1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Alcatel-Lucent: Wie 1 GBit…

Alcatel-Lucent: Wie 1 GBit/s über Kupferkabel möglich ist

Ein Techniker von Alcatel-Lucent erklärt, was G.Fast ist und warum die Technologie noch stärker auf Vectoring angewiesen ist. Statt VDSL2, das Frequenzen bis 17 MHz nutzt, sind bei G.Fast Frequenzen bis 212 MHz im Gespräch.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. wozu 2

    mushid0 | 07.07.13 14:14 10.07.13 12:15

  2. Sehr Witzig 12

    jayrworthington | 07.07.13 08:17 08.07.13 13:43

  3. Potentieller Kundenbetrug 12

    mac4ever | 07.07.13 13:43 08.07.13 12:17

  4. Was denn nun? 500MBit/s or 1GBit/s 4

    bebbo | 08.07.13 09:44 08.07.13 10:52

  5. @Golem: Kupferkabel ist falsch 7

    keböb | 07.07.13 09:27 08.07.13 09:48

  6. Super Sache 7

    ChMu | 07.07.13 12:12 07.07.13 16:50

  7. na - da bleib ich doch bei Kabel . . 6

    jo-1 | 07.07.13 08:16 07.07.13 15:01

  8. ... gibt die NSA die Bandbreite frei ? 1

    dabbes | 07.07.13 14:52 07.07.13 14:52

  9. Glasfaser in die Kupfermantel einziehen 4

    MeinSenf | 07.07.13 08:49 07.07.13 11:15

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist als Software-Entwickler (m/w/d)
    McPaper AG, Berlin
  2. Servicemanagerin Finanzwesen (m/w/d)
    Hannoversche Informationstechnologien AöR (hannIT), Hannover (Home-Office möglich)
  3. Berater Krankenhausinformationssystem (KIS) Neueinführungen (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch, deutschlandweit
  4. Junior IT-Manager (m/w/d) Anwendungs-Support
    ABO Wind AG, Ingelheim am Rhein

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de