Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Antiprotonen: Wissenschaftler…

Fabelhaft ... diese Wissenschaftler ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fabelhaft ... diese Wissenschaftler ...

    Autor: keldana 09.08.11 - 09:30

    konnten bislang keine Antimaterie im Universum finden und jetzt zeigt sich, dass wir das Zeug sogar in nächster Nähe haben. Hier zeigt sich wieder einmal, dass die Wissenschaft noch viel zu tun hat und sich nicht mit "warum gibt es im Universum nur Materie" beschäftigen sollte, solange wir es nicht einmal gebacken bekommen, die in unmittelbarer Nähe zu finden.

  2. Re: Fabelhaft ... diese Wissenschaftler ...

    Autor: Kaiser Ming 09.08.11 - 15:32

    keldana schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > konnten bislang keine Antimaterie im Universum finden und jetzt zeigt sich,
    > dass wir das Zeug sogar in nächster Nähe haben. Hier zeigt sich wieder
    > einmal, dass die Wissenschaft noch viel zu tun hat und sich nicht mit
    > "warum gibt es im Universum nur Materie" beschäftigen sollte, solange wir
    > es nicht einmal gebacken bekommen, die in unmittelbarer Nähe zu finden.

    hehe
    genau das gleiche fiel mir auch dazu ein

  3. Re: Fabelhaft ... diese Wissenschaftler ...

    Autor: DER GORF 09.08.11 - 16:26

    keldana schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > konnten bislang keine Antimaterie im Universum finden und jetzt zeigt sich,
    > dass wir das Zeug sogar in nächster Nähe haben. Hier zeigt sich wieder
    > einmal, dass die Wissenschaft noch viel zu tun hat und sich nicht mit
    > "warum gibt es im Universum nur Materie" beschäftigen sollte, solange wir
    > es nicht einmal gebacken bekommen, die in unmittelbarer Nähe zu finden.

    Weißte, wenigstens versuchen sie tatsächlich Antworten auf die Fragen zu finden die sie stellen und lassen sich nicht mit "Weil unsichbares Zauberwesen XY das so gemacht hat" abzuspeisen. Es Wäre mal besser wenn mehr Leute als nur ein paar Forscher das so machen würden.

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  4. Re: Fabelhaft ... diese Wissenschaftler ...

    Autor: GodsBoss 17.04.13 - 20:46

    > konnten bislang keine Antimaterie im Universum finden und jetzt zeigt sich,
    > dass wir das Zeug sogar in nächster Nähe haben. Hier zeigt sich wieder
    > einmal, dass die Wissenschaft noch viel zu tun hat und sich nicht mit
    > "warum gibt es im Universum nur Materie" beschäftigen sollte, solange wir
    > es nicht einmal gebacken bekommen, die in unmittelbarer Nähe zu finden.

    Leider liegst du mit deiner Einschätzung daneben. Bei der Frage nach dem Verbleib der Antimaterie geht es nicht um solche, die sich in Spuren durch natürliche hochenergetische Teilchenkollisionen bildet (passiert in Akkretionsscheiben um Schwarze Löcher übrigens auch), sondern um Mengen, die groß genug sind, Planeten, Sterne, ganze Galaxien zu bilden.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Dresden
  2. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Braunschweig
  4. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249€ + Versand
  2. 99,90€
  3. ab 225€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

  1. Guillaume Faury: Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger
    Guillaume Faury
    Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger

    Der Klimaschutz ist ihm wichtig: Guillaume Faury ist seit knapp zwei Wochen Chef von Airbus. In einem Zeitungsinterview hat er angekündigt, dass der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern größere Flugzeuge mit Elektroantrieb bauen werde. Ein kommerzieller Einsatz sei Ende des kommenden Jahrzehnts denkbar.

  2. CIA-Vorwürfe: Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
    CIA-Vorwürfe
    Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden

    Die US-Regierung legt im Handelsstreit mit China nach: Der US-Geheimdienst CIA wirft dem Netzausrüster Huawei vor, Finanzhilfen von der chinesischen Armee und dem Geheimdienst erhalten zu haben.

  3. SpaceX: Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
    SpaceX
    Dragon-Raumschiff bei Test explodiert

    Bei einem Triebwerkstest ist ein SpaceX-Raumschiff auf dem Teststand explodiert. Das Raumschiff wurde dabei vollständig zerstört.


  1. 12:55

  2. 11:14

  3. 10:58

  4. 16:00

  5. 15:18

  6. 13:42

  7. 15:00

  8. 14:30