1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Battery 500: Auf dem Weg zum…

Wenn das wirklich was wird

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn das wirklich was wird

    Autor: beaver 09.03.12 - 11:42

    Dann gibt hoffentlich auch Umrüstsätze für Autos mit Verbrennungsmotoren.
    Motor und Tank raus, Elektromotor und Akkus rein!

  2. Re: Wenn das wirklich was wird

    Autor: Zerberus76 09.03.12 - 12:50

    vergleicht einfach mal die Energiedichte von Benzin...
    zwar kann der Akku deutlich schwerer sein als ein voller tank, da der Elektromotor deutlich leichter ist.. aber dennoch fehlt da noch sehr viel...
    die Karosserie als Akku wäre man ne Lösung....

  3. Re: Wenn das wirklich was wird

    Autor: beaver 09.03.12 - 12:59

    Ach du, mein Motor ist Grauguß und der Tank fasst 80 Liter... da spart man ganz schön was. ;)

  4. Re: Wenn das wirklich was wird

    Autor: martinalex 09.03.12 - 15:42

    ich bin sicher, der Motor plus Tank und Getriebe ist leicher als ne Tonne für nen etwas größeren Akku... und selbst mit der 5-fachen Energiedichte bräuchte man immer noch nen paar hundert Kilogramm. Und nen Auto mit großem Tank hat häufig auch nen etwas größeren Verbrauch, der durch einen nochmals größeren Akku ausgeglichen werden müsste.

    Fahrzeuge, die für Elektro konzipiert wurden sind derzeit ein wesentlich besseres Konzept...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.03.12 15:45 durch martinalex.

  5. Re: Wenn das wirklich was wird

    Autor: Threat-Anzeiger 09.03.12 - 16:40

    martinalex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich bin sicher, der Motor plus Tank und Getriebe ist leicher als ne Tonne
    > für nen etwas größeren Akku... und selbst mit der 5-fachen Energiedichte
    > bräuchte man immer noch nen paar hundert Kilogramm. Und nen Auto mit großem
    > Tank hat häufig auch nen etwas größeren Verbrauch, der durch einen nochmals
    > größeren Akku ausgeglichen werden müsste.
    >
    > Fahrzeuge, die für Elektro konzipiert wurden sind derzeit ein wesentlich
    > besseres Konzept...

    klar, elektroautos sind ja so umweltfreundlich, weil der strom dafür aus benzin und kohle-kraftwerken kommt. sauberer Atomstrom ist ja schliesslich out in deutschland, obwohl der wirklich umweltfreundlich wäre

  6. Re: Wenn das wirklich was wird

    Autor: sskora 09.03.12 - 18:50

    stimmt - 100 mio jahre strahlendes Material ist sehr umweltfreundlich ;)

    ... Klar, in der reinen Produktion ist Atomstrom schon recht sauber, aber zu sagen Atomstrom wäre sauber, wäre wie wenn man sagt, Kohle ist eigentlich doch auch sauber - solange man sie nicht verbrennt ;)

    Also ich warte ja sehnsüchtig auf die Fusionsreaktoren :) ein wenig Wasserstoff lässt sich ja schon herstellen, die Dinger stellen (theoretisch) nen arsch voll Energie her, und Helium als Abfallprodukt ist weniger umwelt schädlich als Kohle, Uran oder Plutonium.

    Wenn die Dinger am ende Wirklich so funktionieren, wie erhofft, dann denke ich mal, sollte das mit dem Strom nicht mehr soo das Problem sein (... gut, das sagte man vor der Atomenergie auch, aber nun, die Technik macht ja fortschritte, vllt klappts dies mal ja)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ARI-Armaturen Albert Richter GmbH & Co. KG, Schloß Holte-Stukenbrock
  2. GK Software SE, Schöneck/Vogtland, St. Ingbert, Pilsen (Tschechische Republik)
  3. BASF Digital Solutions GmbH, Ludwigshafen am Rhein
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sennheiser CX SPORT für 89,99€ inkl. Versand)
  2. mit 77,01€ inkl. Versand neuer Tiefpreis bei Geizhals (MediaMarkt & Saturn)
  3. 77,01€ (Vergleichspreis 101,90€)
  4. 28,75€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis 45,85€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen