1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BCI: Samsung forscht an…

Der Punkt geht an Samsung

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Punkt geht an Samsung

    Autor: weezor 20.04.13 - 01:13

    Also damit meine ich, Samsung hat das obligatorische 'first' in den Thread geposted.

    Hirnforschung hat Potential. Ist mMn wichtiger als Google Brillen und Apple Uhren.

    Bisher ist Apple vorne was Behinderten gerechte Bedienung angeht. Das könnte sich mit vernünftiger Gedanken Steuerung leicht ändern. Denkt nur an Stephen Hawking. Und dabei wird es nicht bleiben. Was für Behinderte gut ist, ist für alle gut. Die Entwicklung geht ganz klar in Richtung Voice und Gesten Steuerung. Hirnwellen passen da gut rein.

    Letztendlich ist alles eine Gewöhnungssache.

    Bekommt Hirnforschung die Aufmerksamkeit, welche sie verdient, werden wir in 20 Jahren neue Dimensionen der Diskussion von wegen zocken mit Controller vs. Maus bekommen.

    Einzige Bitte an die Firmen, wertet die Daten lokal aus anstatt alles in eure Clouds zu saugen.

  2. Re: Der Punkt geht an Samsung

    Autor: Hasler 20.04.13 - 06:39

    weezor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > in 20 Jahren neue Dimensionen der Diskussion von wegen zocken mit
    > Controller vs. Maus bekommen.
    >
    Wen Samsung darauf ein Patent bekommt, dann wird es schwer zu sagen welcher Konsolenhersteller sich drauf einlassen wird. Wen Samsung das unter Android bringt, werden sich die Karten im Gaming Bereich sehr stark neu mischen.

    Per MHL sein Samsung an die Glotze und per Hirn einen Shooter zocken im Multiplay.
    Oder die Brille von Valve an der Sie arbeiten noch dazunehmen ;)

    Boa...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.04.13 06:40 durch Hasler.

  3. Re: Ich kann nicht widerstehen, ..

    Autor: Neuro-Chef 21.04.13 - 21:15

    ..deswegen gehässig zu grinsen :D

    weezor schrieb:
    > Bisher ist Apple vorne was Behinderten gerechte Bedienung angeht.

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Dinslaken
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. Bahlsen GmbH & Co. KG, Berlin
  4. neubau kompass AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronakrise: Die Maske schreibt mit
Coronakrise
Die Maske schreibt mit

Ein Startup aus Japan hat einen intelligenten Mundschutz entwickelt, der die Worte des Trägers aufnehmen, übersetzen und verschicken kann. Ein Problem gibt es aber bei der Zielgruppe.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Coronakrise Unternehmen könnten längerfristig auf Homeoffice setzen
  2. Curevac Tesla baut mobile Moleküldrucker für Corona-Impfstoff
  3. Jens Spahn Bislang 300 Infektionsmeldungen über Corona-Warn-App

KI-Startup: Regierung bestätigt Treffen mit Augustus Intelligence
KI-Startup
Regierung bestätigt Treffen mit Augustus Intelligence

Der CDU-Politiker Amthor fungierte als Lobbyist für das KI-Startup Augustus Intelligence. Warum sich die Regierung mit der Firma traf, ist weiter unklar.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Deep Learning Microsofts Software kann zu Musikstücken singen
  2. Texterkennung OpenAIs API beantwortet "Warum ist Brot so fluffig?"
  3. Cornonavirus Instagram macht Datensatz für Maskenerkennung ungültig

Survival-Sandbox-Spiele: Überlebenskämpfe im Sandkasten
Survival-Sandbox-Spiele
Überlebenskämpfe im Sandkasten

Survival-Sandbox-Spiele gibt für jeden Geschmack: Von brutalen Apokalypsen über exotische Dschungelwelten bis hin zur friedlichen Idylle.
Von Rainer Sigl

  1. Twitter & Reddit Viele Berichte über sexuelle Übergriffe in der Spielebranche
  2. Maneater im Test Bissiger Blödsinn
  3. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord

  1. Google: Chrome 84 blockiert nervige Benachrichtigungen
    Google
    Chrome 84 blockiert nervige Benachrichtigungen

    Die aktuelle Chrome-Version bringt neue APIs zur besseren Nutzung von Web-Apps, beschleunigt Animationen und blockiert nervige Anzeigen.

  2. Videoportal: Youtube will mehr Werbepausen
    Videoportal
    Youtube will mehr Werbepausen

    Ab dem 27. Juli will Youtube auch kürzere Videos für Werbung unterbrechen. Wenn Streamer das nicht wollen, haben sie viel Arbeit vor sich.

  3. IT-Freelancer: Nur scheinbar scheinselbstständig
    IT-Freelancer
    Nur scheinbar scheinselbstständig

    IT-Freelancer werden manchmal als scheinselbstständig eingestuft, obwohl sie es gar nicht sind. Sie sollten sich dagegen wehren, die Erfolgschancen sind gut.


  1. 13:15

  2. 12:30

  3. 12:01

  4. 11:53

  5. 11:44

  6. 11:29

  7. 11:12

  8. 10:43