1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Animation: Motion-Capture…

Animation: Motion-Capture-Verfahren ohne Marker

Saarbrücker Informatiker haben eine Technik für Motion Capture entwickelt, bei der ein Schauspieler im Kostüm aufgenommen werden kann und keinen Spezialanzug mit Markern tragen muss. Die Entwickler sehen auch Anwendungen in anderen Bereichen, etwa der Medizin.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Bodypainting statt Anzüge 8

    Anonymer Nutzer | 27.02.13 13:03 01.03.13 10:11

  2. Musste direkt an Holofilter denken :D 1

    Neuro-Chef | 01.03.13 10:09 01.03.13 10:09

  3. öhm 7

    WolfgangS | 27.02.13 12:45 01.03.13 06:28

  4. Rotoscoping! (kt) 1

    irata | 28.02.13 00:16 28.02.13 00:16

  5. Kinect kann das doch schon 4

    koflor | 27.02.13 12:46 27.02.13 14:48

  6. Im Prinzib braucht man nur mehrere 3D Kameras... 1

    thecrew | 27.02.13 13:38 27.02.13 13:38

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Wissenschaftliche Mitarbeiterin (d/m/w) am European Campus
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Pfarrkirchen
  2. IT-Mitarbeiter (m/w/d) für klinische Anwendungen und Digitalisierungsprojekte
    Diakonie-Klinikum Stuttgart, Stuttgart
  3. Experte / Inhouse Consultant Cyber Security Product Governance (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  4. Facility Technology Solution Lead (m/f/x)
    Autodoc AG, Berlin, Szczecin (Polen), Cheb (Tschechische Republik)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. 34,49€
  3. 14,99€
  4. 18,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de