Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Alcatel-Lucent: Wie mehr als 100…

für wieviel Meter 500?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. für wieviel Meter 500?

    Autor: McFly 31.08.12 - 18:00

    Wie viele Kunden haben denn eine Leitung mit 400 - 500 Meter Länge? Und was ist mit dem Rest weiter 2Mbit wie schon die ganzen Jahre davor, oder was? Echt Telekom ich hab bald kein bock mehr. Was ist los bei euch, seit Ihr jetzt nicht mal mehr in der Lage Entscheidungen zu trefffen? Macht doch mal bitte Nägel mit Köpfen, Investiert einmal in FTTH baut den Kram vernünftig aus, so das auch mehr als nur 30% der Bevölkerung daran teilnehmen können und gut ist. Trefft mit dem Staat und den anderen Telekommunikationsanbietern Entscheidungen bezüglich der Finanzierung und dann Ärmel umkrempeln und los gehts.
    Die Kosten für den Ausbau werden nicht günstiger je länger man wartet Telekom!

  2. Re: für wieviel Meter 500?

    Autor: Casandro 31.08.12 - 20:06

    Naja, das ist für die VDSL Kunden.
    Aber die gleiche Technik kann man natürlich auch für höhere Datenraten auf längeren Leitungen verwenden.

    Aber eigentlich müssten wir jetzt, wo wir noch Geld haben, in richtige Punkt-zu-Punkt Glasfaserleitungen investieren. Sprich mindestens ein Glasfaserpaar pro Haushalt zum Hauptverteiler.

  3. Re: für wieviel Meter 500?

    Autor: Ovaron 01.09.12 - 10:16

    McFly schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Echt Telekom ich hab bald kein bock mehr. Was ist los bei euch, seit Ihr
    > jetzt nicht mal mehr in der Lage Entscheidungen zu trefffen? Macht doch mal
    > bitte Nägel mit Köpfen, Investiert einmal in FTTH baut den Kram vernünftig
    > aus, so das auch mehr als nur 30% der Bevölkerung daran teilnehmen können
    > und gut ist.

    Dein Scheck ist noch in der Post, sobald der eingegangen und die Deckung bestätigt ist geht es los mit dem bundesweiten Ausbau.

  4. Re: für wieviel Meter 500?

    Autor: Ampel 01.09.12 - 10:51

    Es wäre vielleicht besser in den letzten Metern bis zum Kunden das Geld zu Investieren als neue Techniken zu verwenden die mehr kosten als Leitungen neu zu verlegen. Die Leitungen in der Erde werden auf dauer auch nicht besser und irgendwann MÜSSEN Sie ersetzt werden. Nicht jedes Material ist ewig haltbar. Dann einmal richtig anpacken und das in angriff nehmen als teilweise noch Leitungen zu verwenden die vor dem 2 WK verlegt wurden.

    In Anbetracht dieses kranken Spinners aus Seattle,Washington (USA) habe ich meinem Tux die Schrotflinte gegeben.

  5. Re: für wieviel Meter 500?

    Autor: BilboNeuling 02.09.12 - 12:47

    Wir haben kein Geld, das geht nach Griechenland, Italien....usw.

  6. Re: für wieviel Meter 500?

    Autor: zZz 02.09.12 - 14:12

    "Irgendwann wird man Glasfaser brauchen – und nicht nur in Ballungsgebieten oder Städten, sondern auch im ländlichen Raum." Aber der Weg dahin sei ein lang. "Da brauchen wir, glaube ich, 20 bis 30 Jahre, bis wir ganz Deutschland versorgt haben."

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/VDSL-Vectoring-Telekom-erwaegt-neue-Breitbandtechnik-im-Festnetz-1695763.html

    viel spass beim warten!

  7. Re: für wieviel Meter 500?

    Autor: Anonymer Nutzer 02.09.12 - 19:02

    aber über hohe Preise motzen *lol*

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lotus GmbH & Co. KG, Haiger
  2. BWI GmbH, München
  3. OSRAM GmbH, München
  4. Camelot ITLab GmbH, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 339,00€
  2. 269,00€
  3. (u. a. Far Cry New Dawn für 19,99€, Ghost Recon Wildlands für 15,99€, Rayman Legends für 4...
  4. (u. a. PUBG für 13,99€, Final Fantasy XIV - Shadowbringers für 27,49€, Mordhau für 19,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
  2. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  3. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

  1. SpaceX: Beide Starships sollen in wenigen Monaten starten
    SpaceX
    Beide Starships sollen in wenigen Monaten starten

    Der Test mit dem experimentellen Raumschiff ist fehlgeschlagen. Laut SpaceX-Chef Elon Musk kein Problem. Dann soll eben gleich das Starship fliegen - und zwar beide im Bau befindlichen Versionen. Am besten noch zwei Mal in diesem Jahr.

  2. Selfblow: Secure Boot in allen Tegra X1 umgehbar
    Selfblow
    Secure Boot in allen Tegra X1 umgehbar

    Ein Fehler im Bootloader der Tegra X1 von Nvidia ermöglicht das komplette Umgehen der Verifikation des Systemboots. Das betrifft wohl alle Geräte außer der Switch. Nvidia stellt ein Update bereit.

  3. Star Market: China eröffnet Nasdaq-Konkurrenz mit starken Kursgewinnen
    Star Market
    China eröffnet Nasdaq-Konkurrenz mit starken Kursgewinnen

    In China ist der Star Market mit Kursgewinnen um bis zu 520 Prozent gestartet. Dort werden die Zugewinne in den ersten Tagen - nicht wie sonst üblich - kontrolliert.


  1. 18:00

  2. 16:19

  3. 15:42

  4. 15:31

  5. 15:22

  6. 15:07

  7. 14:52

  8. 14:39