1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Alcatel-Lucent: 5 Milliarden Euro…

VDSL noch schneller

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. VDSL noch schneller

    Autor: Anonymer Nutzer 18.10.14 - 03:43

    Na ja, dann wird mein VDSL 50 Anschluss vielleicht noch schneller.
    Aber auch nur, wenn die ich nicht all zu weit vom nächsten DSLAM entfernt bin.

    Von der "letzten Meile" spricht ja schon lange keiner mehr,
    es handelt sich allenfalls um ein paar hundert Meter.

    Denjenigen, die noch mit Schmalband herumkrebsen, wird mit noch weiter ausgeklügelter Kupfertechnik nicht geholfen.

    Ohne Glasfaser kommen wir nicht wirklich weiter.
    Daher sollte z.B. auch die Neuverlegung von Kupfer gesetztlich unterbunden werden.
    Das kann nicht sein, dass Neubaugebiete tatsächlich noch mit Kupfer erschlossen werden - das sollte ja schon fast strafbar sein.

  2. Re: VDSL noch schneller

    Autor: exxo 18.10.14 - 09:37

    Wenn du Glasfaser haben willst, solltest du bereit sein die Verlegung des Kabels mitzutragen. So wie in den 1980ern als Kabeltv verlegt wurde.

  3. Re: VDSL noch schneller

    Autor: Ovaron 18.10.14 - 09:39

    cicero schrieb:
    -----------------------------------------------------------------
    > Von der "letzten Meile" spricht ja schon lange keiner mehr,
    > es handelt sich allenfalls um ein paar hundert Meter.

    Hab ich doch gerade neulich was von gelesen? Ah, hier: http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1398442&p=16394175#post16394175

    ==> 350 Meter im Schnitt???

    > Ohne Glasfaser kommen wir nicht wirklich weiter.
    > Daher sollte z.B. auch die Neuverlegung von
    > Kupfer gesetztlich unterbunden werden.
    > Das kann nicht sein, dass Neubaugebiete
    > tatsächlich noch mit Kupfer erschlossen werden

    Stimme völlig mit Dir überein.

  4. Re: VDSL noch schneller

    Autor: Ovaron 18.10.14 - 09:42

    Ja, derjenige der Glasfaser statt Kupfer im Haus haben will sollte das auch bezahlen.

    Aber hier gings erstmal um Neubaugebiete. Als ich das letzte mal zusammengezuckt bin (ist allerdings ein paar Monate her) gabs in einem Neubaugebiet maximal DSL6K weil es per Kupfer an den HVt angebunden war. Nix mit Outdoor-DSLAM, nix mit Glasfaser.

  5. Re: VDSL noch schneller

    Autor: matok 18.10.14 - 10:57

    cicero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Denjenigen, die noch mit Schmalband herumkrebsen, wird mit noch weiter
    > ausgeklügelter Kupfertechnik nicht geholfen.

    Deshalb wird die Infrastruktur bei VDSL und Vectoring ausgebaut. Es ist nicht so, dass man sagt, wir nehmen das Netz so wie es ist und setzen da jetzt Vectoring drauf. Im Rahmen von VDSL und Vectoring werden neue DSLAMS gebaut, die mit Glasfaser angebunden sind. Das ganze ist kein entweder VDSL oder Glasfaser, sondern VDSL/Vectoring ist ein Zwischenschritt auf dem Weg zur kompletten Glasfaserversorgung. Wäre schön, wenn das mal zur Kenntniss genommen werden würde.

  6. Re: VDSL noch schneller

    Autor: plutoniumsulfat 18.10.14 - 12:04

    Es werden doch eher die alten DSLAMs mit Glasfaser angeschlossen und kaum neue gebaut?

  7. Re: VDSL noch schneller

    Autor: sneaker 18.10.14 - 13:01

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es werden doch eher die alten DSLAMs mit Glasfaser angeschlossen und kaum
    > neue gebaut?
    DSLAMs sind eh fast immer mit Glasfaser angebunden. Es gibt beides, die Telekom stellt neue DSLAMs auf um so die Anzahl der Haushalte mit VDSL-Verfügbarkeit zu verdoppeln (von 12 auf 24 Millionen IIRC), ab 2016 sollen dann auch im größeren Stil alte VDSL-Gebiete auf Vectoring aufgerüstet werden (bzw. Vectoring aktiviert, die Technik wird teils schon jetzt installiert).

  8. Re: VDSL noch schneller

    Autor: Ovaron 19.10.14 - 09:31

    Siehe https://www.golem.de/news/ausbau-beginnt-vectoring-liste-heute-offiziell-eroeffnet-1407-108212.html

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ekom21 - KGRZ Hessen, Gießen, Kassel
  2. Kreis Segeberg, Segeberg
  3. Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen, Hamburg
  4. Fachhochschule Aachen, Aachen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 4,32€
  3. 4,25€
  4. 6,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mr. Robot rezensiert: Domo Arigato, Mr. Robot!
Mr. Robot rezensiert
Domo Arigato, Mr. Robot!

Wie im Achtziger-Klassiker Mr. Roboto von Styx hat auch Elliot in Mr. Robot Geheimnisse. Die Dramaserie um den Hacker ist nicht nur wegen Rami Malek grandios. Sie hat einen ganz eigenen beeindruckenden visuellen Stil und zeigt Hacking, wie es wirklich ist. Wir blicken nach dem Serienfinale zurück.
Eine Rezension von Oliver Nickel und Moritz Tremmel

  1. Openideo-Wettbewerb Die fünf besten Hacker-Symbolbilder sind ausgewählt
  2. Cyberangriffe Attribution ist wie ein Indizienprozess
  3. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

  1. Stuttgart: Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn
    Stuttgart
    Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn

    Stuttgart erhält besseres Netz in der U-Bahn durch LTE bei 2.100 MHz. Vodafone hat hier die Projektführung. Der Bereich war eigentlich für den UMTS-Betrieb vorgesehen.

  2. Gegen Huawei: Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur
    Gegen Huawei
    Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur

    Auch wenn Telefónica Deutschland Huawei verteidigt, will man gerne unabhängig werden. Dafür will der Konzern auch in Deutschland Open RAN einsetzen.

  3. 10-nm-Prozessor: Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand
    10-nm-Prozessor
    Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand

    Eigentlich wollte Intel demonstrieren, wie viel besser die eigenen Ultrabook-Chips verglichen mit AMDs (alten) Ryzen-Modellen abschneiden. Dabei zeigt sich aber auch, dass die 10-nm-Ice-Lake-Prozessoren zumindest CPU-seitig langsamer sind als ihre 14-nm-Comet-Lake-Pendants.


  1. 19:02

  2. 18:14

  3. 17:49

  4. 17:29

  5. 17:10

  6. 17:01

  7. 16:42

  8. 16:00