Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon Echo: Amazon hört und…

Meckern? Hab mich dort eingetragen !

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Meckern? Hab mich dort eingetragen !

    Autor: BaNW 07.11.14 - 09:55

    Ich finde das ganze interessant, und als Prime Mitglied für nur 100$. Who cares?

    Wohnzimmer belauschen ist bei mir egal, ich wohne alleine und Selbstgespräche führe ich selten. Noch dazu übermittelt es ja nur nach dem Codewort, falls die sich nicht dran halten ist der Traffic messbar.

    Wenn der klang des Gerätes auch gut ist ist alles perfekt. Bin nur gespannt ob/wie ich es in Deutschland nutzen kann. Bin zum Glück auch der englischen Sprache mächtig falls Deutsch erst einmal nicht unterstützt wird.

  2. Re: Meckern? Hab mich dort eingetragen !

    Autor: plutoniumsulfat 07.11.14 - 10:05

    Es geht ja nicht nur um Gespräche. Hast du auch nichts zu verbergen?

  3. Re: Meckern? Hab mich dort eingetragen !

    Autor: BaNW 07.11.14 - 10:28

    Ich denke jeder hat Geheimnisse ;) Und auch "Nicht-Geheimnisse" sollten nur gefiltert und im verantwortungsvollen Rahmen weitergegeben werden.

  4. Re: Meckern? Hab mich dort eingetragen !

    Autor: phade 07.11.14 - 13:04

    ... und telefonieren tust du auch nicht.
    ... Gäste hast du bestimmt auch nie.
    ... und wenns dann gleich noch mit der restliche Medien- und Haustechnik verbunden wird, machts dir bestimmt auch nix aus, dass Amazon weiss, wann du zu Hause bist, was du kaufst, welche Musik du hörst, was im Fernsehen guckst, was du deinen Freunden schenkst.

    Das Amazon noch keine Browser rausgebracht hat, wundert mich da ziemlich.

    Mal sehen, wann der Echo dann Zwangswerbung auf deinen Fernseher und dein Radioprogramm ballert ...

    Grmpf.

  5. Re: Meckern? Hab mich dort eingetragen !

    Autor: BaNW 07.11.14 - 13:39

    Ich weiß was du meinst, und ja da will ich mich nicht rausreden. Sehe da aber nur wenig Gefahren. Ich bin aus der IT und kann mir gut vorstellen was alles möglich ist. Durch Stimmenanalyse oder meine WLAN / BT Geräte und ein Netz aus Echos kann man mich auch super orten.

    Ich muss zugeben, dass mein "Risiko-Sensor" andere Prioritäten hat. Verkaufe gerade extrem viele Sachen online weil ich umziehe, und Leute können sehr aggressiv werden wenn man denen Sachen nicht verkaufen möchte. "Ey altah mach , mal 50Euro für den PC, ist für keine Bruder, ey mach !! " und wenn man denen sagt das man an Leute die einen so anschreiben nicht verkaufen möchte, werden die aggressiv. Falls die sich in ihrer Ehre verletzt fühlen könnten sie mich einfach über einen anderen Account kontaktieren und "Höflich den Deal abschließen" und schon haben die meine Adresse. Vor sowas habe ich viel mehr Angst als vor personalisierte Werbung etc.

  6. Re: Meckern? Hab mich dort eingetragen !

    Autor: JohnnyMaxwell 07.11.14 - 13:49

    phade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... und telefonieren tust du auch nicht.
    > ... Gäste hast du bestimmt auch nie.
    > ... und wenns dann gleich noch mit der restliche Medien- und Haustechnik
    > verbunden wird, machts dir bestimmt auch nix aus, dass Amazon weiss, wann
    > du zu Hause bist, was du kaufst, welche Musik du hörst, was im Fernsehen
    > guckst, was du deinen Freunden schenkst.

