1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Altaeros Energies: Neuer Prototyp…

Awesome!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Awesome!

    Autor: C00kie 20.04.12 - 18:02

    Diese Leute sollten ausgezeichnet werden, das sieht nach einer umweltschonenden Energiequelle aus!

    Könnte außerdem die Versorgung in ärmeren Gegenden der Welt sichern, tolles Konzept.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 20.04.12 18:03 durch C00kie.

  2. Re: Awesome!

    Autor: dabbes 20.04.12 - 18:09

    Wieso, da steht überhaupt nichts über die Leistung und wie gut es denn überhaupt funktioniert.
    Vom Preis reden wir erst garnicht.
    Und wo kommt das Helium her ?
    Und was ist bei schlechtem Wetter ?
    Und ist die Produktion und der Betrieb wirklich umweltschonender als ein Solarpanel?

    Es gibt jetzt schon x andere Systeme die die Versorgung in den ärmeren Gegenden sichern können, aber selbst die werden nicht genutzt.
    Wieso sollte also eine fliegende Zielscheibe genutzt werden?

    Wie gesagt, die Daten sind sehr dürftig um etwas sagen zu können.

  3. [gelöscht]

    Autor: [gelöscht] 20.04.12 - 18:15

    [gelöscht]

  4. Re: Awesome!

    Autor: C00kie 20.04.12 - 18:25

    .. vielleicht weils einfach cool aussieht :D

    Gut, evtl. war ich ein bisschen voreilig. Aber es klingt trotzdem nach einem guten Konzept. :P

  5. Re: Awesome!

    Autor: Der Spatz 20.04.12 - 18:34

    Ich vermute, dass sich das Teil eher für Katastropheneinsätze eignet.

    Abgeschiedene Region, durch Erdbeben von der Außenwelt abgeschnitten.

    Per Hubschrauber dann so ein Teil mit Personal abgesetzt, zusammengebaut, aufgeblassen und schon haben die Suchmanschaften Strom für die Beleuchtung bei Nacht, für medizinische Geräte etc.

    Solange Wind weht kann der ebenfalls abgesetzte Dieselgenerator aus bleiben, wenn nicht, wird der Diesel genutzt (wobei der dann länger durchhält und der Nachschub an Brennstoff nicht so kritisch ist).

    Zwar unrealistisch das Szenario (da viel zu teuer und die Fernsehteams als Spendeneintreibungs Werbemedium ist in den Regionen ja auch nie) aber wer kann es schon sagen.

  6. Re: Awesome!

    Autor: casaper 20.04.12 - 18:50

    Bist du denn pessimistisch? Welche Argumente nimmst du dafür?

  7. Re: Awesome!

    Autor: Martin F. 20.04.12 - 19:42

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wo kommt das Helium her?

    Man könnte ja Wasserstoff nehmen, den kann man sich flugs per Elektrolyse aus Wasser erzeugen, die Energie nimmt man aus Akkus und anschließend lädt man sie mit dem Flugkraftwerk gleich wieder auf.

    --
    Bitte prüfen Sie, ob Sie diesen Beitrag wirklich ausdrucken müssen!

  8. Re: Awesome!

    Autor: Anonymer Nutzer 20.04.12 - 19:59

    energiespeicherung ist das problem ... nicht energieerzeugung!

  9. Re: Awesome!

    Autor: Martin F. 20.04.12 - 20:10

    McNoise schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > energiespeicherung ist das problem ... nicht energieerzeugung!

    Höhere Erzeugung bedeutet weniger Speicherbedarf.

    --
    Bitte prüfen Sie, ob Sie diesen Beitrag wirklich ausdrucken müssen!

  10. Re: Awesome!

    Autor: digestif 20.04.12 - 21:41

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und ist die Produktion und der Betrieb wirklich umweltschonender als ein
    > Solarpanel?

    Ein Windrad ist eigentlich immer besser als ein Solarpanel. Die Produktion ist ist es auch.
    Helium ist sowieso beim Erdgas dabei.
    Und nicht zuletzt ist der Wirkungsgrad um ein gewaltiges besser. Mit Windkraftwerken sind bis zu ca. 60% möglich, die mit guten Blättern auch nahezu erreicht werden. Solarpanele juckeln seit Jahrzehnten bei mehr oder weniger 15% rum, auch wenn jedes Jahr von Neuem der Effizienzsprung prophezeit wird.
    Zudem dürfte der Wind in ca. 300m über dem Erdboden deutlich verlässlicher blasen als die Sonne scheinen.
    Nichtsdestotrotz handelt es sich hier um ein Nischenprodukt für abgelegene Regionen oder größere Expeditionen an den Arsch der Welt. Hängt dann aber auch stark davon ab, wie gut sich das Ding auf- und abbauen lässt.
    Es ist gänzlich unrealistisch dieses Gerät für die Versorgung von Haushalten zu nutzen. Zudem dringt es mit einer Höhe von angepeilten 300m auch noch in den Luftraum (beginnt mW bei 150m) ein. In Deutschland: niemals.
    Am Arsch der Welt: Ja, durchaus.

