1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Alcatel-Lucent: 5 Milliarden Euro…

Das ist alles nur Bullshit...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das ist alles nur Bullshit...

    Autor: dirk1405 17.10.14 - 21:51

    Wenn ich sowas schon wieder lese... 5Mrd für was?
    Wir haben hier immer noch ein Industriegebiet und Wohngebiet was grade mal mit 3k angeschlossen ist. Da kümmert sich keiner drum.
    Die Stadt war die ganze Zeit einfach zu blöde sich um den Ausbau zu kümmern.
    Und warum immer die Investitionen in diesen Quatsch.
    Einmal vernünftig in Glas und gut ist.
    Das sind meiner Meinung nach einfach alles nur unfähige Leute...
    Firmen zahlen gerne mal 100-200¤ fürs Internet, wenn was geboten wird.
    Aber das bekommen die aktuellen Leute einfach nicht gebacken...

  2. Re: Das ist alles nur Bullshit...

    Autor: Anonymer Nutzer 17.10.14 - 23:25

    Laber laber laber. Hast du eigentlich eine Ahnung, was das für ein Aufwand ist, eine ganze Infrastruktur zu ersetzen? Ein Aufwand, der auf dünn besiedelten Gebieten schon mal gar nicht betrieben wird. Du lebst vermutlich in einer größeren Stadt, deshalb deine höchst begrenzte Sichtweise. Aber selbst dort würde es Jahre dauern, bis die Infrastruktur steht. Und in der Zwischenzeit willst du Stillstand?

  3. Re: Das ist alles nur Bullshit...

    Autor: Jogibaer 18.10.14 - 00:35

    Ich halte diese Vectoring Geschichte auch für nichts halbes und nichts ganzes. Mir fällt da der Spruch ein, wer billig kauft kauft zweimal. Jetzt wird viel Geld in Vectoring investiert, aber um Glasfaser kommen wir in Zukunft EINFACH NICHT VORBEI, Glasfaser ist unausweichlich, aber das will oder kann niemand von der Regierung verstehen, oder wer auch immer die Verantwortung dafür trägt.

  4. Re: Das ist alles nur Bullshit...

    Autor: plutoniumsulfat 18.10.14 - 01:00

    momentan wird FTTC umgesetzt, das ist Glasfaserausbau. Nur eben die letzte Meile noch nicht.

  5. Re: Das ist alles nur Bullshit...

    Autor: matok 18.10.14 - 10:52

    Eben. Das verstehen viele irgendwie nicht. VDSL und Vectoring ist Teil des Glasfaserausbaus. Es ist nicht so, dass das Geld, das man in diese Technologien steckt, verpulvert ist. Und es ist keine reine Kostenfrage, weshalb diese Technologien genutzt werden und sinnvoll sind. Es ist auch eine Zeitfrage. Mit VDSL und Vectoring kann man einer Menge Menschen in relativ kurzer Zeit eine ziemlich gute Bandbreite bieten. Es wäre hingegen eine Mammutaufgabe - vor allem zeitlich - überall die letzte Meile mit Glasfaser zu ersetzen.

  6. Re: Das ist alles nur Bullshit...

    Autor: Ganta 18.10.14 - 12:03

    Ich kenn mich nu net so wirklich aus. Wie dick ist denn das Glasfaserkabel? also das was bis ins Haus dann geht? Kann man das nicht durch den vorhandenen Kupferdrahtkanal durchziehen? Und den Kupferdraht raus? Oder is das ding 10x so breit im Durchmesser? xD

  7. Re: Das ist alles nur Bullshit...

    Autor: jaykay2342 18.10.14 - 13:24

    Leider wird eben nur sehr wenig FTTC gemacht atm. Vectoring kommt dort wo schon VDSL ist und somit höchst wahrscheinlich schon FTTC ist. Der BnetA nach darf die Telekom sogar nur dort Vectoring ausrollen und somit andere Anbieter von den Leitungen schmeißen wenn es Konkurrenz über andere Wege gibt wie z.B. Kabel. Für die Menschen die heute schon nur die Wahl zwischen langsamen ADSL von Telekom,1und1,usw. haben für die bringt es 0. Heißt wo es langsam ist bleibt es auch erst mal langsam.

