1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Antimaterie: Forscher untersuchen…

vllt teilt sich Antimaterie zwar den gleichen Raum mit uns, aber nicht gleiche Zeit?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. vllt teilt sich Antimaterie zwar den gleichen Raum mit uns, aber nicht gleiche Zeit?

    Autor: Poison Nuke 20.12.16 - 18:41

    Wenn die Aussage wirklich so stimmt, dass die Zeit für Antimaterie auch rückwärts verläuft, was spricht denn gegen die Theorie, dass sich die Antimaterie vom Urknall aus zeitlich in die andere Richtung bewegt hat. Schließlich ist Zeit auch nur eine Dimension und wenn es perfekt symmetrisch ist, dann sitzt hier am gleichen Ort wie ich mein Anti-Ich aber nur vor 30 Milliarden Jahren und schreibt auch gerade diese Zeilen in einer Anti-Welt.

    Ok das impliziert gleichzeitig eine Vorherbestimmtheit der Ereignisse ...

  2. Re: vllt teilt sich Antimaterie zwar den gleichen Raum mit uns, aber nicht gleiche Zeit?

    Autor: FreiGeistler 20.12.16 - 23:44

    Entweder hat Herr Pluta die Einleitung auf Wikipedia zu CPT falsch interpretiert:
    > Es besagt, dass jeder Vorgang, der aus einem anderen möglichen Vorgang durch Vertauschen von Materie mit Antimaterie und zusätzliche Spiegelung des Raumes und Umkehr der Zeitrichtung hervorgeht, ebenfalls im Einklang mit den Gesetzen der Physik steht und damit möglich ist.

    Oder Antimaterie hat die berühmt-berüchtigte negative Energie, die Nötig ist um Wurmlöcher offen zu halten und Warpantriebe zu bauen.
    Weil; Masse hat keine Zeit. Sondern kann durch die Energie die sie darstellt (wie auch Hitze, Strahlung, Bewegung, ...) die Raum-Zeit verzerren. Das einzige was mir spontan einfällt, das die Zeit zum rückwärtsfliessen bewegen könnte, ist die negative Energie (blässt Raum-Zeit auf statt sie zusammenzuziehen).

  3. Re: vllt teilt sich Antimaterie zwar den gleichen Raum mit uns, aber nicht gleiche Zeit?

    Autor: henryanki 21.12.16 - 10:36

    Das wäre nur möglich, wenn Zeit eine eigene Dimension wäre.

    http://themindunleashed.com/2015/02/time-never-never-will.html

  4. Re: vllt teilt sich Antimaterie zwar den gleichen Raum mit uns, aber nicht gleiche Zeit?

    Autor: FreiGeistler 21.12.16 - 11:55

    henryanki schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wäre nur möglich, wenn Zeit eine eigene Dimension wäre.
    >
    > themindunleashed.com

    Ich denke eher, dein Autor hat mühe mit dem Konzept der verformbaren Raumzeit.
    Gegenargument:
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Zeitdilatation
    Siehe Relativitätstheorie, unzählige mal nachgewiesen.
    Ergo: Es existiert keine Zeit, sondern eine Raumzeit.

  5. Re: vllt teilt sich Antimaterie zwar den gleichen Raum mit uns, aber nicht gleiche Zeit?

    Autor: Komischer_Phreak 21.12.16 - 13:45

    Poison Nuke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn die Aussage wirklich so stimmt, dass die Zeit für Antimaterie auch
    > rückwärts verläuft, was spricht denn gegen die Theorie, dass sich die
    > Antimaterie vom Urknall aus zeitlich in die andere Richtung bewegt hat.
    > Schließlich ist Zeit auch nur eine Dimension und wenn es perfekt
    > symmetrisch ist, dann sitzt hier am gleichen Ort wie ich mein Anti-Ich aber
    > nur vor 30 Milliarden Jahren und schreibt auch gerade diese Zeilen in einer
    > Anti-Welt.
    >
    > Ok das impliziert gleichzeitig eine Vorherbestimmtheit der Ereignisse ...

    Wieso sollte für AM die Zeit rückwärts laufen? Antimaterie ist auch nur eine Form von Materie. Ich wüsste absolut nichts, was darauf schließen ließe, das für AM die Zeit rückwärts liefe. Wenn dem so wäre, müsste erzeugte Antimaterie nicht annihilieren, *bevor* sie erzeugt wird?

  6. Re: vllt teilt sich Antimaterie zwar den gleichen Raum mit uns, aber nicht gleiche Zeit?

    Autor: Poison Nuke 21.12.16 - 14:06

    Komischer_Phreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ließe, das für AM die Zeit rückwärts liefe. Wenn dem so wäre, müsste
    > erzeugte Antimaterie nicht annihilieren, *bevor* sie erzeugt wird?

    der Urknall IST die Annihilation. Das ist der Punkt wo Materie und Antimaterie aufeinandertreffen.

    Da das Universium von einem unmöglichen Beobachtungspunkt außerhalb ja eh nicht existiert, u.a. da es kein außerhalb und kein davor und danach gibt, ergibt sich auch kein Widerspruch damit, dass die Zeit im Universum unendlich werden kann. Auch der Raum kann sich unendlich ausdehnen. Denn Zeit und Raum definieren sich durch das Vorhandensein von Energie/Materie. Selbst wenn die Materie in extrem langer Zeit sich auf einen Punkt im Raum konzentrieren sollte, so wird es keinen Urknall geben. Das Universum wird dann wohl einfach nur ein kleiner Punkt extrem dicht konzentrierter, kalter Materie sein mit extrem hoher Gravitation, wodurch die Zeit stehen bleibt wir wir sie kennen.

