Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Autocharge: Microsoft lädt…

Schlachterei?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schlachterei?

    Autor: AllDayPiano 21.01.15 - 06:46

    Wird jetzt inzwischen jede noch so unbedeutende Idee aus der Massenideenhaltung in der Großideenausschlachterei zu Billignews verarbeitet? Fleisch aus der Zucht schmeckt nach gar nichts mehr - mit diesem Artikel verhält es sich kaum anders.

    Wenn ich mir im Kopf ein Golem-Paywall-Barometer vorstelle, welches anzeigt, ob ich das Bezahlprogramm annehmen sollte, dann ist die Nadel soeben ganz stark nach links gerauscht.

  2. Re: Schlachterei?

    Autor: Dwalinn 21.01.15 - 07:16

    Ich fand den Artikel ganz Nett

  3. Re: Schlachterei?

    Autor: PhilSt 21.01.15 - 07:22

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wird jetzt inzwischen jede noch so unbedeutende Idee aus der
    > Massenideenhaltung in der Großideenausschlachterei zu Billignews
    > verarbeitet? Fleisch aus der Zucht schmeckt nach gar nichts mehr - mit
    > diesem Artikel verhält es sich kaum anders.

    Innovation entsteht nicht selten aus gescheiterten oder verworfenen Ideen - viele große Erfindungen sind eigentlich Abfallprodukte ganz anderer Ideen. Ich finde es gut, wenn auch große Firmen hier Geld "aus dem Fenster" werfen, um von vorne herein eigentlich als nicht praxistauglich zu identifizierende Ideen zu testen und auch, mal darüber zu lesen. Rein aus Interesse, auch wenn nie ein Produkt für den Massenmarkt draus wird. Vielleicht entsteht genau aus so einem Wegwerfversuch mal "the next big thing".

  4. Re: Schlachterei?

    Autor: wlorenz65 21.01.15 - 07:26

    Ein Lichtstrahl ist ein "Spot", mit dem Handy kann man auch Musik hören, und Spotify will dieses Jahr an die Börse.

  5. Re: Schlachterei?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 21.01.15 - 07:33

    Was kann denn Golem für die blöden Ideen von Microsoft?

    Dass sie darüber berichten ist doch richtig, denn auch (!) ich fand es (nicht bahnbrechend oder hochgradig spannend, aber) zumindest lesenswert.

    Alles, was im Artikel steht, findest du auch gebündelt in der Überschrift. Wenn dich Akkus, die mit Licht geladen werden, nicht interessieren, dann scroll doch weiter :-)

  6. Re: Schlachterei?

    Autor: AllDayPiano 21.01.15 - 10:12

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was kann denn Golem für die blöden Ideen von Microsoft?

    Lass MS doch seine blöden Ideen haben. Man muss ja nicht darüber berichten.

    > Dass sie darüber berichten ist doch richtig, denn auch (!) ich fand es
    > (nicht bahnbrechend oder hochgradig spannend, aber) zumindest lesenswert.

    Klar, gar kein Problem. Dann dürfte dich das Folgende auch so richtig aus den Socken donnern:

    https://www.youtube.com/watch?v=bGO5KIikKWA

    > Alles, was im Artikel steht, findest du auch gebündelt in der Überschrift.
    > Wenn dich Akkus, die mit Licht geladen werden, nicht interessieren, dann
    > scroll doch weiter :-)

    Darum geht es nicht. Es gibt dort einige innovative Ideen - z.B. die Solarzelle, die hinter dem Display liegt, und bei Sonneneinstrahlung zumindest einen Teilstrom für den Betrieb/Standby liefert. Das sind auch lesenswerte Ideen. Aber dass jemand - blöd vereinfacht - eine Solarzelle an ein Handy klebt, und anschließend mit einem Baustrahler draufheizt, ist nun wirklich nichts, was irgendwie bemerkenswert wäre.

    Ich finde solche Ideen genausowenig lesenswert, wie den Tesa-Speicher - wobei letzterer ja tatsächlich noch einen hohen Unterhaltungsfaktor hatte.

  7. Re: Schlachterei?

    Autor: Eheran 21.01.15 - 10:33

    Wer lässt sein Telefon denn, wenn er es nicht mal nutzt, im prallen Sonnenlicht liegen?
    Da würde ich mir schon alleine wegen den entstehenden Temperaturen Sorgen machen.

  8. Re: Schlachterei?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 21.01.15 - 10:35

    Für Solarstrom braucht's doch keinen Platz in der gleißenden Mittagssonne :)

    Legst du deinen Taschenrechner mittags raus? :-)

  9. Re: Schlachterei?

    Autor: Eheran 21.01.15 - 17:48

    Ein Taschenrechner hat einen Energiebedarf, der nur ein Bruchteil dessen ist, was das Telefon braucht.

    Wenn überhaupt was von der Energie im Akku landen soll, dann muss das Telefon in der Sonne liegen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Aximpro GmbH, Freising bei München
  2. LORENZ Life Sciences Goup, Frankfurt am Main
  3. Mettler-Toledo (Albstadt) GmbH, Albstadt
  4. ilum:e informatik ag, Mainz, Frankfurt am Main, Berlin, München, Köln, Hamburg, Leipzig, Düsseldorf, Stuttgart, Home-Office

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

  1. Trotz US-Kampagne: Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge
    Trotz US-Kampagne
    Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge

    Gewinn und Umsatz wachsen bei Huawei weiter. Für das Jahr 2019 erwartet der Konzern hohe Gewinne durch 5G-Technologie. 70.000 5G-Basisstationen sind nun ausgeliefert.

  2. 5G: Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz
    5G
    Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz

    UMTS bei 2.100 MHz kann man in der Schweiz bald nicht mehr nutzen. Der Bereich geht per Refarming an effizientere 4G- und 5G-Technologien.

  3. Copyright: Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt
    Copyright
    Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt

    Sieben Jahre hat ein Programmierer nach eigenen Angaben an einer Umsetzung von Super Mario Bros für den C64 gearbeitet. Wenige Tage nach der Veröffentlichung verschwindet das Spiel nun schon wieder von größeren Portalen - vermutlich wegen Nintendo.


  1. 19:00

  2. 17:41

  3. 16:20

  4. 16:05

  5. 16:00

  6. 15:50

  7. 15:43

  8. 15:00