    Das sind alles Dinge die herzlich wurscht sind wenn die 3te wissen. ^^

    Völlig abseits vom eigentlichen Thema: Ist das gleiche mit der Sicherheit von WhatsApp. Mir doch scheissegal wer meine Textnachrichten mitliest. ^^

    Einfach mal ein bissl Paranoia ablegen und durch die Hose atmen.

    ====================
    Kein Apple-Fanboi - Apple stinkt!!!
    Kein Android-Fanboi - Android ist mittlerweile noch viel schlimmer als Apple. ^^

  7. Re: Meckern? Hab mich dort eingetragen !

    Autor: plutoniumsulfat 07.11.14 - 14:35

    wer so durchs Leben geht, hat in den vergangenen Monaten/Jahren nichts gelernt.

  8. Re: Meckern? Hab mich dort eingetragen !

    Autor: BaNW 07.11.14 - 14:47

    wer alleine in diesem Forum ~5500 Beiträge in einem Jahr schreibt hat aber auch keine Probleme damit Infos nach draußen zu geben.

  9. Re: Meckern? Hab mich dort eingetragen !

    Autor: plutoniumsulfat 07.11.14 - 14:52

    BaNW schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wer alleine in diesem Forum ~5500 Beiträge in einem Jahr schreibt hat aber
    > auch keine Probleme damit Infos nach draußen zu geben.

    Das ist meine Meinung, nicht mein Privatleben. Deswegen heißt es ja Forum.

  10. Re: Meckern? Hab mich dort eingetragen !

    Autor: JohnnyMaxwell 07.11.14 - 16:13

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wer so durchs Leben geht, hat in den vergangenen Monaten/Jahren nichts
    > gelernt.

    Ich komme so ganz gut durchs Leben. Mittlerweile über 40 Jahre. Erspart einem nen verfrühten Herztod usw.

    ====================
    Kein Apple-Fanboi - Apple stinkt!!!
    Kein Android-Fanboi - Android ist mittlerweile noch viel schlimmer als Apple. ^^

  11. Re: Meckern? Hab mich dort eingetragen !

    Autor: plutoniumsulfat 07.11.14 - 16:15

    Naja, einen Herzinfarkt hatte ich jetzt auch noch nicht ;)

    Ich finde allerdings, man sollte sich ein paar Gedanken machen über die Welt, in der man lebt. Ist aber nur meine Meinung.

  12. Re: Meckern? Hab mich dort eingetragen !

    Autor: JohnnyMaxwell 07.11.14 - 16:25

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, einen Herzinfarkt hatte ich jetzt auch noch nicht ;)
    >
    > Ich finde allerdings, man sollte sich ein paar Gedanken machen über die
    > Welt, in der man lebt. Ist aber nur meine Meinung.

    Mach ich mir. Keine Frage. Aber über Belanglosigkeiten wie sowas: Mithören im Wohnzimmer, mitlesen von Whatsapp, Werbung usw. da mach ich mir keinen Kopf. Dazu ist mir mein Privatleben zu Schade. Genug andre Sorgen.

    Punkt 1) Man kann nachvollziehen ob mehr als gewünscht über die Leitung geht.
    Punkt 2) Ich plane keinen atomaren Anschlag in meinem Wohnzimmer.
    Punkt 3) Werbung bekommt man eh, in meinem Umkreis sind knapp 10 Supermärkte, von allen kommt Werbung (ca. 2kg, 2 mal die Woche), da stören mich 10 Mails die Woche nicht weiter. ^^

    ====================
    Kein Apple-Fanboi - Apple stinkt!!!
    Kein Android-Fanboi - Android ist mittlerweile noch viel schlimmer als Apple. ^^

  13. Re: Meckern? Hab mich dort eingetragen !

    Autor: plutoniumsulfat 07.11.14 - 16:38

    BaNW schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wer alleine in diesem Forum ~5500 Beiträge in einem Jahr schreibt hat aber
    > auch keine Probleme damit Infos nach draußen zu geben.

