1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Astrophysik: Spuren des Urknalls…

10 hoch 30

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 10 hoch 30

    Autor: pythoneer 17.03.14 - 19:30

    Hätte nicht gedacht, dass die Zahl sooo viele Nullen hat! Danke Golem ;)

  2. Re: 10 hoch 30

    Autor: kiss 17.03.14 - 20:17

    Für Profis ;)

  3. Re: 10 hoch 30

    Autor: Husten 17.03.14 - 22:27

    +1^3

  4. Re: 10 hoch 30

    Autor: GodsBoss 17.03.14 - 22:39

    > +1^3

    Ein einfaches +1 hätte den gleichen Effekt gehabt. ;-)

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  5. Re: 10 hoch 30

    Autor: chriz.koch 18.03.14 - 01:00

    GodsBoss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > +1^3
    >
    > Ein einfaches +1 hätte den gleichen Effekt gehabt. ;-)


    +1 ^ 30 :)

  6. Re: 10 hoch 30

    Autor: Sammie 18.03.14 - 01:19

    Ist das nicht die Ausdehnungsrate von Tine Wittler seit ihrer Zeugung? ^^

  7. Re: 10 hoch 30

    Autor: blackout23 18.03.14 - 02:03

    Sammie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das nicht die Ausdehnungsrate von Tine Wittler seit ihrer Zeugung? ^^

    Ne das wäre Googleplex^Googleplex.

    Ist die Ausdrehnung von nicht existent zu beliebiger Größe nicht viel größer als 10 hoch 30?

  8. Re: 10 hoch 30

    Autor: crmsnrzl 18.03.14 - 14:21

    GodsBoss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > +1^3
    >
    > Ein einfaches +1 hätte den gleichen Effekt gehabt. ;-)


    (-1)^20



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.03.14 14:22 durch crmsnrzl.

  9. Re: 10 hoch 30

    Autor: crmsnrzl 18.03.14 - 14:59

    blackout23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist die Ausdrehnung von nicht existent zu beliebiger Größe nicht viel
    > größer als 10 hoch 30?

    Ja aber das trifft nicht auf den im Text erwähnten Fall zu.
    Zeit entstand erst zusammen mit dem Raum. Den Zeitpunkt, an dem die Ausdehnung des Raumes Null betrug, gibt es nicht, da es kein "vor den Urknall" gibt. Zum frühest definierbaren Zeitpunkt gab es auch bereits Raum mit einer definierten Ausdehnung X.

  10. Re: 10 hoch 30

    Autor: DJCray 18.03.14 - 17:57

    Ok.

    Ich mach auch mit.

    i^100

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer Schwerpunkt Microsoft Azure DevOps (m/w/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Kaufmännische/n MitarbeiterIn Chemie Branche mit Labor-Kenntnissen (m/w/d)
    Adecco Personaldienstleistungen GmbH, Freiburg
  3. UX/UI Designerin Frontend Entwicklung (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. Consultant Automotive SPICE (m/w/d)
    Prozesswerk GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Assetto Corsa Competizione für 13,99€, NASCAR Heat 5 für 7,50€)
  2. 33,99€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Der Fall Anne-Elisabeth Hagen: Lösegeldforderung per Bitcoin-Transaktion
Der Fall Anne-Elisabeth Hagen
Lösegeldforderung per Bitcoin-Transaktion

Der Fall der verschwundenen norwegischen Millionärsgattin Anne-Elisabeth Hagen ist auch ein Krimi um Kryptowährungen und Anonymisierungsdienste.
Von Elke Wittich und Boris Mayer

  1. Breitscheidplatz-Attentat BKA beendet nach Online-Suche offenbar Analyse von Rufnummer
  2. Rechtsextreme Chats Innenminister löst SEK Frankfurt auf
  3. FBI und BKA Mit gefälschtem Messenger gegen das organisierte Verbrechen

Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Indiegames-Entwicklung: Was dieser Saftladen besser macht als andere
    Indiegames-Entwicklung
    Was dieser Saftladen besser macht als andere

    Der Saftladen in Berlin ist als Gemeinschaftsbüro für Spieleentwickler erfolgreich, während vergleichbare Angebote scheitern.
    Ein Bericht von Daniel Ziegener

    1. #gamedevpaidme Spieleentwickler legen ihre Gehälter offen
    2. Gaming US-Spielebranche zahlt rund 121.000 US-Dollar Gehalt