1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Außerirdisches Leben: Warum…

Wir leben halt am äußersten Rand

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Wir leben halt am äußersten Rand

    Autor: Magroll 23.06.22 - 17:46

    der Milchstraße, da ist eher tote Hose, was vielleicht auch ganz gut ist.

    Weniger kollabierende Systeme

    Weniger Planetenschrott der durch die Gegend düst und unsere Erde in 1000 teile sprengt

    Weniger Konkurrenz um Ressourcen durch andere Zivilisationen, die gut brauchen können was wir haben

    Weniger Leben insgesamt

    Mir gefällt es ganz gut so, kann die nächsten 50 Jahre auch gerne so bleiben. Leider gibt es auf der Erde selbst genug Lebewesen welche daran arbeiten das wir uns auslöschen.

  2. Re: Wir leben halt am äußersten Rand

    Autor: Sharra 23.06.22 - 18:20

    Lass mal kurz schauen, was wir im Überfluss haben.... CO². Können sie haben. Sofort lieferfertig.
    Ansonsten gibts hier nichts, was es woanders nicht sogar in größeren Mengen und deutlich zugänglicher gäbe, wenn man schon über interstellare Reisemöglichkeiten verfügt.

  3. Re: Wir leben halt am äußersten Rand

    Autor: Yggdrasill 23.06.22 - 18:27

    Magroll schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der Milchstraße, da ist eher tote Hose, was vielleicht auch ganz gut ist.
    >
    > Weniger kollabierende Systeme
    >
    > Weniger Planetenschrott der durch die Gegend düst und unsere Erde in 1000
    > teile sprengt
    >
    > Weniger Konkurrenz um Ressourcen durch andere Zivilisationen, die gut
    > brauchen können was wir haben
    >
    > Weniger Leben insgesamt
    >
    > Mir gefällt es ganz gut so, kann die nächsten 50 Jahre auch gerne so
    > bleiben. Leider gibt es auf der Erde selbst genug Lebewesen welche daran
    > arbeiten das wir uns auslöschen.

    Wir leben in der habitablen Zone unserer Galaxis, wo erdähnliche Planeten am häufigsten vorkommen und es einen konstanten Nachschub an höheren Elementen gibt. In der Mitte unserer Galaxis gibt's zu viel Strahlung und ständige gravitative Beeinflussung von anderen Sternen, am Rand gibt's zu wenig höhere Elemente. Wir leben hier schon so ziemlich an der perfekten Stelle.

    Yggis Kosmos: Dokus zur Astronomie, zum Sonnensystem und zur Kosmologie!

  4. Re: Wir leben halt am äußersten Rand

    Autor: MakiMotora 23.06.22 - 18:30

    Yggdrasill schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir leben hier schon so ziemlich an der perfekten
    > Stelle.

    Exakt. Wenn das nicht so wäre, wären wir nicht existent und könnten das folgerichtig nicht feststellen.

  5. Re: Wir leben halt am äußersten Rand

    Autor: viethansel 23.06.22 - 18:41

    Hast du dich auch schon gefragt, warum die Löcher im Fell einer Katze genau an der Stelle sind, wo wie Augen herausschauen?

  6. Re: Wir leben halt am äußersten Rand

    Autor: Sharra 23.06.22 - 18:42

    MakiMotora schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Yggdrasill schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wir leben hier schon so ziemlich an der perfekten
    > > Stelle.
    >
    > Exakt. Wenn das nicht so wäre, wären wir nicht existent und könnten das
    > folgerichtig nicht feststellen.

    Nicht darüber wundern, warum die Katze an den richtigen Stellen im Fell die Löcher hat.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Security Specialist (m/w/d)
    Amprion GmbH, Dortmund
  2. Teamleiter Chassis Controls (m/w / divers)
    Continental AG, Frankfurt
  3. Cloud Administrator*in (w/m/d)
    dedicom Deutsche DirektComputer GmbH, München (Home-Office möglich)
  4. Pricing Specialist (m/w/d)
    Habasit GmbH, Raum Eppertshausen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Tales of Arise - Ultimate Edition für 46,99€, For Honor für 6,99€, Sword Art Online...
  2. (u. a. Switch Sports für 39,99€, Chocobo GP für 26,09€)
  3. (stündlich aktualisiert)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de