  8. Re: Das ist alles nur Bullshit...

    Autor: jaykay2342 18.10.14 - 13:27

    Viele alte Kupferkabel sind ja nicht im Kanal sondern nur in der Erde. Auch da gibt es Techniken mit denen man das Kupferkabel raus zieht und Glas einzieht. Ob das klappt hängt aber stark von den örtlichen Gegebenheiten ab,

  9. Re: Das ist alles nur Bullshit...

    Autor: plutoniumsulfat 18.10.14 - 13:28

    VDSL geht nicht ohne LWL.

  10. Re: Das ist alles nur Bullshit...

    Autor: jaykay2342 18.10.14 - 13:32

    Mein reden. Die Provider nehmen das Geld kaufen Vectoingtechnik und stecken die in den Verteiler wo schon VDSL und Glas ist. Dort wo sie es brauch um mit der Kabelkonkurrenz mitzuhalten. Als würden die anfangen in der Fläche ganz viele neue Outdoor DSLAMs mit VDSL aufzustellen wo sie erst mal x Kilometer Glas hinziehen müssen. Das glaube ich erst wenn ich es sehe.

  11. Re: Das ist alles nur Bullshit...

    Autor: Ovaron 19.10.14 - 09:21

    jaykay2342 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider wird eben nur sehr wenig FTTC gemacht

    Nein, es wird im Moment sehr viel FTTC gemacht.
    Das bei Dir vor der Haustür noch kein FTTC gemacht wird mag zwar bei Dir den Eindruck erwecken dass das nicht passiert, liegt aber nur daran das es extrem viele KVZ gibt die auszutauschen sind und dass dafür gegraben werden muss was Planung und Zeit und Geld erfordert.
    Bei Glasfaser ins Haus würde sich dieser Aufwand noch mal verzigfachen, würde also noch extrem viel länger dauern.
    Bei uns steht nun nach vermutlich vielen kalorienreichen Sitzungen der zuständigen städtischen Gremien endlich ein Zeitplan für den VDSL-Ausbau. Ich bin im letzten Drittel und darf mich noch drei Jahre lang drauf freuen :-)

    >Der BnetA
    > nach darf die Telekom sogar nur dort Vectoring ausrollen und somit andere
    > Anbieter von den Leitungen schmeißen wenn es Konkurrenz über andere Wege
    > gibt wie z.B. Kabel.

    Schlicht Dummfug. Wenn Du demjenigen der Dir das erzählt hat das nächste Mal begegnest gib ihm ne ordentliche Ohrfeige für seine Lüge und nen Gruß von mir.

  12. Re: Das ist alles nur Bullshit...

    Autor: jaykay2342 19.10.14 - 14:22

    Ovaron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jaykay2342 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Leider wird eben nur sehr wenig FTTC gemacht
    >
    > Nein, es wird im Moment sehr viel FTTC gemacht.
    Da haben wir vielleicht einfach eine andere Auffassung was viel und was wenig ist. Ist halt relativ. Wie du schon sagst es viel halt viele KVZ. Primär werden die ausgebaut wo man nur wenig buddeln muss.

    > >Der BnetA
    > > nach darf die Telekom sogar nur dort Vectoring ausrollen und somit
    > andere
    > > Anbieter von den Leitungen schmeißen wenn es Konkurrenz über andere Wege
    > > gibt wie z.B. Kabel.
    >
    > Schlicht Dummfug. Wenn Du demjenigen der Dir das erzählt hat das nächste
    > Mal begegnest gib ihm ne ordentliche Ohrfeige für seine Lüge und nen Gruß
    > von mir.

    https://www.golem.de/news/vectoring-der-telekom-bundesnetzagentur-genehmigt-vdsl-mit-100-mbit-s-1304-98608.html

    "Voraussetzung dafür ist aber, dass es in dem Gebiet bereits ein zweites Festnetz gibt, sie mehr KVz-TAL erschlossen hat als ein Wettbewerber und als Ersatz für den Zugang zur KVz-TAL dort ein angemessenes Bitstromprodukt anbietet."

