Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Alcatel-Lucent: Wie mehr als 100…

Wie ich solche Meldungen hasse!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie ich solche Meldungen hasse!

    Autor: holminger 01.09.12 - 11:22

    Jetzt haben die BWL-Heinis bei Telekom und Co. wieder ein Argument mehr, den längst fälligen Ausbau des Glasfasernetzwerks hinauszuzögern. Stattdessen wurschtelt man mit alten Techniken weiter. Ich hasse das.

    h.

  2. Re: Wie ich solche Meldungen hasse!

    Autor: Eheran 01.09.12 - 16:29

    Ich auch.

    Investitionen in eine Sackgasse helfen keinem, da muss nunmal ein Durchbruch her.

  3. Re: Wie ich solche Meldungen hasse!

    Autor: Casandro 01.09.12 - 17:35

    Naja, man müsste beides machen, bzw man hätte beides machen müssen. Sprich ADSL aufbauen, dann die ADSL-Gebiete auf Glasfaser hochrüsten und die ADSL Technik dann weiter geben in die Gebiete, die man erst später auf Glasfaser hochrüstet.

    Besonders schlimm ist ja das was im Moment beim Glasfaserausbau gemacht wird. Man verlegt jetzt noch mal OPAL Netze. Optisch passive Glasfasernetze, eine der größten Dummheiten die man machen kann. Das wird nur deshalb gemacht, um Konkurrenten keinen Zugang zum Netz geben zu können.

    Was wir in den 1990gern machen hätten müssen wäre die Telekommunikationsregulierung auf Ebene der Kommunen zu regeln. Dann hätten wir kleine Unternehmen die für jeden Ort das ideale System einsetzen.

  4. Re: Wie ich solche Meldungen hasse!

    Autor: BilboNeuling 02.09.12 - 12:44

    Ich hasse eigentlich nur solche Meldungen, weil direkt von 100Mbit gepralt wird ! Eine bessere Meldung wäre :

    Mit XY ist es nun möglich alle Kunden mit 10Mbit zu versorgen, auch da wo zur Zeit nur DSL386 oder kein DSL verfügbar ist.

    DAS wäre mal eine Meldung !
    Ich habe zur Zeit 2000er DSL und würde mich über jedes Kbit mehr freuen !!!

  5. Re: Wie ich solche Meldungen hasse!

    Autor: Nemesis2002 02.09.12 - 20:54

    Von einem 2000er DSL kann ich nur träumen. 1000 Seelendorf und die 30MBit laufen direkt am Ort vorbei.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Seefelder GmbH, Nürtingen
  2. caplog-x GmbH, Leipzig
  3. PIA Automation Holding GmbH, Bad Neustadt an der Saale, Amberg
  4. assona GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€
  2. 72,99€ (Release am 19. September)
  3. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  4. 239,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

  1. Coradia iLint: Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich
    Coradia iLint
    Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich

    Zwei Züge, 100.000 Kilometer, keine Probleme: Nach zehn Monaten regulärem Einsatz in Niedersachsen ist das französische Unternehmen Alstom zufrieden mit seinen Brennstoffzellenzügen.

  2. Matternet: Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz
    Matternet
    Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz

    Blutkonserven oder Gewebeproben müssen unter Umständen schnell zu ihrem Bestimmungsort gebracht werden. Die Schweizer Post setzt für solche Transporte Drohnen ein. Doch nach vielen problemlosen Flüge ist ein Copter abgestürzt. Das Drohnenprogramm wurde daraufhin vorerst gestoppt.

  3. Nintendo: Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
    Nintendo
    Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden

    Die Hinweise auf eine Hardwarerevision bei der Nintendo Switch sind bestätigt. Bei der neuen Version ist die Akkulaufzeit deutlich verbessert - sie übertrumpft nun sogar die vom Handheld Switch Lite.


  1. 19:06

  2. 16:52

  3. 15:49

  4. 14:30

  5. 14:10

  6. 13:40

  7. 13:00

  8. 12:45