1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Altaeros Energies: Neuer Prototyp…
  6. Thema

Awesome!

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Awesome!

    Autor: Kugelfisch_dergln 22.04.12 - 01:57

    C00kie schrieb:
    > Kugelfisch_dergln schrieb:
    > > C00kie schrieb:
    > > > Oh man... die ganze Diskussion hier lässt schwer an Niveau vermissen..
    > > :D
    > > So wie dein Beitrag.
    > Das ist mir bewusst, ich griff den Stil absichtlich auf. Mit einem
    > zwinkernden Auge.
    Dann nochmal ganz von vorne:
    :D - Grinseface
    ;D - zwinkerndes Grinseface
    :) - Lächeln
    ;) - Zwinkern

    Soo schwer is das nun wirklich nicht...
    > Energie ist nicht gleich Strom.
    Auch hier gilt wieder: Bleib doch einfach beim Thema.
    Wir diskutieren hier nicht "was wäre wenn unsere gesamte Gerätschaft durch Wärmeenergie funktionieren würde", sondern ELEKTRIZITÄT.
    Das Maschinchen was mir morgens Kaffee macht tut das zwar mit Wärme, aber eben mit Strom -> Wärme und nicht Wärme -> Wärme :P

    > eine endlose Energiequelle stelle ich mir einfach mal punktuell vor
    Abgesehen von Dingen wie chemischer Energie und anderen, ähnlich funktionierenden Beispielen würde auch ein minimalst kleiner Punkt unendlicher Wärmeenergie unseren Planeten instant grillen. Das Zeug breitet sich ja aus.

    Am Nützlichsten ist unendliche Energie halt eindeutig dann, wenn sie einen (für die jetzige Entwicklung) nutzbaren Energieleven hat, dafür aber unbegrenzt lange liefert.
    > Und ich bin sicher kein Troll, ich habe mir nur mal einen Spaß erlaubt.
    Wie du so schön schreibst: Man kennt die Trolle bei golem nicht anders :D
    > Es tut mir leid, wenn dein Ego angekratzt wurde, als ich deiner naiven
    > Vorstellung widersprach
    Davon nich, keine Angst.
    > Es ist sowieso traurig, wegen einem absolut absurden hypothetischen
    > Szenario so giftig zu werden.
    Ich versteh nicht warum man immer meint, dass rein theoretisch betrachtete Situationen nicht hitzig diskutiert werden dürfen.
    In der Wissenschaft ist schließlich alles hypothetisch.

    .............................................................................................................................................
    Burps. Ülps.

  2. Re: Awesome!

    Autor: C00kie 22.04.12 - 02:42

    Die meisten Energiearten lassen sich in elektrische Energie umwandeln. So lässt sich aus Wärme, kinetischer Energie des Wassers und des Windes und chemischer Energie Elektrizität erzeugen. Das geschieht in Kraftwerken und Generatoren.

    Eine hübsche Quelle unendlicher, nutzbarer Elektrizität ist da weniger vorstellbar als eben ein ewig brennender Stern z.B. als Wärmequelle.

    Und.. das mit den Smileys hab ich schon verstanden, "mit einem zwinkernden Auge" ist eine Redewendung und bezog sich nicht auf.. Smileys. ;)

