Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Alcatel-Lucent: Wie mehr als 100…

für wieviel Meter 500?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. für wieviel Meter 500?

    Autor: McFly 31.08.12 - 18:00

    Wie viele Kunden haben denn eine Leitung mit 400 - 500 Meter Länge? Und was ist mit dem Rest weiter 2Mbit wie schon die ganzen Jahre davor, oder was? Echt Telekom ich hab bald kein bock mehr. Was ist los bei euch, seit Ihr jetzt nicht mal mehr in der Lage Entscheidungen zu trefffen? Macht doch mal bitte Nägel mit Köpfen, Investiert einmal in FTTH baut den Kram vernünftig aus, so das auch mehr als nur 30% der Bevölkerung daran teilnehmen können und gut ist. Trefft mit dem Staat und den anderen Telekommunikationsanbietern Entscheidungen bezüglich der Finanzierung und dann Ärmel umkrempeln und los gehts.
    Die Kosten für den Ausbau werden nicht günstiger je länger man wartet Telekom!

  2. Re: für wieviel Meter 500?

    Autor: Casandro 31.08.12 - 20:06

    Naja, das ist für die VDSL Kunden.
    Aber die gleiche Technik kann man natürlich auch für höhere Datenraten auf längeren Leitungen verwenden.

    Aber eigentlich müssten wir jetzt, wo wir noch Geld haben, in richtige Punkt-zu-Punkt Glasfaserleitungen investieren. Sprich mindestens ein Glasfaserpaar pro Haushalt zum Hauptverteiler.

  3. Re: für wieviel Meter 500?

    Autor: Ovaron 01.09.12 - 10:16

    McFly schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Echt Telekom ich hab bald kein bock mehr. Was ist los bei euch, seit Ihr
    > jetzt nicht mal mehr in der Lage Entscheidungen zu trefffen? Macht doch mal
    > bitte Nägel mit Köpfen, Investiert einmal in FTTH baut den Kram vernünftig
    > aus, so das auch mehr als nur 30% der Bevölkerung daran teilnehmen können
    > und gut ist.

    Dein Scheck ist noch in der Post, sobald der eingegangen und die Deckung bestätigt ist geht es los mit dem bundesweiten Ausbau.

  4. Re: für wieviel Meter 500?

    Autor: Ampel 01.09.12 - 10:51

    Es wäre vielleicht besser in den letzten Metern bis zum Kunden das Geld zu Investieren als neue Techniken zu verwenden die mehr kosten als Leitungen neu zu verlegen. Die Leitungen in der Erde werden auf dauer auch nicht besser und irgendwann MÜSSEN Sie ersetzt werden. Nicht jedes Material ist ewig haltbar. Dann einmal richtig anpacken und das in angriff nehmen als teilweise noch Leitungen zu verwenden die vor dem 2 WK verlegt wurden.

    In Anbetracht dieses kranken Spinners aus Seattle,Washington (USA) habe ich meinem Tux die Schrotflinte gegeben.

  5. Re: für wieviel Meter 500?

    Autor: BilboNeuling 02.09.12 - 12:47

    Wir haben kein Geld, das geht nach Griechenland, Italien....usw.

  6. Re: für wieviel Meter 500?

    Autor: zZz 02.09.12 - 14:12

    "Irgendwann wird man Glasfaser brauchen – und nicht nur in Ballungsgebieten oder Städten, sondern auch im ländlichen Raum." Aber der Weg dahin sei ein lang. "Da brauchen wir, glaube ich, 20 bis 30 Jahre, bis wir ganz Deutschland versorgt haben."

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/VDSL-Vectoring-Telekom-erwaegt-neue-Breitbandtechnik-im-Festnetz-1695763.html

    viel spass beim warten!

  7. Re: für wieviel Meter 500?

    Autor: Anonymer Nutzer 02.09.12 - 19:02

    aber über hohe Preise motzen *lol*

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Partners Deutschland GmbH, München
  2. EDAG Engineering GmbH, Dortmund
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. Stadt Neumünster, Neumünster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 229€ (Bestpreis!)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  4. mit Gutschein: NBBX570


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

  1. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  2. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  3. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.


  1. 19:25

  2. 17:18

  3. 17:01

  4. 16:51

  5. 15:27

  6. 14:37

  7. 14:07

  8. 13:24