1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apps für Googles Cardboard: Her…

Oculus VR oder Nexus 6 mit zu einer VR machen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Oculus VR oder Nexus 6 mit zu einer VR machen?

    Autor: datenmuell 18.05.15 - 12:36

    Was dürfte die bessere Lösung sein? Womit wird man mehr machen können? Mein PC erfüllt die Mindestanforderungen von OVR, aber lohnt sich das? Oder reicht ein Nexus 6 mit Brille für 3D Bilder und Videos?

    Grüsse

  2. Re: Oculus VR oder Nexus 6 mit zu einer VR machen?

    Autor: Dwalinn 18.05.15 - 13:30

    Ganz klar die Oculus VR. Mit deinem Nexus 6 kannst du nur ein paar Spielerchen machen. Es gibt zwar auch eine App (in Entwicklung) mit der du deinen Monitor Inhalt aufs Smartphone übertragen kannst die ist aber zurzeit kaum nutzbar. (habe nur die Test Variante probiert)

    Aber die 10¤ für eine Cardboard bekommt man schnell zusammen, ausprobieren kannst du es ja ruhig mal (fand ich aber auf meinem Z2 nicht so besonders)

  3. Re: Oculus VR oder Nexus 6 mit zu einer VR machen?

    Autor: airstryke1337 02.06.15 - 10:40

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ganz klar die Oculus VR. Mit deinem Nexus 6 kannst du nur ein paar
    > Spielerchen machen. Es gibt zwar auch eine App (in Entwicklung) mit der du
    > deinen Monitor Inhalt aufs Smartphone übertragen kannst die ist aber
    > zurzeit kaum nutzbar. (habe nur die Test Variante probiert)
    >
    > Aber die 10¤ für eine Cardboard bekommt man schnell zusammen, ausprobieren
    > kannst du es ja ruhig mal (fand ich aber auf meinem Z2 nicht so besonders)

    Das Videostreaming kannst du mit splashtop machen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH & Co. KG, Hamburg
  2. ATP Autoteile GmbH, Pressath
  3. Deutschland sicher im Netz e.V., Berlin
  4. RAFI GmbH & Co. KG, Berg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Razer Atheris Stormtrooper Edition Gaming-Maus für 32,20€, Speedlink SCELUS Pro High End...
  2. ab 299,90€ Bestpreis auf Geizhals
  3. ab 74,71€ Bestpreis auf Geizhals
  4. mit 340,01€ Tiefpreis bei Geizhals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  2. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar
  3. Smartwatch Apple Watch 3 hat Probleme mit Watch OS 7

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht