Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Alternative Dienstwagen…

Sicherlich kein Zufall diese Benachteiligung.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sicherlich kein Zufall diese Benachteiligung.

    Autor: Charles Marlow 13.10.11 - 13:17

    Es gab ja sogar eine perverse Gesetzeslücke, die die Anschaffung eines SUV (!) als Geschäftswagen steuerlich vergünstigt hat.

  2. Re: Sicherlich kein Zufall diese Benachteiligung.

    Autor: postnixx 13.10.11 - 13:35

    welche Lücke ?

    die Lücke mit der LKW - Zulassung ist doch schon lange geschlossen ;

  3. Re: Sicherlich kein Zufall diese Benachteiligung.

    Autor: Anonymer Nutzer 13.10.11 - 15:25

    Wenn Du Politiker wärst, an wen würdest Du zuerst denken?

    An deinen Nachbarn sicherlich nicht...

  4. Re: Sicherlich kein Zufall diese Benachteiligung.

    Autor: NIKB 13.10.11 - 16:11

    Charles Marlow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gab ja sogar eine perverse Gesetzeslücke, die die Anschaffung eines SUV
    > (!) als Geschäftswagen steuerlich vergünstigt hat.
    Immer dieses beschissene Halbwissen. Keine Ahnung haben, aber Hauptsache mal zum Thema geäußert...

  5. Re: Sicherlich kein Zufall diese Benachteiligung.

    Autor: Flying Circus 13.10.11 - 16:24

    Nein, sondern basiert auf dem höheren Preis, d.h. den Anschaffungskosten. Steht auch so im Artikel, ist nachvollziehbar und man müßte dann eben einen Ausgleich schaffen.

  6. Re: Sicherlich kein Zufall diese Benachteiligung.

    Autor: y.m.m.d. 13.10.11 - 16:26

    NIKB schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Charles Marlow schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es gab ja sogar eine perverse Gesetzeslücke, die die Anschaffung eines
    > SUV
    > > (!) als Geschäftswagen steuerlich vergünstigt hat.
    > Immer dieses beschissene Halbwissen. Keine Ahnung haben, aber Hauptsache
    > mal zum Thema geäußert...

    Warum machst du es dann?

  7. Re: Sicherlich kein Zufall diese Benachteiligung.

    Autor: Charles Marlow 13.10.11 - 17:20

    NIKB schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Charles Marlow schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es gab ja sogar eine perverse Gesetzeslücke, die die Anschaffung eines
    > SUV
    > > (!) als Geschäftswagen steuerlich vergünstigt hat.
    > Immer dieses beschissene Halbwissen. Keine Ahnung haben, aber Hauptsache
    > mal zum Thema geäußert...

    Dann erleuchte mich doch mal, was ich nur "halb" gewusst habe. Anscheinend passt Dir ja nur nicht meine Aussage und darum wird jetzt gestänkert.

  8. Re: Sicherlich kein Zufall diese Benachteiligung.

    Autor: Anonymer Nutzer 13.10.11 - 17:52

    er wollte nur aussagen dass Du blöd bist. Er hätte es auch direkt schreiben können, hatte aber sicherlich nur Angst dass sein Betrag, der völlig daneben liegt, dann auch noch gesperrt wird ;)

    Du hast natürlich recht. Dieses Gesetz ist, und da muss ich jetzt vermuten (halbwissen), immer noch im Umlauf. Aber da lasse ich mich gerne eines besseren belehren, weil ich habe so ein Teil net.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Aristo Pharma GmbH, Berlin
  2. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden-Dützen
  3. BWI GmbH, Hilden
  4. CURRENTA GmbH & Co. OHG, Leverkusen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 204,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

  1. Routerfreiheit: Vodafone will noch keine eigenen Glasfasermodems zulassen
    Routerfreiheit
    Vodafone will noch keine eigenen Glasfasermodems zulassen

    Vodafone streitet sich mit der Bundesnetzagentur, ob die Routerfreiheit in Glasfasernetzen auch für das Glasfasermodem (ONT) gilt. Ein Nutzer argumentiert dagegen, das öffentliche Glasfasernetz ende an der Glasfaser-Teilnehmeranschlussdose, wo man als Endkunde sein ONT verbinden kann.

  2. Mercedes EQV: Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
    Mercedes EQV
    Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine

    Stilvoll elektrisch shuttlen: Daimler hat für die IAA die serienreife Version des Mercedes EQC angekündigt. In dem Elektro-Van haben sechs bis acht Insassen Platz.

  3. Fogcam: Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet
    Fogcam
    Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet

    Die Webcam Fogcam nimmt seit 1994 Bilder vom Gelände der San Francisco State University aus auf. Nach 25 Jahren wird die Kamera nun abgeschaltet, laut den Machern unter anderem wegen fehlender guter Aussicht.


  1. 18:01

  2. 17:40

  3. 17:03

  4. 16:41

  5. 16:04

  6. 15:01

  7. 15:00

  8. 14:42