Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android: Neues Honor 10 kommt mit…

Ki am Handy...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ki am Handy...

    Autor: attitudinized 19.04.18 - 13:57

    ... bedeutet ein Sensor mit der Auflösung einer Waschmaschine und der lichtsensitivität einer blinden Fliege und ein ML Algorithmus der das ganze auf quadrigapixel Auflösung durch raten aufbläst.

  2. Re: Ki am Handy...

    Autor: TrollNo1 19.04.18 - 14:31

    Sorry, dem konnte ich gerade nicht ganz folgen. Wieviel ist das in Fußballfeldern?

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  3. Re: Ki am Handy...

    Autor: John2k 19.04.18 - 14:48

    attitudinized schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... bedeutet ein Sensor mit der Auflösung einer Waschmaschine und der
    > lichtsensitivität einer blinden Fliege und ein ML Algorithmus der das ganze
    > auf quadrigapixel Auflösung durch raten aufbläst.

    Mit einer Spiegelreflexkamera lässt es sich halt schlecht telefonieren oder Nachrichten verschicken.
    So verbaut man halt den bestmöglichen Kompromiss.

    Obwohl eine hochwertigere Kamera, die auch Filmen kann über USB-C schon ziemlich cool wäre.

  4. Re: Ki am Handy...

    Autor: david_rieger 19.04.18 - 15:02

    Dann lass doch mal Deine, allem bestehenden überlegene Lösung hören, die weltweit versammelte Ingenieursschaft lauscht mit Spannung.

    Dieser Beitrag wurde in einem Fertigungsbetrieb hergestellt, in dem auch Sarkasmus verarbeitet wird.

  5. Re: Ki am Handy...

    Autor: pumok 19.04.18 - 15:34

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...die weltweit versammelte Ingenieursschaft lauscht mit Spannung.

    Nicht nur, ich lausche auch :-P

  6. Re: Ki am Handy...

    Autor: osolemio84 19.04.18 - 15:35

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann lass doch mal Deine, allem bestehenden überlegene Lösung hören, die
    > weltweit versammelte Ingenieursschaft lauscht mit Spannung.

    Ein deutlich größerer Sensor wäre 3 Linsen mit je einem Mini-Sensor schon überlegen. Es würde ja bereits 1" mit Festbrennweite ausreichen, selbst wenn das Smartphone dann 2 cm "dick" (also immer noch sehr portabel) ist. Eine Sony RX100 ist schließlich gleich 4 cm dick und hat auch keinen größeren Sensor, die Abmessungen sind hier vor allem dem (lichtstarken) 3x Zoom und dem Klappbildschirm geschuldet, was nun mal Volumen kostet.

  7. Re: Ki am Handy...

    Autor: pumok 19.04.18 - 15:38

    Das mag sein, aber wollen das die Konsumenten?
    Ich denke eher, die wollen hauchdünne und randlose Displays, etc. ...

  8. Re: Ki am Handy...

    Autor: Cok3.Zer0 19.04.18 - 16:02

    Warum nicht eine aufklappbare oder ausziehbare Linse? Oder eine externe Kamera als Art Halskette?

  9. Re: Ki am Handy...

    Autor: pumok 19.04.18 - 16:03

    Oder eine Kamera als Kamera? ;-P

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. BWI GmbH, Bonn
  3. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg im Breisgau
  4. über duerenhoff GmbH, Duisburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  2. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos
  3. Videostreaming Neues Sky Ticket für Android und iOS verspätet sich

  1. Streaming: ARD-Vorsitzender Wilhelm plant "europäisches Youtube"
    Streaming
    ARD-Vorsitzender Wilhelm plant "europäisches Youtube"

    Statt nur mit den privaten Fernsehsendern zusammenzugehen, will der ARD-Chef die öffentlich-rechtlichen Sender Europas auf einer Streamingplattform zusammenschließen. Das Angebot soll nicht gebührenfinanziert sein. Germanys Gold wird Europeans Gold.

  2. Comcast: Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
    Comcast
    Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft

    Sky gehört nun mehrheitlich dem US-Kabelnetzbetreiber Comcast. Eine Bietergruppe um Rupert Murdoch und Disney konnte sich nicht durchsetzen.

  3. Verwertungskette: Deutsche Kinos kämpfen gegen Netflix
    Verwertungskette
    Deutsche Kinos kämpfen gegen Netflix

    Die deutschen Arthouse-Kinos wollen eine Netflix-Produktion boykottieren. Es geht um nichts weniger als den Gewinner des Goldenen Löwen der Filmfestspiele von Venedig.


  1. 14:30

  2. 13:34

  3. 12:21

  4. 10:57

  5. 13:50

  6. 12:35

  7. 12:15

  8. 11:42