1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BCI: Mausschubsen mit dem Gehirn…

Tiere mit einbeziehen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tiere mit einbeziehen

    Autor: theuserbl 12.06.13 - 18:56

    Ein BCI bietet ganz neue Möglichkeiten, Tiere in unsere Gesellschaft einzubeziehen.

    Bei Menschen mit einer Behinderung kommt man langsam da hinter, daß manche Behinderungen auch Vorteile bieten. So stellt die Firma auticon.de ausschließlich Autisten ein.
    Wie im Spiegel-Magazin-Beitrag unter
    http://www.spiegel.tv/filme/mag-autisten-cut/
    erwähnt wird, finden Autisten z.B. viel schneller Fehler im Quellcode eines Programms.

    Nun sollte man aber nicht nur die Vorteile mancher behinderter Menschen erkennen, sondern auch mancher Tiere. Wie klug sind Delphine, Tintenfische und so wirklich? Deren großer Nachteil uns gegenüber ist, daß sie keine Hände haben. Aber das kann man mit einem BCI, Roboterarmen und so ändern.
    Viellicht könnten mit einem BCI Tiere auch programmieren.
    Nun sind heutige Programmiersprachen sehr englischlastig und für den Menschen gemacht. Aber vielleicht schafft es ja irgendwann mal ein Tintenfisch eine Programmiersprache für Tintenfische zu schreiben. Dann können diese leichter programmieren. Menschen hätten jedoch möglicherweise mit dieser Programmiersprache dann wiederum eher ihre Probleme.

    Grüße
    theuserbl

  2. Re: Tiere mit einbeziehen

    Autor: anonfag 13.06.13 - 00:37

    Das was du beschreibst ist auch eine gute Vorlage für einen Scifi Film/Serie/Buch.

    Terminator mit Tieren statt Maschinen.

  3. Re: Tiere mit einbeziehen

    Autor: Flexor 13.06.13 - 08:24

    Ich finde diese Idee recht interessant.
    Allerdings was beim Tier angewand wird, wird es irgendwann auch beim Menschen geben.

    Wenn man das wirklich so umsetzen kann, wozu dann noch Schule oder Lernen?

    Da bekommst du als Kind einfach einprogrammiert was du wissen musst.
    z.B. mit 7 Jahren kriegst du einen Helm auf und dir wird einfach nach und nach das Wissen der gesammten Menschheit in den Schädel gepresst.

  4. Re: Tiere mit einbeziehen

    Autor: Natchil 13.06.13 - 20:12

    Du weißt schon das Delphine gar nicht so schlau sind wie man glaubt?

    Ist eine Urban Legende so wie das wir nur 10 % unseres Hirnes nutzen.

  5. Re: Tiere mit einbeziehen

    Autor: benji83 13.06.13 - 21:50

    > z.B. mit 7 Jahren kriegst du einen Helm auf und dir wird einfach nach und
    > nach das Wissen der gesammten Menschheit in den Schädel gepresst.
    +Freiheit ist Sklaverei
    +Enden ist besser als wenden
    +Kommunisten sind böse
    +Not ist ekelhafte Schwäche die wir nicht dulden dürfen wenn wir nicht selber ekelhaft schwach sein möchten
    +Die schwarze Königin ist alternativlos
    +Diese Informationen wurden Ihnen präsentiert von McFoo. McFoo ist gesund, iss bei McFoo

    Die Massenmeinungsbildung durch Medien ist jetzt schon bedenklich. Erhält jeder die selbe Doktrin wird es moralisch extrem knapp für uns.

  6. Re: Tiere mit einbeziehen

    Autor: DrWatson 13.06.13 - 21:57

    Natchil schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du weißt schon das Delphine gar nicht so schlau sind wie man glaubt?

    Wie schlau glaubt man denn, dass sie sind und wie schlau sind sie wirklich?

    Hast du irgendwelche Quellen für deine Aussagen oder willst du uns deine persönliche Meinung als allgemeingültig verkaufen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Narda Safety Test Solutions GmbH, Pfullingen
  2. Honda Research Institute Europe GmbH, Offenbach am Main
  3. Cloudogu GmbH, Braunschweig
  4. OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,99€ (Bestpreis mit MediaMarkt/Saturn)
  2. 10,99€
  3. 25,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de