Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BCI: Gedanken lassen Drohne…

Die AR-Drone ein wirklich vielseitiges Teil zum Kleinen Preis

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die AR-Drone ein wirklich vielseitiges Teil zum Kleinen Preis

    Autor: borg 05.06.13 - 14:32

    Die AR-Drone ist wirklich ein vielseitiges Teil zum kleinen Preis.
    Und das nicht um, wie immer befürchtet, in Nachbars Garten zu
    schauen.
    Man kann durchaus viel Spass damit haben, Nützliches und
    Kreatives damit machen:
    Z.B. Filme einer Stadt aus ungewöhlichem Blickwinkel:
    [www.youtube.com]
    oder Annäherungen an höhere geistige Ebenen
    [www.youtube.com]
    und wenns doch mal Schief geht, egal ob bei Gedankensteuerung
    wie im aktuellen Golemartikel oder weil bisher kein Meister vom
    Himmel gefallen ist,
    [www.youtube.com]
    dann halten sich die Kosten in Grenzen.

    Übrigens um Einwände der (weniger) geneigten Leserschaft vorwegzunehmen,
    motorisierte Modellflugzeuge aber auch solch kleine Drohnen wie die
    AR-Drone, sogar die kleinen, 30 cm grossen Funkgesteuerten Hubschrauber die
    man für 40 Euro in der Spielwarenabteilung erhalten kann, erfordern beim
    Fliegen im Freien, sei es auch im eigenen Garten, eine extra Modelhaftpflicht-
    versicherung. Die Familienhaftpflicht kommt nicht für Schäden auf die durch
    solch ein Modell entstehen können, z.B. unkontrollierter Wegflug, Sturz auf ein Auto
    oder Verletzung der Augen eines Menschen oder Tieres mit dem oder den Rotoren.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 05.06.13 14:38 durch borg.

  2. Re: Die AR-Drone ein wirklich vielseitiges Teil zum Kleinen Preis

    Autor: Disbelief 06.06.13 - 12:13

    Was für Einwände hattest du denn erwartet?

    Ich persönlich werde mir wohl oder übel auch noch eine Versicherung zulegen, wobei es mir für das "Spielzeug" das ich momentan fliege etwas bescheuert erscheint. ;-)

    Falls dann doch mal was passiert werd ich meine Meinung wahrscheinlich schnell ändern... Hatte auch schon Zuschauer und passieren kann eigentlich immer was.

    Mein Spielzeug:
    Blade mQX und nCPX

    ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Concordia Versicherungsgesellschaft a.G., Hannover
  2. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)
  3. ASCon Systems GmbH, Stuttgart
  4. über experteer GmbH, Künzelsau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

  1. Wirtschaftsförderung: Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig
    Wirtschaftsförderung
    Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig

    Nach dem Vorbild der Darpa will die Bundesregierung künftig innovative Projekte fördern. Damit erhält bereits die zweite Innovationsagentur des Bundes ihren Sitz in Ostdeutschland.

  2. UPC: Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein
    UPC
    Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein

    Bei UPC wird noch in diesem Monat 1 GBit/s im gesamten Netz angeboten, was in Deutschland noch keiner aus der Kabelnetz-Branche geschafft hat. Auch Sunrise baut sein 5G-Angebot als Glasfaser-Ersatz aus.

  3. Intel-Prozessor: Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an
    Intel-Prozessor
    Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an

    Acht Kerne mit bis zu 5 GHz für alle: Der Core i9-9900KS erscheint im Oktober 2019 und wird die vorerst schnellste Gaming-CPU. Erste Firmware-Updates zeigen, dass Intel die nominelle Verlustleistung von 95 Watt auf 127 Watt anhebt. Für vollen Takt wird das aber nicht reichen.


  1. 18:11

  2. 17:51

  3. 15:54

  4. 15:37

  5. 15:08

  6. 15:00

  7. 14:53

  8. 14:40