    Also wie interpretierst du denn "in zweites Festnetz gibt"?

  13. Re: Das ist alles nur Bullshit...

    Autor: plutoniumsulfat 19.10.14 - 16:44

    Also wird deiner Meinung nach kein VDSL ausgebaut?

  14. Re: Das ist alles nur Bullshit...

    Autor: jaykay2342 19.10.14 - 21:11

    Nicht in dem Umfang wie es nötig wäre um in einem akzeptablen Zeitrahmen die meisten Bürger mit einer anständigen Bandbreite angeschlossen zu haben. Ist halt teuer Kilometerweit die Straßen aufzureißen um irgendwo einen Outdoor DSLAM für VDSL hinzustellen. Da ist halt der return on invest wert nicht sonderlich Aktionär freundlich. Ich erwarte nicht dass Wirtschaftsunternehmen etwas tun was sich für Sie nicht kurzfristig auszahlt. Langfristige Investitionen scheuen heute viele großen Unternehmen. Ich lasse mich ja gern vom Gegenteil überraschen aber im Moment sehe ich keinen Grund zu Hoffnung.

  15. Re: Das ist alles nur Bullshit...

    Autor: plutoniumsulfat 19.10.14 - 21:24

    was denkst du denn wird im Moment ausgebaut?

  16. Re: Das ist alles nur Bullshit...

    Autor: Ovaron 19.10.14 - 21:52

    jaykay2342 schrieb:
    -----------------------------------------------------------------
    >>> Der BnetAnach darf die Telekom sogar nur dort
    >>> Vectoring ausrollen und somit andere Anbieter
    >>> von den Leitungen schmeißen wenn es
    >>> Konkurrenz über andere Wege gibt wie
    >>> z.B. Kabel.

    > > Schlicht Dummfug. Wenn Du demjenigen der Dir
    > > das erzählt hat das nächste Mal begegnest gib ihm
    > > ne ordentliche Ohrfeige für seine Lüge und nen
    > > Gruß von mir.

    > www.golem.de

    > "Voraussetzung dafür ist aber, dass es in dem Gebiet
    > bereits ein zweites Festnetz gibt, sie mehr KVz-TAL
    > erschlossen hat als ein Wettbewerber und als Ersatz
    > für den Zugang zur KVz-TAL dort ein angemessenes
    > Bitstromprodukt anbietet."

    > Also wie interpretierst du denn "in zweites Festnetz gibt"?

    Und wie interpretierst Du "Entscheidungsentwurf"? Komm ruhig wieder wenn Du die endgültige Regelung zitieren kannst. (ich habe im Netz vergeblich danach gesucht)

  17. Re: Das ist alles nur Bullshit...

    Autor: jaykay2342 19.10.14 - 22:11

    Die Gewinne für Aktionäre. ;) Wie sagt ich hab nicht gesagt dass kein VDSL ausgebaut wird. Nur das es nicht in der Fläche getan wird wie es nötig wäre. Sondern primär dort wo es nötig ist mit der (Kabel)-Konkurrenz mitzuhalten. In der Fläche kostet das meiner Meinung einfach zu viel dass es in dem nötigen Umfang in nächster Zeit passiert.