    Mich würde mal interessieren, was du aus diesen Beiträgen rekonstruieren möchtest.

  14. Re: Meckern? Hab mich dort eingetragen !

    Autor: BaNW 08.11.14 - 15:36

    Soweit hatte ich vorher gar nicht gedacht, aber da jetzt die Frage kommt:

    - Am Zeitstempel sehe ich wann der User aktiv sein Smartphone oder PC nutzt
    - Golem kann anhand der IP sehen von wo er es nutzt, ist er im Urlaub, oder nutzt er es von zu Hause.
    - Uhrzeit und IP , ein wenig hokus pokus und man sieht ob er während der Arbeitszeit online geht
    - Je nach IP würde mann dann sogar den Arbeitgeber identifizieren können
    - Er wird nicht jeden Beitrag in Golem kommentieren -> Daraus erkennt man seine Interessen gebiete.
    - Wenn man seine Beiträge genauer anschaut bekommt man ein Bild von seiner Persönlichkeit.


    Und das sind gerade nur ein paar sachen die mir spontan eingefallen sind. Alles nichts weltbewegendes aber dennoch Daten...

  15. Re: Meckern? Hab mich dort eingetragen !

    Autor: Ach 08.11.14 - 18:32

    >Punkt 1) Man kann nachvollziehen ob mehr als gewünscht über die Leitung geht.
    >Punkt 2) Ich plane keinen atomaren Anschlag in meinem Wohnzimmer.
    >Punkt 3) Werbung bekommt man eh, in meinem Umkreis sind knapp 10 >Supermärkte, von allen kommt Werbung (ca. 2kg, 2 mal die Woche), da stören mich 10 Mails die Woche nicht weiter. ^^

    Ne du, lass deine super klebrige blaue Pille mal stecken. Genau das ist es nämlich, was allmählich und auf ganz subtile Weise desillusioniert und Krank macht. Und nachher weiß man nicht mal mehr warum man sich so scheiße fühlt. Um echte Ruhe zu haben und nicht nur die billige Illusion davon, hilft es mittelfristig nur sich für ein (Grund-)gesetz mäßig Ende von dem Dreck zu einzusetzen. Was hat diese Privatsphärenbombe überhaupt in einer Demokratie verloren? Die widerspricht doch jedem Grundsatz der dieser Gesellschaftsform heilig ist? Weg damit!

  16. Re: Meckern? Hab mich dort eingetragen !

    Autor: plutoniumsulfat 10.11.14 - 08:16

    Die Frage ist ja, was kannst du davon sehen?

    Nur den Zeitstempel und die Interessen.

  17. Re: Meckern? Hab mich dort eingetragen !

    Autor: BaNW 10.11.14 - 08:51

    Stimmt, reicht für manche Infos auch schon. Da erfährst du aber noch weniger von meinem Amazon-Echo im Wohnzimmer.

    Will hier aber auch gar nicht GEGEN jemanden argumentieren, sondern war nur ein Beispiel

  18. Re: Meckern? Hab mich dort eingetragen !

    Autor: plutoniumsulfat 10.11.14 - 09:44

    stimmt, da ist was dran ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen
  2. SCHILLER Medizintechnik GmbH, Feldkirchen
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. ifp - Institut für Managementdiagnostik Will & Partner GmbH & Co. KG, Großraum München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. 64,90€ (Bestpreis!)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de
  4. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

  1. Mark Hurd: Co-Chef von Software-Konzern Oracle gestorben
    Mark Hurd
    Co-Chef von Software-Konzern Oracle gestorben

    Mark Hurd war als Chef von NCR, Hewlett-Packard und zuletzt Oracle einer der einflussreichsten Manager der Computerbranche. Nun ist er im Alter von 62 Jahren an einer Krankheit verstorben.

  2. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  3. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.


  1. 11:35

  2. 18:18

  3. 18:00

  4. 17:26

  5. 17:07

  6. 16:42

  7. 16:17

  8. 15:56