1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Augmented Reality: Google…

Leicht OT-Rant: Youtube Übersetzung von Titeln

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Leicht OT-Rant: Youtube Übersetzung von Titeln

    Autor: Kakiss 12.05.22 - 10:25

    Mich nervt es ja ungemein, dass Google sehr oft Titel von Youtube-Videos übersetzt.
    Ich bin mehrsprachig, ich will das nicht, zu mal es oft einfach einen Mist übersetzt.

    Auch Browser wollen mir ständig Seiten übersetzen, nein.

    Warum bekomme ich keine Option zum abstellen?

    Genug geschimpft :P

  2. Re: Leicht OT-Rant: Youtube Übersetzung von Titeln

    Autor: Its_Me 12.05.22 - 10:37

    Also beim Browser hängt das halt wohl vom Browser ab. Google Chrome fragt z.B. ob er die Seite übersetzen soll und man kann auch sagen, dass er diese Sprache nie übersetzen soll.

  3. Re: Leicht OT-Rant: Youtube Übersetzung von Titeln

    Autor: Fotobar 12.05.22 - 11:01

    Kakiss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mich nervt es ja ungemein, dass Google sehr oft Titel von Youtube-Videos
    > übersetzt.
    > Ich bin mehrsprachig, ich will das nicht, zu mal es oft einfach einen Mist
    > übersetzt.
    >
    > Auch Browser wollen mir ständig Seiten übersetzen, nein.
    >
    > Warum bekomme ich keine Option zum abstellen?
    >
    > Genug geschimpft :P

    Wenn es dir der Browser anbietet einfach auswählen "Sprache XY nie übersetzen" - die Untertitel in YT kannst du abschalten. Ich hingegen ärgere mich manchmal, wenn YT keine Übersetzung bietet.

  4. Re: Leicht OT-Rant: Youtube Übersetzung von Titeln

    Autor: private117 12.05.22 - 12:14

    Da sieht man mal das hier einige Leute nur schreiben um ihren Senf dazu zu geben ohne Ahnung haben und dann kommen mit "im Browser einstellen dass Englisch nicht automatisch übersetzt wird" was halt faktisch nicht mit dem Thema des OP zu tun hat

    YouTube Titel Übersetzer Funktion ist eine Funktion die der uploader aktivieren muss beim hochladen seines Videos. Da gibt's dann so ein Kästchen mit "Titel automatisch in andere Sprachen übersetzen"
    Dies kann man nicht im Browser Steuern oder als Viewer beeinflussen.
    Egal wie ihr dem Browser sagt Englisch nicht übersetzen wenn es eine in YouTube selbst eingebaute Funktion ist.
    Hört auf unnütze"Tips" zu geben wenn ihre mit der Materie doch nichts zu tun habt.

    Was mich auch extrem stört, ich verstehe die Gedanken dahinter damit Fremdsprachler eventuell dann auf Videos Klicken. Das Problem sehe ich dann aber, dann klickt jemand der kein Englisch spricht auf einen deutschen Titel mit um im Endeffekt doch in Englisch angesprochen zu werden. Was komplett am Sinn vorbei läuft und nur dazu dient um diesen einen Klick mehr zu generieren und das egal ob er das Video schaut oder nicht.

    Die einzige Möglichkeit diese zu umgehen ist tatsächlich die Landeseinstellung des gesamten Browsers auf USA zu stellen. Was auch nicht immer funktioniert weil oft mal auch die IP als Standard Einstellung für Lokalisation verwendet wird. Also VPN.
    Umständlicher und nerviger hatte YouTube dieses Verhalten nicht machen können.

  5. Re: Leicht OT-Rant: Youtube Übersetzung von Titeln

    Autor: El_Dino 12.05.22 - 12:52

    Fotobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kakiss schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mich nervt es ja ungemein, dass Google sehr oft Titel von Youtube-Videos
    > > übersetzt.
    > > Ich bin mehrsprachig, ich will das nicht, zu mal es oft einfach einen
    > Mist
    > > übersetzt.
    > >
    > > Auch Browser wollen mir ständig Seiten übersetzen, nein.
    > >

    Leider klappt das nicht wirklich hab die Option aus und kriege trotzdem Übersetzungen angezeigt
    > > Warum bekomme ich keine Option zum abstellen?
    > >
    > > Genug geschimpft :P
    >
    > Wenn es dir der Browser anbietet einfach auswählen "Sprache XY nie
    > übersetzen" - die Untertitel in YT kannst du abschalten. Ich hingegen
    > ärgere mich manchmal, wenn YT keine Übersetzung bietet.