  18. Re: Das ist alles nur Bullshit...

    Autor: jaykay2342 19.10.14 - 22:14

    Ovaron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jaykay2342 schrieb:
    > -----------------------------------------------------------------
    > >>> Der BnetAnach darf die Telekom sogar nur dort
    > >>> Vectoring ausrollen und somit andere Anbieter
    > >>> von den Leitungen schmeißen wenn es
    > >>> Konkurrenz über andere Wege gibt wie
    > >>> z.B. Kabel.
    >
    > > > Schlicht Dummfug. Wenn Du demjenigen der Dir
    > > > das erzählt hat das nächste Mal begegnest gib ihm
    > > > ne ordentliche Ohrfeige für seine Lüge und nen
    > > > Gruß von mir.
    >
    > > www.golem.de
    >
    > > "Voraussetzung dafür ist aber, dass es in dem Gebiet
    > > bereits ein zweites Festnetz gibt, sie mehr KVz-TAL
    > > erschlossen hat als ein Wettbewerber und als Ersatz
    > > für den Zugang zur KVz-TAL dort ein angemessenes
    > > Bitstromprodukt anbietet."
    >
    > > Also wie interpretierst du denn "in zweites Festnetz gibt"?
    >
    > Und wie interpretierst Du "Entscheidungsentwurf"? Komm ruhig wieder wenn Du
    > die endgültige Regelung zitieren kannst. (ich habe im Netz vergeblich
    > danach gesucht)

    Warum so unfreundlich? Du hast ja selber nicht die endgültige Regulierung gefunden. Ich muss also erst mal vom Entscheidungsentwurf ausgehen, oder?

  19. Re: Das ist alles nur Bullshit...

    Autor: plutoniumsulfat 19.10.14 - 23:25

    was ja in der Fläche bedeutet, da ja die Kabelanbieter überall sind:D

  20. Re: Das ist alles nur Bullshit...

    Autor: jaykay2342 20.10.14 - 00:30

    Kommt drauf an wie man "überall" definiert. 60-70% der Haushalte müssten es sein die einen Kabelanschluss haben könnten. Nagel mich nicht auf die exakte % Zahl fest, finde gerade die Quelle nicht mehr wo ich das letztens noch gelesen habe. Ich wage mal die Vermutung dass es sich hier mehrheitlich um die Bevölkerung in den Ballungsgebieten handelt. In Kleinstädten oder gar auf dem Land ist Kabel ehre selten.
    Wie gesagt ich freue mich natürlich wenn ich unrecht habe und hier an der Straßenecke demnächst ein Outdoor DSLAM steht. Ich kenne aber die Kilometer die dafür die Straße auf gemacht werden müssten, daher habe ich da so meine Zweifel. Diese Situation ist kein Einzellfall.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  2. finanzen.de, Berlin
  3. über duerenhoff GmbH, Stuttgart
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Ravensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 47€
  2. (u. a. NieR Automata für 13,99€ und PSN Card 25 Euro [DE] für 21,99€ - Bestpreise!)
  3. (u. a. 3 Spiele für 49€ und SanDisk Ultra 400 GB microSDXC + Adapter für 47€)
  4. 77,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene
  3. Galaxy Home Mini Samsung schraubt Erwartungen an Bixby herunter

  1. Elektroauto: Sono Motors erreicht Crowdfunding-Ziel von 50 Millionen Euro
    Elektroauto
    Sono Motors erreicht Crowdfunding-Ziel von 50 Millionen Euro

    Am Samstagabend wurde das Ziel der Crowdfunding-Kampagne für das Elektroauto Sion von Sono Motors erreicht: 50 Millionen Euro wurden zugesagt. Nun kommt es auf die Zahlungsmoral der Unterstützer an.

  2. Beschlagnahmt: Webseite bietet 12 Milliarden Zugangsdaten an
    Beschlagnahmt
    Webseite bietet 12 Milliarden Zugangsdaten an

    Betreiber verhaftet, Domain und Server beschlagnahmt: Die Webseite Weleakinfo.com hat im großen Stil mit Zugangsdaten gehandelt, die aus mehr 10.000 Datenlecks gestammt haben sollen.

  3. Bürogebäude Karl: Apple baut Standort in München deutlich aus
    Bürogebäude Karl
    Apple baut Standort in München deutlich aus

    Apple wird seine Aktivitäten in München offenbar deutlich ausbauen und auch ein neues Bürogebäude beziehen, das Platz für 1.500 Beschäftigte bietet. In München betreibt Apple bereits das Bavarian Design Center mit 300 Mitarbeitern.


  1. 21:04

  2. 15:08

  3. 13:26

  4. 13:16

  5. 19:02

  6. 18:14

  7. 17:49

  8. 17:29