  11. Re: Awesome!

    Autor: Kugelfisch_dergln 21.04.12 - 00:08

    Hier, nimm dieses "1x unendliche Energie".

    Wie, alles weg weil dus nich speichern konntest ? Tja blöd, jetzt hab ich keine mehr...

    .............................................................................................................................................
    Burps. Ülps.

  12. Re: Awesome!

    Autor: Martin F. 21.04.12 - 00:50

    Unendlich viel Energie würde der Erde ziemlichen Schaden zufügen … aber so etwas haben wir ja zum Glück nicht. Zum Speichern bräuchte man eh unendlich viel Raum, da die Energiedichte auch theoretisch (praktisch sowieso) begrenzt ist.

    --
    Bitte prüfen Sie, ob Sie diesen Beitrag wirklich ausdrucken müssen!

  13. Re: Awesome!

    Autor: Chili 21.04.12 - 15:47

    Au ja, schwebende (elektromagnetische) Generatoren mit Wasserstofffüllung! Die Resultate wären sicherlich spektakulär, vgl. http://de.wikipedia.org/wiki/LZ_129 .

  14. Re: Awesome!

    Autor: C00kie 21.04.12 - 16:19

    Kugelfisch_dergln schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier, nimm dieses "1x unendliche Energie".
    >
    > Wie, alles weg weil dus nich speichern konntest ? Tja blöd, jetzt hab ich
    > keine mehr...

    Oh man... die ganze Diskussion hier lässt schwer an Niveau vermissen.. :D

    und.. "1x unendliche Energie" kann nicht "weg" sein, weil sie ja - wie du sie selbst bezeichnet hast -unendlich- ist. Unendlich. Endlos. Hört nicht auf. Geht nicht weg. Bleibt. Für immer. Und ewig. Man muss sie nur anzapfen, wann immer es einem beliebt.

    Gibts aber nicht, also sinnloser Gedanke. =P
    Ich bin raus. *murmelt* ... was hab ich da nur angestoßen..

  15. Re: Awesome!

    Autor: Eiszapfen 21.04.12 - 20:45

    Chili schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Au ja, schwebende (elektromagnetische) Generatoren mit Wasserstofffüllung!
    > Die Resultate wären sicherlich spektakulär, vgl. de.wikipedia.org .

    Daran dachte ich auch, als ich den Beitrag las.

    Insgesamt finde ich das ist ein interessantes Konzept. Viel cooler fände ich, wenn die das Teil nach dem Drachenprinzip schweben lassen würden. Müsste doch eigentlich auch funktionieren... Dann bräuchte man auch kein Helium.

  16. Re: Awesome!

    Autor: Kugelfisch_dergln 21.04.12 - 20:56

    Und was machst du bei ner Flaute ?

    Das Teil kracht dir dann mal eben heftigst auf den Boden.
    Wenn du das zahlst, ok. Glaube aber nicht, dass du dir das leisten kannst :D

    .............................................................................................................................................
    Burps. Ülps.

  17. Re: Awesome!

    Autor: Satan 22.04.12 - 00:29

    Also oben bleibt das Ding auch ohne Wind. Erzeugt nur keinen Strom.

  18. Re: Awesome!

    Autor: Kugelfisch_dergln 22.04.12 - 00:36

    C00kie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh man... die ganze Diskussion hier lässt schwer an Niveau vermissen.. :D
    So wie dein Beitrag.
    > und.. "1x unendliche Energie" kann nicht "weg" sein, weil sie ja - wie du
    > sie selbst bezeichnet hast -unendlich- ist. Unendlich. Endlos. Hört nicht
    > auf. Geht nicht weg. Bleibt. Für immer. Und ewig. Man muss sie nur
    > anzapfen, wann immer es einem beliebt.
    Ohrly, aber wenn sie unendlich ist, weißte was dann passiert ?
    BAMMMMM einmal komplette Erde in sonstwas für ner Stromstärke gebraten.

    Wenn du glasklare Beispiele schon klugscheisserisch zersetzen willst, dann denk doch bitte zu Ende.
    Aber das schafft ihr neunmalklugen Trolle ja nie.

    .............................................................................................................................................
    Burps. Ülps.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 22.04.12 00:37 durch Kugelfisch_dergln.

  19. Re: Awesome!

    Autor: Kugelfisch_dergln 22.04.12 - 00:39

    Satan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also oben bleibt das Ding auch ohne Wind.
    ?!?!?!??!?! Physik und so ?

    .............................................................................................................................................
    Burps. Ülps.

  20. Re: Awesome!

    Autor: C00kie 22.04.12 - 01:17

    Kugelfisch_dergln schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > C00kie schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Oh man... die ganze Diskussion hier lässt schwer an Niveau vermissen..
    > :D
    > So wie dein Beitrag.

    Das ist mir bewusst, ich griff den Stil absichtlich auf. Mit einem zwinkernden Auge.

    > Ohrly, aber wenn sie unendlich ist, weißte was dann passiert ?
    > BAMMMMM einmal komplette Erde in sonstwas für ner Stromstärke gebraten.
    >
    > Wenn du glasklare Beispiele schon klugscheisserisch zersetzen willst, dann
    > denk doch bitte zu Ende.
    > Aber das schafft ihr neunmalklugen Trolle ja nie.

    Immerhin, Fantasie hat er. Aber ich habe sehr wohl zuende gedacht, um das Gerücht mal bei Seite zu räumen. Energie ist nicht gleich Strom. Es gibt viele Arten von Energie, sei es kinetische, thermische, chemische, ... und eine endlose Energiequelle stelle ich mir einfach mal punktuell vor, also wird ganz sicher nicht die Erde "in sonstwas für ner Stromstärke gebraten."

    Und ich bin sicher kein Troll, ich habe mir nur mal einen Spaß erlaubt. (Aber das könnt "ihr neunmalklugen Trolle" ja nicht unterscheiden. ;P)
    Es tut mir leid, wenn dein Ego angekratzt wurde, als ich deiner naiven Vorstellung widersprach, nimms wie ein Erwachsener mit dem Humor, mit dem es gemeint war.
    Es ist sowieso traurig, wegen einem absolut absurden hypothetischen Szenario so giftig zu werden. Aber das kennt man ja nicht anders bei Golem. :)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Honda Research Institute Europe GmbH, Offenbach am Main
  2. Narda Safety Test Solutions GmbH, Pfullingen
  3. Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts, München
  4. Deutscher Genossenschafts-Verlag eG, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


E-Personalausweis: Was der digitale Ausweis überhaupt kann
E-Personalausweis
Was der digitale Ausweis überhaupt kann

Den elektronischen Personalausweis mit seiner eID und der Online-Ausweisfunktion gibt es schon seit zehn Jahren. Doch benutzt wird der digitale Teil selten, weil kaum jemand weiß, was man damit machen kann.
Von Boris Mayer

  1. Personalausweis-App Jeder Login-Vorgang kostet den Staat drei Euro
  2. Pass Bundesrat beschließt Fingerabdrücke im Personalausweis
  3. Personalausweis Neuer Ausweis mit Fingerabdrücken und Passbild-Terminal

Gamestop-Blase: Am Ende haben wieder die Großinvestoren gewonnen
Gamestop-Blase
Am Ende haben wieder die Großinvestoren gewonnen

Der Börsenrausch um die Gamestop-Aktie hat weder Kapital umverteilt noch wurde der Finanzmarkt dadurch demokratisiert. Vielmehr gewannen wie bei jeder Blase die großen Investoren.
Eine Analyse von Gerd Mischler

  1. Trade Republic EU will Trading-Apps wegen Gamestop-Aktie untersuchen
  2. Wallstreetbets Gamestop-Aktie steigt massiv - Handel zeitweise gestoppt
  3. Wallstreetbets Finanzchef von Gamestop tritt zurück

Logitech vs. Cherry: Leise klackert es im Büro (oder auch nicht)
Logitech vs. Cherry
Leise klackert es im Büro (oder auch nicht)

Tastaturen für die Büroarbeit brauchen keine Beleuchtung - gut tippen muss man auf ihnen können. Glücklich wird man sowohl mit der Logitech K835 TKL als auch mit der Cherry Stream Desktop.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Razer Huntsman V2 Analog im Test Die Gamepad-Tastatur
  2. SPC Gear Mechanische TKL-Tastatur mit RGB kostet 55 Euro
  3. Launch Neue Details zur Open-Source-Tastatur von System76