  3. Re: Awesome!

    Autor: Kugelfisch_dergln 22.04.12 - 04:35

    C00kie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die meisten Energiearten lassen sich in elektrische Energie umwandeln. So
    > lässt sich aus Wärme, kinetischer Energie des Wassers und des Windes und
    > chemischer Energie Elektrizität erzeugen. Das geschieht in Kraftwerken und
    > Generatoren.
    Wobei unsere Hauptkraftwerke immer noch auf Wärme basieren...Atom...Kohle...alles Wärme...und da wundert sich einer über Global Warming, wenn sowohl Quelle als auch Endgerät Wärme erzeugen :D
    > Eine hübsche Quelle unendlicher, nutzbarer Elektrizität ist da weniger
    > vorstellbar als eben ein ewig brennender Stern z.B. als Wärmequelle.
    Das sowieso. Aber das reichte eben um dem Nup da kalrzumachen was geht und was nicht.
    > Und.. das mit den Smileys hab ich schon verstanden, "mit einem zwinkernden
    > Auge" ist eine Redewendung und bezog sich nicht auf.. Smileys. ;)
    Joar. War mir halt ned ganz sicher auf welchen Teil deines Posts du dich bezogen hast, der obere stank halt gewaltig nach Smiley-Noob :)

    .............................................................................................................................................
    Burps. Ülps.

  4. Re: Awesome!

    Autor: __destruct() 22.04.12 - 13:29

    Bringe Wärme doch mal in einer andere Energieform. Man kann nur die Energie einer Wärmedifferenz in eine andere Energieform umwandeln. Könnte man Wärme in irgendeine andere Energieform umwandeln, dann wären alle Energieprobleme der Welt gelöst.

  5. Re: Awesome!

    Autor: cyzz 22.04.12 - 16:33

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso, da steht überhaupt nichts über die Leistung und wie gut es denn
    > überhaupt funktioniert.
    > Vom Preis reden wir erst garnicht.
    > Und wo kommt das Helium her ?
    > Und was ist bei schlechtem Wetter ?
    > Und ist die Produktion und der Betrieb wirklich umweltschonender als ein
    > Solarpanel?
    >
    > Es gibt jetzt schon x andere Systeme die die Versorgung in den ärmeren
    > Gegenden sichern können, aber selbst die werden nicht genutzt.
    > Wieso sollte also eine fliegende Zielscheibe genutzt werden?
    >
    > Wie gesagt, die Daten sind sehr dürftig um etwas sagen zu können.

    Beschäftigter in der Atom/Kohle/Gas-Industrie?
    Oder doch in der Kohl-Ära hängen geblieben: "Wer Vision hat, sollte zum Arzt."

  6. Re: Awesome!

    Autor: __destruct() 22.04.12 - 16:55

    Ich glaube, da hat einer nur nicht den Diskussionsverlauf kapiert.

  7. Re: Awesome!

    Autor: Satan 22.04.12 - 20:30

    Ich glaube eher, da hatte jemand die Baumansicht nicht aktiviert. Ich bitte um Verzeihung ;)

  8. Re: Awesome!

    Autor: Kugelfisch_dergln 22.04.12 - 22:33

    Ich kann mich mit beiden Ansichten nicht anfreunden.

    Bei der "alles" fehlt der Bezugspost, in der Baumansicht ist das Ansehen einfach nur ekelhaft, weil man alles in Tabs öffnen muss.

    Könnte man nicht was designen, was die Bäume ausgeklappt und eben pro Antwort leicht nach rechts verschoben zeigt ?
    Und sobald man mit der Maus in eine Ecke hovert in diese Richtung scrollt ?
    Ist doch bestimmt machbar mittlerweile !

    .............................................................................................................................................
    Burps. Ülps.

  9. Re: Awesome!

    Autor: M.P. 23.04.12 - 09:53

    Edit <Schnipp/> Wg Posting zu schnell abgeschickt

    Zu der Brandgefahr durch Wasserstoff: In dünn besiedelten Gebieten hätte man nur einen Sachschaden. Das Ding fällt runter, und fertig.
    Der brennende Wasserstoff wird nach oben aufsteigen.
    Bis das Wrack den Boden erreicht hat, wird wohl alles entwichen sien.
    Die Reste werden wahrscheinlich noch nicht einmal mehr brennen, wenn sie den Boden erreicht haben, solange man die Materialien entsprechend auswählt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.04.12 09:55 durch M.P..

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Knappschaft Kliniken Service GmbH, Bochum
  2. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg
  4. Liganova GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,49€
  2. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  3. 11,99€
  4. 13,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme