Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Awiloc: Datenschützer loben WLAN…

Wie lange sind die Daten aktuell??

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie lange sind die Daten aktuell??

    Autor: flaep 07.03.11 - 19:24

    Wenn die Software quasi "offline" funktioniert wie lange kann ich dann verlässlich navigieren?

    Wenn man zum Beispiel alle 2 Jahre seinen Provider wechselt und einen neuen Router bekommt dann ist der neue nicht mehr in der Datenbank. So kann er zur Ortung nicht mehr genutzt werden. Also dürfen die Leute von Awiloc dann schön alle 2 Jahre wieder kommen um zu schauen wer aktuell wo funkt.

    auch nicht so klug.
    Dann würde mich noch interessieren wie Awiloc scannt. Was sie genau anders mach als Google.

    mal sehen ob die Internetseite etwas dazu verät.

  2. Re: Wie lange sind die Daten aktuell??

    Autor: Christian72D 07.03.11 - 19:34

    Also mit meinem Handy sehe ich gerade 6 aktive Router, und die wenigstens wechseln so oft den Anbieter.

    Ich finde die Idee schon nicht schlecht, aber ob man das heute noch braucht?
    Die meisten Handys die WLAN drin haben werden bestimmt auch GPS haben.

  3. Re: Wie lange sind die Daten aktuell??

    Autor: Seasdfgas 07.03.11 - 20:42

    geht halt darum, das, wenn die datenbank statisch bleiben würde, es sehr viel genauer und wohl auch schneller als gps wäre.

    aber ja, da muss ja nur ein router ausfallen und schon kann man nicht mehr geortet werden, weil die daten nicht zusammenpassen, oder?

  4. Re: Wie lange sind die Daten aktuell??

    Autor: TheUltimateStar 07.03.11 - 22:54

    Seasdfgas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > geht halt darum, das, wenn die datenbank statisch bleiben würde, es sehr
    > viel genauer und wohl auch schneller als gps wäre.
    Eine hohe Genauigkeit würde ich davon schon mal nicht unbedingt erwarten und auch die Geschwindigkeit ist relativ. Bei GPS dauert ja auch nur die Initialisierung so lange, ist die einmal geschafft geht die Positionsaktualisierung ja zügig. Kommt halt letztlich sehr auf die Umgebung an, meiner Meinung nach ergänzen sich die Systeme bestimmt ganz gut. GPS hat in urbanem Gelände seine Schwierigkeiten, hier ist aber mit vielen WLANs zu rechnen die einem dann ja etwas helfen könnten. In ländlichen Gegenden hingegen dürften WLANs auch seltener sein, aber hier hat es GPS im Gegenzug nicht so schwer...

    > aber ja, da muss ja nur ein router ausfallen und schon kann man nicht mehr
    > geortet werden, weil die daten nicht zusammenpassen, oder?
    Naja, hier wird mit Sicherheit mit einigen Toleranzen gearbeitet. Das es solche Änderungen geben kann und wird dürfte ja jedem klar sein, folglich wird die Ortsbestimmung mit diesen Netzdaten sicher nicht so pingelig umgehen.

  5. Kann nicht lange sein

    Autor: Geist 08.03.11 - 08:14

    Wenn ich meine Straße als Beispiel nehme, kann das eigentlich nicht funktionieren.

    Hier sind immer zwischen 15 und 25 WLAN an. Immer mit sehr unterschiedlichen Stärken.
    Braucht sich ein Bewohner ja nur mal zwischen seinen Router und mich stellen/vorbeigehen. Oder irgendwer stellt seine Mirkrowelle an/aus.

    Oder ich versteh es einfach nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CompuGroup Medical Deutschland AG, Kiel, Hamburg
  2. caplog-x GmbH, Leipzig
  3. Evangelischer Presseverband für Bayern e.V. (EPV), München
  4. Deloitte, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 529,00€
  4. ab 369€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    1. Versand: Das Smartphone wird für DHL-Packstationen langsam Pflicht
      Versand
      Das Smartphone wird für DHL-Packstationen langsam Pflicht

      Die mTAN, also die Abholcodes, bekommen DHL-Neukunden für die Packstationen nur noch per App. Altkunden haben noch eine Alternative. Für die Nutzer ist das eine zusätzliche Hürde beim Abholen von Paketen.

    2. SpaceX: Feuerball steigt nach Test des Starhopper-Triebswerks auf
      SpaceX
      Feuerball steigt nach Test des Starhopper-Triebswerks auf

      Kurz nach einem statischen Triebwerkstest des Starhopper kam es zu einem unplanmäßigen Feuer, das aber schnell gelöscht werden konnte. Das Raumschiff des US-Raumfahrtunternehmens SpaceX scheint das Feuer aber weitgehend unbeschädigt überstanden zu haben.

    3. Playerunknown's Battlegrounds: Pubg updatet die Updates und Erangel
      Playerunknown's Battlegrounds
      Pubg updatet die Updates und Erangel

      Das Actionspiel Pubg stellt sein Updatesystem um, künftig orientiert man sich wie Fortnite und ähnliche Titel an der Season. Die nächste große Aktualisierung der PC-Version enthält unter anderem eine grafisch überarbeitete Version der ersten Karte Erangel.


    1. 11:20

    2. 11:08

    3. 10:49

    4. 10:35

    5. 10:22

    6. 09:47

    7. 09:20

    8. 09:04