1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Baden-Württemberg: Open Source…

Baden-Württemberg: Open Source statt Microsoft an Schulen

Einige Verbände in Baden-Württemberg sind strikt gegen Produkte wie Microsoft 365. Stattdessen sollen Schul-Clouds auf Open Source basieren.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Nextcloud bietet mittlerweile fast alles 11

    dododo | 01.10.20 10:36 29.10.20 18:05

  2. Wenigstens funktionieren die Lösungen von MS und co. (Seiten: 1 2 ) 31

    lincoln33T | 01.10.20 10:16 03.10.20 17:01

  3. Zentrale Infrastruktur 10

    Korbeyn | 01.10.20 10:13 02.10.20 11:28

  4. sind jetzt schon rund 20Jahre hinter den Entwicklungen 5

    mrhbit | 01.10.20 16:03 02.10.20 11:26

  5. Sind hier nur MS Techniker die um ihre Zukunft bangen? 12

    wo.ist.der.käsetoast | 01.10.20 10:22 02.10.20 10:50

  6. Es gibt eine Lösung die nennt sich HPI Schul-Cloud 2

    Bastian Grabowski | 01.10.20 14:26 01.10.20 16:52

  7. IT Fachkräfte 2

    nohoschi | 01.10.20 13:31 01.10.20 14:43

  8. Warum muss denn sowas Schulweise administriert werden? 9

    rubberduck09 | 01.10.20 10:30 01.10.20 12:43

  9. "Vermittlung persönlicher Software-Autonomie" 12

    radde | 01.10.20 09:58 01.10.20 12:37

  10. Traurig das da überhaupt noch drüber diskutiert werden muss 1

    Kaiser Ming | 01.10.20 11:56 01.10.20 11:56

  11. Aktuelles Beispiel aus dem Kreis Siegen 2

    TheTomas | 01.10.20 11:14 01.10.20 11:39

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. (Junior) System Engineer (m/w/d) Information Security
    Controlware GmbH, Meerbusch
  2. IT-Beratung & Support für Baustellen und Konzernstandorte (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  3. Anwendungsexperte (w/m/d) Dokumentenmanagement
    BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, verschiedene Standorte
  4. Referent (w/m/d) im Bereich IT-Sicherheit
    Hochschule der Medien (HdM), Stuttgart-Vaihingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit bis zu 30% Rabatt
  2. (u. a. Greenland, The 800, Rampage, Glass, 2067: Kampf um die Zukunft)
  3. (u. a. Planet Zoo für 13,49€, NieR Replicant ver.1.22474487139... für 33,99€, Landwirtschafts...
  4. (u. a. WD Black SN750 1TB für 109,90€, MSI MPG B550 Gaming Edge WiFi Mainboard AM4 für 139...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
Förderung von E-Autos und Hybriden
Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
Von Werner Pluta

  1. Lordstown Chefs von Elektro-Truck-Firma nach Betrug zurückgetreten
  2. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
  3. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck

Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
Early Access
Spielerisch wertvolle Baustellen

Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
  2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
  3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020

Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf