1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Artega GT Electric…

Aehm, etwas schnell geschrieben?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aehm, etwas schnell geschrieben?

    Autor: Paranoia 20.09.11 - 17:08

    Somit ist die Verbrennungsversion gleich um 60 PS stärker als das Modell mit dem Ottomotor.

    Haeh?

    http://de.wikipedia.org/wiki/Ottomotor
    Der Ottomotor ist ein nach Nikolaus August Otto benannter Verbrennungsmotor....

    Para



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.09.11 17:08 durch Paranoia.

  2. Re: Aehm, etwas schnell geschrieben?

    Autor: ck (Golem.de) 20.09.11 - 17:18

    Paranoia schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Somit ist die Verbrennungsversion gleich um 60 PS stärker als das Modell
    > mit dem Ottomotor.
    >
    > Haeh?

    Danke für den Hinweis, ist korrigiert! Es sollte natürlich Elektroversion heißen.

    Gruß
    Christian Klaß
    Golem.de

  3. Re: Aehm, etwas schnell geschrieben?

    Autor: Pathfinder 21.09.11 - 11:00

    Wenn wir schon dabei sind, soll das wirklich immer heißen ?

    "Das Ergebnis kann sich sehen lassen. 3,9 Sekunden benötigt der immer 1.440 Kilogramm schwere Elektro-Sportler für den Sprint aus dem Stand bis zur 100-km/h-Marke."

    Also entweder ist das ein Seitenhieb auf Kraftstoff-Motoren die dank ihrem variablen Tankinhalt unterschiedliches Gewicht haben oder hier fehlt einfach was im Satz.

    So long,
    Pathfinder

    "Dank der glückseligen Natur, dass sie das Notwendige leicht erreichbar und das schwer Erreichbare nicht notwendig gemacht hat!"
    (Epikur 341 -270 v.Chr.)

  4. Re: Aehm, etwas schnell geschrieben?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 21.09.11 - 11:23

    Ich tippe auf "immerhin" :-) Hätte in diesem Zusammenhang sogar durchaus einen Sinn...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim
  2. Salzgitter Flachstahl GmbH, Salzgitter
  3. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  4. Acsys Lasertechnik GmbH, Mittweida

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können sollten
Weiterbildung
Was IT-Führungskräfte können sollten

Wenn IT-Spezialisten zu Führungskräften aufsteigen, müssen sie Fachwissen in fremden Gebieten aufbauen - um Probleme im neuen Job zu vermeiden.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern
  2. IT-Jobs Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
  3. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden

Energy Robotics: Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar
Energy Robotics
Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar

Als eines der ersten deutschen Unternehmen setzt Energy Robotics den Roboterhund Spot ein. Sein Vorteil: Er ist vollautomatisch und langweilt sich nie.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Kickstarter Nibble ist ein vierbeiniger Laufroboter im Mini-Format
  2. Boston Dynamics Roboterhunde scannen ein Werk von Ford
  3. Robotik Laborroboter forscht selbstständig