Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Atomuhren: Mit GPS auf der Suche…

Absolute Bewegung?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Absolute Bewegung?

    Autor: spag@tti_code 18.11.14 - 17:28

    > Das gesamte Sonnensystem bewegt sich mit einer
    > Geschwindigkeit von rund 300 Kilometern pro Sekunde
    > durch das All.

    - Relativ zu WAS?

  2. Re: Absolute Bewegung?

    Autor: flathack 18.11.14 - 17:32

    Durch die Drehung der galaxie? Jetzt wäre nur noch die Frage wie schnell sich die galaxie durch den raum bewegt.

    Sein oder nicht sein

  3. Re: Absolute Bewegung?

    Autor: xxsblack 18.11.14 - 17:44

    flathack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jetzt wäre nur noch die Frage wie schnell
    > sich die galaxie durch den raum bewegt.


    Das ist eine unbekannte Konstante. Man kann nur die Geschwinigkeit der Bewegung von Galaxie zu Galaxie oder Galaxienhaufen vergleichen. Die direkte Geschwindigkeit unsere Galaxie im Raum allein ist aber nicht berechenbar, weil sich die Raumzeit ausdehnt und damit unsere Galaxie "mitgezogen" wird, aber die genaue Geschwindigkeit der Ausdehnung der Raumzeit ist unbekannt. Es gibt glaube nur Schätzungen, aber diese sind auch nur Schätzungen.


    Frage vom TE. Relativ zum Kern unserer Galaxie nehme ich. Wie bereits im Post vor mir erwähnt wurde, Relativ zur Drehung der Galaxie ist auch richtig bzw. annehmbar.


    Edit: Frage vom TE nochmal "beantwortet".



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 18.11.14 17:54 durch xxsblack.

  4. Re: Absolute Bewegung?

    Autor: theodor 18.11.14 - 18:20

    xxsblack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die direkte Geschwindigkeit unsere Galaxie im Raum allein ist aber nicht
    > berechenbar, weil sich die Raumzeit ausdehnt und damit unsere Galaxie
    > "mitgezogen" wird, aber die genaue Geschwindigkeit der Ausdehnung der
    > Raumzeit ist unbekannt. Es gibt glaube nur Schätzungen, aber diese sind
    > auch nur Schätzungen.

    Die "Geschwindigkeit der Ausdehnung" ist bekannt. Sie ist in der allgemeinen Relativitätstheorie die Hubble-Konstante (die nicht konstant ist!). Nur ist die Ausdehnung vom betrachteten Abstand abhängig und somit stellt sich wieder die Frage, was man als Bezugspunkt nimmt.
    Dennoch wenn man den "Einen" Bezugspunkt kennen würde, könnte man nicht wirklich von Geschwindigkeit der Galaxie sprechen, da sie ja im Raum (jetzt nur im Bezug auf die Bewegung durch die Ausdehnung der Raumzeit) nicht bewegt, nur der Raum wird größer.
    Alles ein Bisschen verwirrend :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.11.14 18:20 durch theodor.

  5. Re: Absolute Bewegung?

    Autor: xxsblack 18.11.14 - 19:00

    theodor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Die "Geschwindigkeit der Ausdehnung" ist bekannt. Sie ist in der
    > allgemeinen Relativitätstheorie die Hubble-Konstante (die nicht konstant
    > ist!). Nur ist die Ausdehnung vom betrachteten Abstand abhängig und somit
    > stellt sich wieder die Frage, was man als Bezugspunkt nimmt.
    > Dennoch wenn man den "Einen" Bezugspunkt kennen würde, könnte man nicht
    > wirklich von Geschwindigkeit der Galaxie sprechen, da sie ja im Raum (jetzt
    > nur im Bezug auf die Bewegung durch die Ausdehnung der Raumzeit) nicht
    > bewegt, nur der Raum wird größer.
    > Alles ein Bisschen verwirrend :)


    Die Geschwindigkeit des sichtbaren Universums ist bekannt. Hinter diesem "Horizont" ist es aber nicht bekannt. Es könnte sein, dass es sich dort auch schneller ausdehnt, weil die Gravitation keinen Einfluss mehr auf die Raumzeit nimmt. Darauf habe ich mich bezogen. Das ist aber auch eine große Frage wie der Big Bang, die momentan eher ins Philosophische geht.

