1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Analog Inference Accelerator: KI…

Konsistenz & Robustheit der Verarbeitung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Konsistenz & Robustheit der Verarbeitung

    Autor: Thargon 10.07.20 - 10:00

    Immer wieder werden analog arbeitende Chips entwickelt und als ultimativer Durchbruch bezeichnet - durchsetzen können sie sich jedoch so gut wie nie. Das hat aber ja auch gute Gründe, da analoge Hardware stark durch Faktoren wie Temperatur beeinflusst wird. Daher muss man auch bei dieser Lösung die Frage stellen: Wie schlägt sich der Chip in der Praxis?
    Wie stark schwanken die Ergebnisse mit der Temperatur? Wie ausgeprägt sind Alterungsprozesse des Materials? Kann man bzw. muss man den Chip kalibrieren oder macht der das von sich aus? Wie sensitiv ist das Design bezüglich Spannungsschwankungen?

    Was mich außerdem brennend interessieren würde, sind Details zur Architektur. In-Memory-Computing, welches dann auch noch gut skalierbar ist, ist schließlich nicht so leicht zu realisieren. Lässt sich das tatsächlich analog besser machen, als digital?

  2. Re: Konsistenz & Robustheit der Verarbeitung

    Autor: MarcusK 10.07.20 - 11:07

    Thargon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Immer wieder werden analog arbeitende Chips entwickelt und als ultimativer
    > Durchbruch bezeichnet - durchsetzen können sie sich jedoch so gut wie nie.
    > Das hat aber ja auch gute Gründe, da analoge Hardware stark durch Faktoren
    > wie Temperatur beeinflusst wird. Daher muss man auch bei dieser Lösung die
    > Frage stellen: Wie schlägt sich der Chip in der Praxis?
    > Wie stark schwanken die Ergebnisse mit der Temperatur? Wie ausgeprägt sind
    > Alterungsprozesse des Materials? Kann man bzw. muss man den Chip
    > kalibrieren oder macht der das von sich aus? Wie sensitiv ist das Design
    > bezüglich Spannungsschwankungen?
    >
    > Was mich außerdem brennend interessieren würde, sind Details zur
    > Architektur. In-Memory-Computing, welches dann auch noch gut skalierbar
    > ist, ist schließlich nicht so leicht zu realisieren. Lässt sich das
    > tatsächlich analog besser machen, als digital?

    SSDs sind schon fast als Analog Speicher zu verstehen - immer speichern sie bis zu 16 Spannungswerte ab.
    Damit scheint es sich also doch an Gewissen stellen durchzusetzen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior IIoT / Network Developer (m/w/d)
    symmedia GmbH, Bielefeld
  2. Softwareentwickler (m/w/d) Web-Security
    HANSALOG BPS GmbH, Ankum, Dortmund, Hamburg
  3. Business Analyst (m/w/d)
    Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts, München, Saarbrücken
  4. Senior IT-Betriebskoordinator / innen (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. DeepCool RF 140 2in1 140x140x26 Gehäuselüfter für 24,99€, NZXT H210 Tower für 74...
  2. (u. a. Winkelschleifer GWS 24-230 JH für 112,86€, Säbelsäge GSA 1100 E für 100,83€, Laser...
  3. (u. a. Chromebook 14 Zoll Full HD 64GB eMMC für 229€, Chromebook Convertible 13 Zoll Full HD...
  4. (u. a. Battlefield 5 für 5,99€, Titanfall 2 für 7,99€, Dead Space 2 für 4,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Samsung-SSDs im Test: Mehr als die zehnfache Geschwindigkeit in einem Jahrzehnt
Samsung-SSDs im Test
Mehr als die zehnfache Geschwindigkeit in einem Jahrzehnt

Schon das erste Solid State Drive war ein Durchbruch - und das war erst der Anfang: Wir erklären, wie SSDs noch viel schneller werden konnten und haben Benchmarks aus einer Dekade.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Chia Coin SSD-Hersteller warnt vor Kryptomining
  2. SSD 980 ausprobiert Samsungs SSD ohne Pro und ohne DRAM
  3. Enmotus Fuzedrive im Test Die smarte 2-in-1-SSD

EFAS: Geheimsache Hochwasserwarnungen
EFAS
Geheimsache Hochwasserwarnungen

Das EU-Warnsystem EFAS hat frühzeitig vor Ãœberschwemmungen in Westdeutschland gewarnt, doch die Öffentlichkeit hat auf diese Informationen keinen Zugriff.
Von Hanno Böck

  1. Streit mit den USA EU stellt geplante Digitalsteuer zurück
  2. BDI Industrieverband warnt vor EU-Sonderweg bei Digitalsteuer
  3. EZB-Konzept Digitaler Euro soll Bargeld ähneln

Elektroautos: Was bringt die Öffnung von Teslas Superchargern?
Elektroautos
Was bringt die Öffnung von Teslas Superchargern?

Elon Musk hat Details für den Zugang zu Teslas Supercharger-Netz genannt. Die "dynamische Preisgestaltung" dürfte das Laden komplizierter machen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Amazon und Ford verhelfen Rivian zu weiteren Milliarden
  2. Neue Firmenstrategie Mercedes setzt ab 2025 voll auf Elektroautos
  3. Software für Ladesäulen Chargepoint übernimmt Mobililtätsdienstleister Has-to-be