1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auge: Retina-Implantatträger…

Auge raus....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auge raus....

    Autor: Anonymer Nutzer 23.11.12 - 09:10

    .... Kamera rein.... Stecker ran und gut ists...

    Wieso versuchen sie eigentlich immer das noch vorhandene zu nutzen,
    in diesem Fall das Auge? Digitalkameras sind unserem Auge
    bestimmt mittlerweile im Welten überlegen oder nicht (Am Tag)?

    Das "einzige" Problem scheint doch nur zu sein die Signale in menschlich lesbare Form
    zu konvertieren oder? (Kamera -> Sehnerv)

  2. Re: Auge raus....

    Autor: beladinon 23.11.12 - 09:47

    Du meinst heutige Digitalkameras sind dem Auge imemr noch bei weitem Unterlegen.

    Die Kamera sieht z.b. nur ein Bruchteil der Kontrrastspanne des Auges und hat um das selbe zu "sehen" teils sehr lange Belichtungszeiten.

  3. Re: Auge raus....

    Autor: Anonymer Nutzer 23.11.12 - 10:04

    beladinon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du meinst heutige Digitalkameras sind dem Auge imemr noch bei weitem
    > Unterlegen.
    >
    > Die Kamera sieht z.b. nur ein Bruchteil der Kontrrastspanne des Auges und
    > hat um das selbe zu "sehen" teils sehr lange Belichtungszeiten.


    Weiß nicht.... glaub einem Blinden ist das erstmal egal oder?
    Ich wollter gar nicht auf das wer wem überlegen ist hinaus.... sondern
    warum sie es nciht komplett ersetzen und nur an der schnittstelle forschen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.11.12 10:06 durch ramboni.

  4. Re: Auge raus....

    Autor: vtm 23.11.12 - 10:42

    ramboni schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > warum sie es nciht komplett ersetzen und nur an der schnittstelle forschen.

    Wo sollen sie die Kamera denn bitte anschliessen?

    Hast du schon eine USB-Buchse hinter dem Ohr?

  5. Re: Auge raus....

    Autor: Anonymer Nutzer 23.11.12 - 12:16

    vtm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo sollen sie die Kamera denn bitte anschliessen?
    > Hast du schon eine USB-Buchse hinter dem Ohr?

    Warum sie es nicht komplett ersetzen und nur an der Schnittstelle forschen
    (Dein USB-Stecker :o)

    Ich dachte sie machen enorme Fortschritte in Sachen Mensch<>Maschine
    zum Thema "Verbindung"...

  6. Re: Auge raus....

    Autor: theSoenke 23.11.12 - 12:44

    Blödsinn. Das menschliche Auge ist fast jeder Kamera noch deutlich überlegen. Wenn ich mich richtig erinnere hat das Auge glaube ich ungefähr 500MP

  7. Re: Auge raus....

    Autor: DASPRiD 23.11.12 - 15:22

    Eigentlich sind es etwa 80 mbp pro Square-Inch, wenn man so rechnen möchte. Allerdings zählt das nicht wirklich, da unser Auge nicht auf dem statischen Prinzip eines CMPO-Chips basiert.

  8. Re: Auge raus....

    Autor: ichbinsmalwieder 23.11.12 - 17:07

    ramboni schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > .... Kamera rein.... Stecker ran und gut ists...
    >
    > Wieso versuchen sie eigentlich immer das noch vorhandene zu nutzen,
    > in diesem Fall das Auge? Digitalkameras sind unserem Auge
    > bestimmt mittlerweile im Welten überlegen oder nicht (Am Tag)?

    > Das "einzige" Problem scheint doch nur zu sein die Signale in menschlich
    > lesbare Form
    > zu konvertieren oder? (Kamera -> Sehnerv)

    zwei Gründe:
    1. weil eine Kamera in der Augenhöhle scheiße aussieht.
    2. je nach Krankheitsbild sind verschiedene Teile des Sehapparats noch intakt, also benutzt man die auch. Vor allem auch deswegen, weil man die Übersetzung eines Bilds in Nervensignale eben nicht wirklich beherrscht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  2. Stadt Ingolstadt, Ingolstadt
  3. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg im Breisgau
  4. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,69€
  2. gratis
  3. 21,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
Eine Analyse von Oliver Nickel


    Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
    Pinephone im Test
    Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

    Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
    Ein Test von Sebastian Grüner

    1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
    2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
    3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11