    Es ist nicht nur verwirrend, es ist auch sehr schwer verständlich, weil man sich von bekannter Logik lossagen muss, was aber nicht so einfach ist :D

    Danke für die Korrektur/Richtigstellung übrigens :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.11.14 19:00 durch xxsblack.

  6. Re: Absolute Bewegung?

    Autor: Nephtys 18.11.14 - 19:07

    spag@tti_code schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Das gesamte Sonnensystem bewegt sich mit einer
    > > Geschwindigkeit von rund 300 Kilometern pro Sekunde
    > > durch das All.
    >
    > - Relativ zu WAS?


    Da hat jemand bei spezieller Relativität aufgepasst, aber nicht bei der allgemeinen. Es geht um das Grundsystem, und das ist so definiert, dass es hier nur homogene äußere Kräfte gibt, aka gemessen vom Ursprung aus. Das man den Ursprung räumlich nicht festlegen kann macht bei Geschwindigkeit nichts aus. Der Vektor ist also durchaus korrekt formuliert so ;)

  7. Re: Absolute Bewegung?

    Autor: johnsonmonsen 18.11.14 - 20:09

    Hallo zusammen,

    die kosmische Hintergrundstrahlung lässt sich auch dazu nutzen, um die Geschwindigkeit von Galaxien zu messen. Wegen ihrer (überwiegenden) Isotropie hat man tatsächlich so etwas wie einen Bezugspunkt, wenn auch nicht absolut im strengen Sinne, da es ja auch eine Strahlung ist, auf welche die relativistischen Effekte angewandt werden. Wohin sich die Galaxien allerdings bewegen, vor allem warum, ist ein anderes Thema ;-).

    "Die stärkste Abhängigkeit von der Beobachtungsrichtung beträgt nur etwa 0,1 % und entsteht aufgrund der Bewegung unserer Milchstraße (und damit der Erde) relativ zum Mikrowellenhintergrund. Photonen, die aus der Bewegungsrichtung kommen, sind durch den Dopplereffekt blauverschoben und die Temperatur der Hintergrundstrahlung ist in dieser Richtung erhöht."

    http://de.wikipedia.org/wiki/Hintergrundstrahlung
    http://de.wikipedia.org/wiki/Dunkler_Fluss

    Viele Grüße :-)!

  8. Re: Absolute Bewegung?

    Autor: m9898 19.11.14 - 01:51

    xxsblack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Geschwindigkeit des sichtbaren Universums ist bekannt. Hinter diesem
    > "Horizont" ist es aber nicht bekannt. Es könnte sein, dass es sich dort
    > auch schneller ausdehnt, weil die Gravitation keinen Einfluss mehr auf die
    > Raumzeit nimmt.
    Die Ausdehnungsgeschwindigkeit des beobachtbaren Universums? Natürlich ist die bekannt, weil das einfach die Lichtgeschwindigkeit C ist.

    Spannender wäre die Ausdehnungsgeschwindigkeit des ganzen Universums, die aber nach heutigem Wissen nicht zu bestimmen ist. Aber warum sollte dort die Gravitation keinen Einfluss mehr haben? Das beobachtbare Universum verschiebt sich mit dem eigenen Standpunkt.

  9. Re: Absolute Bewegung?

    Autor: xxsblack 19.11.14 - 08:52

    m9898 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Ausdehnungsgeschwindigkeit des beobachtbaren Universums? Natürlich ist
    > die bekannt, weil das einfach die Lichtgeschwindigkeit C ist.
    >
    > Spannender wäre die Ausdehnungsgeschwindigkeit des ganzen Universums, die
    > aber nach heutigem Wissen nicht zu bestimmen ist. Aber warum sollte dort
    > die Gravitation keinen Einfluss mehr haben? Das beobachtbare Universum
    > verschiebt sich mit dem eigenen Standpunkt.


