasse Trippel Interview zum Volocopter

    Autor: Ach 06.06.19 - 19:19

    Tja, elektrisch um die halbe Welt. Träumen darf man natürlich immer, was die harte Realität aber nicht unbedingt schmackhafter macht(ist mir schon klar, dass dir das klar ist :]). Auf batterieelektrischer Seite eher auf dem Level : Fluss-Nordufer > Fluss-Südufer, oder vorm Berg > hinterm Berg, Innenstadt > Flughafen, vielleicht auch mal Stadt X > Stadt Y, mit den momentanen Drohnen aber kaum weiter als 80 oder 100 km. Wenn man das aber erst mal verdaut hat, dann öffnet sich in diesem Feld eine ganze Welt an Einsatzmöglichkeiten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Dresden, Dresden
  2. Endress+Hauser SE+Co. KG, Maulburg
  3. NOVENTI Health SE, Bietigheim-Bissingen, Mannheim, Oberhausen
  4. TenneT TSO GmbH, Bayreuth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MotoGP 21 für 21,99€, Star Wars Jedi - Fallen Order für 16,29€, Civilization 6 für 6...
  2. 229€
  3. 64,99€ (Release 11. Mai)
  4. (u. a. Sandisk Ultra 3D SATA-SSD 1TB für 85€, Apple MacBook Air M1 für 999€, Sony KE-55A85...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme