1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Autos: Mercedes' Luxuskurs…

Oder übersetzt:

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Oder übersetzt:

    Autor: Mbraun1701d 19.05.22 - 20:11

    Man möchte nicht, dass der einfache Pöbel das Markenimage beschmutzt, weshalb man den Einstieg in die Marke der Oberschicht vorbehält.

  2. Re: Oder übersetzt:

    Autor: narsah 19.05.22 - 20:21

    Mbraun1701d schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man möchte nicht, dass der einfache Pöbel das Markenimage beschmutzt,
    > weshalb man den Einstieg in die Marke der Oberschicht vorbehält.

    Das Markenimage hat sich in den letzten Jahren doch eh sehr stark gewandelt von...
    - 90er Jahre: Rentner
    - 00er Jahre: Vermögende Leute in Führungspositionen
    - 10er Jahre + heute: Irgendwelche Machos, die das Auto leasen oder mieten und in der Stadt rumposen, dabei nicht merken wie peinlich sie sind.

  3. Re: Oder übersetzt:

    Autor: debunix 19.05.22 - 20:29

    Mercedes, besser gesagt die AMG-Modelle in spermaweiss, sind doch die Proletenschaukeln schlechthin.
    Was früher der 3er-BMW war, ist heute der AMG. Ich habe seit Ewigkeiten niemanden mehr in so einem Teil gesehen, der seriös aussah.

  4. Re: Oder übersetzt:

    Autor: schnedan 19.05.22 - 23:59

    also auf unserem Firmenparkplatz sind 98% der Leasingfahrzeuge inzw. Mercedes SUVs und laut der Kollegen mit Firmenwagen drückt Mercedes die mit extrem günstigen Preisen rein. VW und Co. wurden innerhalb von 10 Jahren komplett ersetzt.

    PS: die meisten Kollegen sagen auch: privat würden se sich sowas nie kaufen

  5. Re: Oder übersetzt:

    Autor: crew 20.05.22 - 16:05

    schnedan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > also auf unserem Firmenparkplatz sind 98% der Leasingfahrzeuge inzw.
    > Mercedes SUVs und laut der Kollegen mit Firmenwagen drückt Mercedes die mit
    > extrem günstigen Preisen rein. VW und Co. wurden innerhalb von 10 Jahren
    > komplett ersetzt.
    >
    > PS: die meisten Kollegen sagen auch: privat würden se sich sowas nie kaufen

    Bestimmt interessant zu wissen:
    auf unserem Firmenparkplatz sind ganz viele Autos, laut der Aussage meiner Kollegen gehören die auch den Kollegen.
    Und diese Kollegen kennen auch andere kollegen, die sich privat auch solche Autos kaufen würden.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Teamleiter (m/w/d) im Bereich Softwareplattformen
    ALMEX GmbH, Hannover
  2. ERP-Anwendungsentwickler (m/w/d)
    RAMPF Holding GmbH & Co. KG, Grafenberg (bei Metzingen)
  3. IT-Manager*in (m/w/d)
    BAM - Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin
  4. Webentwickler Online-Konfiguratoren (w/m/d)
    EGGER Holzwerkstoffe Brilon GmbH & Co KG, Brilon

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de