1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Australier entwickeln ein…

Australier entwickeln ein künstliches Auge

Australische Wissenschaftler haben ein System entwickelt, mit dem Menschen, deren Netzhaut geschädigt ist, wieder sehen können. Ein Prototyp soll im kommenden Jahr erstmals einem Menschen eingepflanzt werden. In fünf Jahren soll das System das volle Sehvermögen ersetzen können.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Unseriös 8

    Folie | 01.04.10 18:57 06.04.10 09:35

  2. Als nächstes bitte die Kamera ins Auge bauen. 11

    tilmank | 01.04.10 22:31 06.04.10 00:55

  3. Darauf auch Urheberrechtsabgabe, Gema, GEZ? 1

    sg-t-fe | 04.04.10 15:38 04.04.10 15:38

  4. Geordi LaForge 6

    Nostra-Damus | 01.04.10 17:36 04.04.10 03:44

  5. Tübingen hat es doch schon im AUuge? 1

    rambo | 02.04.10 20:48 02.04.10 20:48

  6. Und Apple?

    Muster Maxmann | 02.04.10 12:23 Das Thema wurde verschoben.

  7. Alter Hut 6

    Hutschnur | 01.04.10 17:55 02.04.10 09:25

  8. Endlich... 6

    Gadget | 01.04.10 17:38 02.04.10 09:15

  9. Das Ende von Braille

    Aprilleuchte | 02.04.10 12:15 Das Thema wurde verschoben.

  10. Wirklich uralt 2

    Carsten Krüger | 01.04.10 21:07 01.04.10 21:25

  11. Uralt 2

    Wikifan | 01.04.10 20:49 01.04.10 21:03

  12. Scherz

    April | 01.04.10 17:40 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. afb Application Services AG, Dresden
  2. Handwerkskammer für München und Oberbayern, München
  3. Web Service Kaupa - HomepageWartung24, Remscheid
  4. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Green Hell für 6,99€, Dead by Daylight für 5,49€, Dying Light - The Following Enhanced...
  2. (u. a. Struggling für 8,99€, Jurassic World Evolution für 11,25€, Jurassic World Evolution...
  3. (u. a. Persona 4 - Golden Deluxe Edition für 14,99€, Bayonetta für 4,99€, Catherine Classic...
  4. 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck