1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ameca-Roboter angeschaut…

Was wird so einer wohl kosten?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Was wird so einer wohl kosten?

    Autor: crew 07.01.22 - 18:06

    100.000 ¤ (oder Pfund) , 500.000, 1 Mio, noch mehr?
    Gibts da irgendwelche Hinweise/Anhaltspunkte?

  2. Re: Was wird so einer wohl kosten?

    Autor: Huso 07.01.22 - 18:35

    Vermutlich. In ein paar Jahren könnte allerdings Tesla mit ihren Roboter-Plänen einen echten Markt dafür etablieren - ich würde da jedenfalls mal auf einen angestrebten Preis unter 100k wetten.

  3. Re: Was wird so einer wohl kosten?

    Autor: dirk_diggler 08.01.22 - 15:24

    Huso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vermutlich. In ein paar Jahren könnte allerdings Tesla mit ihren
    > Roboter-Plänen einen echten Markt dafür etablieren - ich würde da
    > jedenfalls mal auf einen angestrebten Preis unter 100k wetten.

    Ich stell mir gerade vor wie das laufen würde.
    Tesla Verkauft eine elektronische puppe die vom Benutzer gesteuert werden kann. Zusätzlich man gegen ein paar tausend Dollar gebühr ein addon installieren mit dem inoffiziellem Namen künstliche Intelligenz. Offiziell heißt es Volles Potential zum selbständigen Denken. Jedes halbe Jahr kommt dann ein Update mit einer neuen Spielerei.
    Elon musk betont regelmäßig das der Roboter in 2 Jahren völlig autonom ist.
    Wer dann nach ein paar Jahren das nachfolge Modell kauft bezahlt dann natürlich nochmal die Gebühr. Schließlich soll ja in kurzer Zeit die Vollversion erscheinen.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter Datenmanagement (all genders)
    Joyson Safety Systems Sachsen GmbH, Freiberg
  2. Softwareentwickler Linux / Yocto für Embedded Systems (m/w/d)
    SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim
  3. Microsoft Powerplatform & RPA Specialist (m/w/d)
    GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld
  4. SAP Consultant (m/w/d)
    ATCP Management GmbH, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Art of Rally für 11€, Mable and the Wood für 2,20€, REZ PLZ für 2,20€)
  2. u. a. Assassin's Creed Valhalla - Deluxe Edition für 28,99€, Devil May Cry 5 Deluxe + Vergil...
  3. (u. a. Project Wingman für 16,99€, The Wild Heart für 15,99€, Crying Suns für 6,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Superbooth: Technikparadies für Musiknerds
Superbooth
Technikparadies für Musiknerds

Von klassischen E-Pianos bis zu Musikstudios in DIN-A5: Bei der Synthesizer-Messe Superbooth haben Hersteller zum Ausprobieren eingeladen.
Ein Bericht von Daniel Ziegener


    1More Evo im Test: Preiswerte Alternative zu Apples Airpods Pro
    1More Evo im Test
    Preiswerte Alternative zu Apples Airpods Pro

    Die Evo-Stöpsel von 1More bieten eine Besonderheit der Airpods Pro und liefern mehr Komfort als die Apple-Konkurrenz.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Pixel Buds Pro Googles erste Bluetooth-Hörstöpsel haben ANC-Technik
    2. Momentum True Wireless 3 im Test Sennheiser liefert Top-ANC-Leistung und tollen Klang
    3. Echo Buds 2 im Test Amazon setzt gegen Airpods Pro auf Mittelmaß

    Hyperschallwaffen: China testet Flugzeugträger-Killer in der Wüste
    Hyperschallwaffen
    China testet Flugzeugträger-Killer in der Wüste

    Die Volksbefreiungsarmee schießt im Uiguren-Gebiet auf Attrappen von Kriegsschiffen. Erprobt wird die Fähigkeit, gegnerischen Flotten einen empfindlichen Erstschlag zu versetzen.
    Ein Bericht von Matthias Monroy

    1. Stormcaster-DX Lasergerät für Drohnen-Montage kommt mit Zielverfolgung
    2. Hensoldt Deutsche Jammer sollen russische Luftabwehr stören können
    3. Cybersicherheit Rechenzentren-Projekt der Schweizer Armee "ungenügend"