1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Asterion LPI 910-4: Lamborghini…

Tesla Roadster gepaart mit Jaguar F-Type

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tesla Roadster gepaart mit Jaguar F-Type

    Autor: Flasher 03.10.14 - 09:01

    so sieht das Ding aus. Und die Heckleuchten im Aventador-Style passen dazu überhaupt nicht.

  2. Re: Tesla Roadster gepaart mit Jaguar F-Type

    Autor: Anonymster Benutzer 03.10.14 - 09:44

    Flasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > so sieht das Ding aus. Und die Heckleuchten im Aventador-Style passen dazu
    > überhaupt nicht.

    Das Auto hat was vom Design aus den 60ern ... und wird in 40 Jahren als einer der schönsten Lamborghinis gelten. Da bin ich mir sicher.

  3. Re: Tesla Roadster gepaart mit Jaguar F-Type

    Autor: Quantumsuicide 03.10.14 - 10:03

    jop hab ich mir auch gedacht - ein F-Type mit Aventadore-Schürze

    von vorn komplett unstimmig - von der Seite sexy as hell - von hinten 08/15 Supersportler mit komischer Leuchte

  4. Re: Tesla Roadster gepaart mit Jaguar F-Type

    Autor: bofhl 03.10.14 - 10:43

    Man sieht, dass die Idee von Muira stammt!

  5. Re: Tesla Roadster gepaart mit Jaguar F-Type

    Autor: Quantumsuicide 03.10.14 - 11:36

    bofhl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man sieht, dass die Idee von Muira stammt!

    http://en.wikipedia.org/wiki/Lamborghini_Miura_concept

    da hast recht... das 2005/06 concept car kannte ich noch garnicht

  6. Re: Tesla Roadster gepaart mit Jaguar F-Type

    Autor: Anonymster Benutzer 03.10.14 - 13:04

    Hab grad in einem anderen Bericht gelesen, dass dies auch nur eine Studie ist und wohl nie in Produktion gehen wird.

    Egal... werd mir sowieso niemals einen dieser Zuhältertraktoren leisten können.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg, München, Süddeutschland (Home-Office möglich)
  2. SCHOTT AG, Mainz
  3. ERGO Group AG, Düsseldorf
  4. Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Greifswald

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmierer als Künstler: Von der Freiheit, Neues in Code zu denken
Programmierer als Künstler
Von der Freiheit, Neues in Code zu denken

Abgabetermine und Effizienzansprüche der Auftraggeber drängen viele dazu, Code nach Schema F abzuliefern. Dabei kann viel Gutes entstehen, wenn man Programmieren als Form von Kunst betrachtet.
Von Maja Hoock

  1. Ubuntu Canonical unterstützt Flutter-Framework unter Linux
  2. Complex Event Processing Informationen fast in Echtzeit auswerten
  3. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte

MS Flight Simulator angespielt: Airbus 320neo mit Tastatur gesteuert
MS Flight Simulator angespielt
Airbus 320neo mit Tastatur gesteuert

Wie fliegt sich der Airbus 320neo? Golem.de hat es am PC ausprobiert - und von den Entwicklern mehr über den Flight Simulator erfahren.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Flight Simulator startet auf Steam und fliegt mit Valve-VR
  2. Microsoft Flight Simulator enthält eigenen Marktplatz
  3. Aerosoft MS Flight Simulator kommt auf 10 DVDs in den Handel

Funkverschmutzung: Wer stört hier?
Funkverschmutzung
Wer stört hier?

Ob WLAN, Bluetooth, IoT oder Radioteleskope - vor allem in den unlizenzierten Frequenzbändern funken immer mehr elektronische Geräte. Die Folge können Störungen und eine schlechtere Performance der Geräte sein.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. 450 MHz Bundesnetzagentur legt sich bei neuer Frequenzvergabe fest
  2. Aus Kostengründen Tschechien schafft alle Telefonzellen ab
  3. Telekom Bis Jahresende verschwinden ISDN und analoges Festnetz