  7. Re: vllt teilt sich Antimaterie zwar den gleichen Raum mit uns, aber nicht gleiche Zeit?

    Autor: Fotobar 21.12.16 - 15:10

    Wer beweist denn, dass diese "Zeit" überhaupt existiert? Was ist denn "Zeit"?

    Zeit ist doch nur ein von uns Menschen erfundenes theoretisches Instrument um in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft unterscheiden zu können. Ihr stellt es aber so dar, als sei diese Messeinheit etwas selbstständig agierendes.

    Für mich ist Zeit das gleiche wie Kilometer, Meter, Centimeter etc.

  8. Re: vllt teilt sich Antimaterie zwar den gleichen Raum mit uns, aber nicht gleiche Zeit?

    Autor: FreiGeistler 21.12.16 - 16:07

    Poison Nuke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Universum wird dann wohl einfach nur ein kleiner Punkt extrem dicht konzentrierter, kalter Materie sein mit extrem hoher Gravitation, wodurch die Zeit stehen bleibt wir wir sie kennen.
    Soweit ich weiss, verformt Materie (=Energie) die Raumzeit, erzeugt also Zeitfluss. Raum ohne Zeitfluss wäre ohne jegliche Energie also ohne Masse, Strahlung, bewegung, nichts.

    @Fotobar
    > Wer beweist denn, dass diese "Zeit" überhaupt existiert?
    ~100 Jahre Forschung beweisen das.
    > Was ist denn "Zeit"?
    Guck mal bei Wikipedia rein für Referenzen.

    > Für mich ist Zeit das gleiche wie Kilometer, Meter, Centimeter etc.
    Zeit ist eher wie oben unten links rechts.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GA-tec Gebäude- und Anlagentechnik GmbH, Heidelberg
  2. REVIDERM AG, Sauerlach bei München
  3. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich
  4. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP 15s Power Notebook für 629,00€, LG 27 Zoll Monitor für 279,00€, Lenovo V155 Laptop...
  2. (aktuell u. a. Emtec X150 SSD Power Plus 480 GB für 51,90€ (Tages-Deal), BenQ EX3203R, 31,5-Zoll...
  3. (u. a. F1 2019 Anniversary Edition für 26,99€, Hitman 2 Gold Edition für 20,99€)
  4. (u. a. Fallout 4 für 8,50€, For Honor für 8,99€, Mortal Kombat 11 für 23,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deep Fakes: Hello, Adele - bist du's wirklich?
Deep Fakes
Hello, Adele - bist du's wirklich?

Mit Deep Fakes wird geblödelt, gehetzt und geputscht. Bedrohen Videos, die vorgaukeln, Stars und Politiker zu zeigen, die Demokratie? Möglich, nur anders, als wir denken.
Eine Analyse von Meike Laaff

  1. Machine Learning Kalifornien will gegen Deep-Fake-Pornografie vorgehen
  2. Machine Learning Tensorflow 2.0 macht Keras-API zum zentralen Bestandteil
  3. Neural Structured Learning Tensorflow lernt auf Graphen und strukturierten Daten

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

Geforce GTX 1650 Super im Test: Kleine Super-Karte hat große Konkurrenz
Geforce GTX 1650 Super im Test
Kleine Super-Karte hat große Konkurrenz

Mit der Geforce GTX 1650 Super positioniert Nvidia ein weiteres Modell für unter 200 Euro. Dort trifft die Turing-Grafikkarte allerdings auf AMDs Radeon RX 580, die zwar ziemlich alt und stromhungrig, aber immer noch schnell ist. Zudem erscheint bald die sparsame Radeon RX 5500 als Nachfolger.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Nvidia-Grafikkarte Geforce GTX 1650 Super erscheint Ende November
  2. Geforce GTX 1660 Super im Test Nvidias 250-Euro-Grafikkarte macht es AMD schwer
  3. Geforce-Treiber 436.02 Integer-Scaling macht Pixel-Art hübscher

  1. Überwachung: Niederlande subventionieren Cloud-Kameras mit Polizeizugriff
    Überwachung
    Niederlande subventionieren Cloud-Kameras mit Polizeizugriff

    Mit bis zu 250 Euro werden in einer niederländischen Gemeinde WLAN-Überwachungskameras gefördert - sofern sie mit der Cloud verbunden sind und bei der Polizei registriert wurden. Die Sicherheit der Kameras ist jedoch umstritten, denn sie lassen sich im Vorbeigehen ausknipsen.

  2. Elektromobilität: Porsche entwickelt intelligenten elektrischen Allradantrieb
    Elektromobilität
    Porsche entwickelt intelligenten elektrischen Allradantrieb

    Sicheres Fahren auch auf glatten Straßen: Das soll ein neuer Antriebsstrang ermöglichen, den Porsche entwickelt hat. Gedacht ist der Allradantrieb für elektrische SUVs.

  3. SNES und NES: Nintendo erweitert Retro-Spielesammlung für die Switch
    SNES und NES
    Nintendo erweitert Retro-Spielesammlung für die Switch

    Kirby, Fox Mccloud und Co.: Nintendo erweitert seine Retro-Spiele-Sammlung um sechs weitere Titel. Damit können Fans noch mehr Spiele ihrer Kindheit auf der Switch spielen. Ein paar beliebte Games fehlen aber noch.


  1. 15:28

  2. 15:11

  3. 14:45

  4. 14:29

  5. 14:13

  6. 13:58

  7. 13:42

  8. 12:12