1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Awiloc: Datenschützer loben WLAN…

Menschenortung???

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Menschenortung???

    Autor: sermon83 08.03.11 - 08:27

    Eins verstehe ich nicht. Es wird doch das WLAN Netz geortet/gescannt... Wie soll man dann herausfinden, wo sich der einzelne Bewohner der Wohnung gerade befindet??

  2. Re: Menschenortung???

    Autor: Christian72D 08.03.11 - 08:52

    Ein Altenheim könnte dann mehrere APs aufstellen, die ganzen Signale einmessen lassen und jeder Bewohner könnte dann ein kleines Gerät bekommen, über das diese Funktion realisiert wird.

    Ähnlich den tragbaren Notrufknöpfen.

  3. Re: Menschenortung???

    Autor: sermon83 08.03.11 - 08:57

    Das ist irgendwie finde ich nen riesen Aufwand. So ganz ausgereift ist es anscheinend doch noch nciht wie ich es mir gedacht habe...
    Schade eigentlich..

    I'm up, i'm up. I'm fucked up, but i'm up.

  4. Re: Menschenortung???

    Autor: Agnostiker 08.03.11 - 09:05

    Wenn erst mal die betreffenden Rentner alle mit Smartphones rumlaufen und das Altenheim danach ausgesucht wird, ob es WLAN-Empfang auf dem Zimmer gibt, dann ist da kein Mehraufwand mehr. ;)

  5. Re: Menschenortung???

    Autor: fuzzy 08.03.11 - 15:34

    Was daran soll nicht ausgereift sein? Das System bietet (je nach WLAN-Abdeckung natürlich) hohe Genauigkeit ohne Spezialhardware wie GPS-Empfänger.
    Solche Verfahren sind schon seit Jahren erfolgreich im Einsatz.

  6. Re: Menschenortung???

    Autor: sermon83 08.03.11 - 15:36

    Wie könnte ich dann z.b. meine freundin orten in der Wohnung?
    Es wird doch, so wie du sagst, das WLAn netz geortet, der Router und nicht mehr...
    Oder verstehe ich das falsch?!...

  7. Re: Menschenortung???

    Autor: fuzzy 08.03.11 - 15:43

    Nein, der Access Point wird nie (direkt) geortet. Es wird eine Karte der Feldstärken erstellt. Ob die nun eher grob oder ganz genau erstellt wird, ist erstmal sekundär.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Trilateration
    So funktioniert das dann.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TEMPTON Verwaltungs GmbH, Essen
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart, Köln
  4. Bayerisches Hauptstaatsarchiv, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 369,45€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple Silicon: Eigene Mac-GPU statt AMD- oder Nvidia-Grafik
Apple Silicon
Eigene Mac-GPU statt AMD- oder Nvidia-Grafik

Geforce und Radeon fliegen raus - zumindest in Macs mit Apple Silicon statt Intel x86.

  1. ARM-Plattform Apple Silicon soll Thunderbolt unterstützen
  2. Developer Transition Kit Apples A12Z trotz Emulation flotter als Snapdragon 8cx

Zukunft in Serien: Realistischer, als uns lieb sein kann
Zukunft in Serien
Realistischer, als uns lieb sein kann

Ältere Science-Fiction-Produktionen haben oft eher unrealistische Szenarien entworfen. Die guten neueren, wie Black Mirror, Years and Years und Upload nehmen hingegen Technik aus dem Jetzt und denken sie weiter.
Von Peter Osteried

  1. Power-to-Liquid Sunfire plant E-Fuels-Produktion in Norwegen
  2. Gebäudetechnik Thyssen-Krupp baut neuen Aufzugsturm
  3. Airbus Elektronische Nasen sollen Sprengstoff aufspüren

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Ãœberblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    1. 3D-Druck: 3D-Drucker baut zweistöckiges Haus
      3D-Druck
      3D-Drucker baut zweistöckiges Haus

      Per 3D-Drucker aufgebaute Häuser gibt es schon. Ein Gebäude in Belgien soll das erste zweistöckig gedruckte Haus Europas sein.

    2. Valve: Half-Life 3 sollte zum Teil prozedural generiert werden
      Valve
      Half-Life 3 sollte zum Teil prozedural generiert werden

      In einem neuen Dokumentarfilm ist endlich mehr über die Pläne von Valve für Half-Life 3 und andere Spiele zu erfahren.

    3. Entwicklung: Microsoft beendet Windows-Support für PHP
      Entwicklung
      Microsoft beendet Windows-Support für PHP

      Die kommende Version 8.0 von PHP wird nicht mehr offiziell von Microsoft für Windows gepflegt. Die Community könnte den Support übernehmen.


    1. 17:20

    2. 15:21

    3. 14:59

    4. 14:17

    5. 12:48

    6. 12:31

    7. 12:20

    8. 12:06