  6. Re: Leicht OT-Rant: Youtube Übersetzung von Titeln

    Autor: Fwk 16.05.22 - 07:35

    private117 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da sieht man mal das hier einige Leute nur schreiben um ihren Senf dazu zu
    > geben ohne Ahnung haben und dann kommen mit "im Browser einstellen dass
    > Englisch nicht automatisch übersetzt wird" was halt faktisch nicht mit dem
    > Thema des OP zu tun hat
    >
    > YouTube Titel Übersetzer Funktion ist eine Funktion die der uploader
    > aktivieren muss beim hochladen seines Videos. Da gibt's dann so ein
    > Kästchen mit "Titel automatisch in andere Sprachen übersetzen"
    > Dies kann man nicht im Browser Steuern oder als Viewer beeinflussen.
    > Egal wie ihr dem Browser sagt Englisch nicht übersetzen wenn es eine in
    > YouTube selbst eingebaute Funktion ist.
    > Hört auf unnütze"Tips" zu geben wenn ihre mit der Materie doch nichts zu
    > tun habt.
    >
    > Was mich auch extrem stört, ich verstehe die Gedanken dahinter damit
    > Fremdsprachler eventuell dann auf Videos Klicken. Das Problem sehe ich dann
    > aber, dann klickt jemand der kein Englisch spricht auf einen deutschen
    > Titel mit um im Endeffekt doch in Englisch angesprochen zu werden. Was
    > komplett am Sinn vorbei läuft und nur dazu dient um diesen einen Klick mehr
    > zu generieren und das egal ob er das Video schaut oder nicht.
    >
    > Die einzige Möglichkeit diese zu umgehen ist tatsächlich die
    > Landeseinstellung des gesamten Browsers auf USA zu stellen. Was auch nicht
    > immer funktioniert weil oft mal auch die IP als Standard Einstellung für
    > Lokalisation verwendet wird. Also VPN.
    > Umständlicher und nerviger hatte YouTube dieses Verhalten nicht machen
    > können.

    Und es gibt leute wie dich die due Beiträge nicht richtig lesen.

    Es gegt darum dass youtube automatisch übersetzt.
    Da hast fu recht, das entscheidet der uploader.

    Aber es geht im ersten beitrag such darum dass Webseiten automatisch vom browser ubersetzt werden.
    Und das kann man deaktivieren.

    Chrome macht das standardmäßig und es lasst dich deaktivieren, sollte das nicht gehen, daten loschen browser nei installieren weil dann stimmt etwas an der Konfiguration nicht.

    Firefox ubersetzt zim Beispiel gar nichts automatisch.

    @thead ersteller
    Du scheinst mehrere sprachen zu beherrschen, mag sein, aber Datenschutz scheint dir egal zu sein da du ja chrome benutzt.
    Zudem scheinst du dich mit Konfigurationen nicht auszukennen denn dein chtome ist fehlerhaft da es dich bei dir nicht ausstellen lässt.

    Also nicht heulen, pc lernen ;-)

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Linux Architekt zur Betreuung / Weiterentwicklung des Bestandssystems (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Unterföhring (bei München)
  2. Embedded Linux-Programmierer (m/w/d) Entwicklung
    wenglor MEL GmbH, Eching
  3. Data Scientist / Statistikerin / Statistiker / Epidemiologin / Epidemiologe - Hämatologie ... (m/w/d)
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  4. Informatiker*in Entwicklung von Simulationssoftware
    Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut EMI, Efringen-Kirchen, Freiburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (stündlich aktualisiert)
  2. (u. a. Commander Edition für 32,89€ statt 69€, Season Pass für 14,50€ statt 28€)
  3. 42,74€ (inkl. Vorbestellerbonus) mit Gutschein PCG-VICTORIA
  4. (u. a. TESO High Isle - Collector's Edition für 35,99€ statt 79€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Return to Monkey Island angespielt: Schön, mal wieder hier zu sein
Return to Monkey Island angespielt
Schön, mal wieder hier zu sein

Guybrush Threepwood ist zurück - und mit ihm sein Erfinder Ron Gilbert. Aber ist das neue Monkey Island auch so gut wie seine Vorgänger?
Eine Rezension von Daniel Ziegener

  1. Boox Mira im Test Ein Display wie aus Papier

Cloud-Services to go: Was können Azure, AWS & Co?
Cloud-Services to go
Was können Azure, AWS & Co?

"There is no cloud, it's just someone else's computer" - ein Satz, oft zu lesen und nicht so falsch - aber warum sollten wir überhaupt Software oder Daten auf einem anderen Computer speichern?
Eine Analyse von Rene Koch

  1. Hyperscaler Die Hyperskalierung der Angst vor den eigenen Schwächen
  2. Microsoft Neues Lizenzmodell schließt Google und AWS weiter aus
  3. Cloud Einmal Einsparen, bitte?

Mindaugas Mozuras: Niemand hat je ein perfektes Stück Software geschrieben
Mindaugas Mozuras
"Niemand hat je ein perfektes Stück Software geschrieben"

Chefs von Devs "Effizienz, Pragmatismus und Menschlichkeit" sind für den VP of Engineering der Onlineplattform Vinted die wichtigsten Aspekte bei der Führung eines Entwicklerteams.
Ein Interview von Daniel Ziegener

  1. Ransomware-Angriff Wenn plötzlich nichts mehr geht
  2. Code-Genossenschaften Mitbestimmung und Einheitsgehalt statt Frust im Hamsterrad