    Dir ist bekannt, dass sich nahe Galaxien aufgrund der Gravitation annähern, aber auf großer Entfernung betrachtet entfernen sich alle voneinander? Dafür ist die Ausdehnung der Raumzeit zuständig. Und DIESE Ausdehnung der Raumzeit, kann auch in einer Geschwindigkeit höher als c passieren, weil c nur die Grenze ist für Objekte/Informationen. Der Raum ist aber kein solches Objekt, er besitzt keinerlei Information (Materie ist die Information,die der Raum enthält, aber er selbst hat keine Information), deshalb kann sich der Raum auch schneller ausdehnen und dies könnte der Fall sein, hinter dem Horizont.
    Momentan ist man der Annahme, dass sich das Universum immer schneller ausdehnt (der Raum) und somit muss es einen Punkt geben wo die Gravitation keinen Einfluss mehr hat, weil sich Gravitation auch auf den Raum auswirkt.
    Ist das verständlicher erklärt, was ich meine?



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 19.11.14 09:04 durch xxsblack.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Voith Global Business Services EMEA GmbH, München
  2. Bosch Gruppe, Abstatt
  3. MHP Management- und IT-Beratung GmbH, Ludwigsburg
  4. Henry Schein Services GmbH, Langen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. ADATA DashDrive Air AV200 ab 29€ statt 59€ im Vergleich, be quiet! DARK BASE PRO...
  2. (alle Tages- und Blitzangebote im Überblick)
  3. (u. a. Barracuda 250 GB für 43,70€ und 1 TB für 147,70€ - Bestpreise!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Coachingbuch: Metapher mit Mängeln
Coachingbuch
Metapher mit Mängeln

Der Persönlichkeitscoach Thomas Hohensee plädiert in seinem neuen Buch dafür, problematische Kindheitsmuster zu behandeln wie schadhafte Programme auf einem Rechner: mit Reset, Updates und Neustart. Ein origineller Ansatz - aber hält er dem Thema stand?
Von Cornelia Birr

  1. Elektronisch Arzneimittelrezept kommt auf Smartphone
  2. Relayr Rückstandsglaube als Startup-Vorteil
  3. Liberty Global Ericsson übernimmt Netzwerkbetrieb bei Unitymedia

Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

  1. Electronic Arts: Remaster für Command & Conquer und Alarmstufe Rot geplant
    Electronic Arts
    Remaster für Command & Conquer und Alarmstufe Rot geplant

    Das erste Command & Conquer sowie der erste Ableger Alarmstufe Rot werden mitsamt allen Erweiterungen neu aufgelegt. Bei der Entwicklung will EA mit einem Studio namens Petroglyph kooperieren, bei dem viele ehemalige Mitarbeiter von Westwood beschäftigt sind.

  2. Facebook-Anhörung: Wie Facebook seine Kritiker bekämpfte
    Facebook-Anhörung
    Wie Facebook seine Kritiker bekämpfte

    Den Facebook-Chefs Mark Zuckerberg und Sheryl Sandberg scheint die Kontrolle über ihr Unternehmen zu entgleiten. Recherchen der New York Times zeigen, wie sie Skandale unterschätzten und mit aggressivem Lobbying reagierten.

  3. Unkalkulierbares Risiko: Netzbetreiber drohen mit Klage gegen 5G-Auflagen
    Unkalkulierbares Risiko
    Netzbetreiber drohen mit Klage gegen 5G-Auflagen

    Machtprobe zwischen der Koalition und den Telekom-Konzernen. Während Bundeskanzlerin Merkel einen flächendeckenden 5G-Ausbau fordert, drohen Telekom, Vodafone und Telefónica mit Klagen. Das könnte den Ausbau stark verzögern.


  1. 21:40

  2. 18:40

  3. 15:45

  4. 15:18

  5. 15:00

  6. 14:47

  7. 14:23

  8. 14:08