Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Berlin: Verkehrsbetriebe wollen…

Gibt es auch schon bei Straßenbahnen ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibt es auch schon bei Straßenbahnen ...

    Autor: dieser_post_ist_authentisch 12.12.17 - 09:31

    Ich war dieses Jahr in Sevilla: dort gibt es eine Staßenbahn, die nur an den Haltestellen lädt. Die "Oberleitung" ist jeweils nur ca. 2m lang:

    https://i.ytimg.com/vi/mC6_rJjiI6U/maxresdefault.jpg

    Der Grund, dies so zu realisieren war, dass dort früher die Oberleitungen jedes Jahr für die Prozessionen abgebautwerden mussten.

  2. Re: Gibt es auch schon bei Straßenbahnen ...

    Autor: fanreisender 12.12.17 - 09:46

    Klar, warum nicht?
    Technisch geht es natürlich etwas leichter. Der Stromabnehmer muss nur nach oben und muss sich nicht die Leitung suchen.
    Aber selbstverständlich ist das ein schönes Beispiel.

  3. Re: Gibt es auch schon bei Straßenbahnen ...

    Autor: Akiba 12.12.17 - 11:51

    Sowas gab es in Graz auch, dort wurden vier chinesische Busse getestet, die sich an einigen Haltestellen sehr schnell aufladen und an den Endhaltestellen dann etwas länger stehen bleiben und sich wieder genug aufladen.

    Jedoch war der Test anscheinend nicht erfolgreich, weil die Busse aus China nicht unseren gewohnten Standards entsprachen.

  4. Re: Gibt es auch schon bei Straßenbahnen ...

    Autor: Azzuro 12.12.17 - 16:25

    Danke für den Link! Interessant, eine solche Idee (dann eben für Busse) kam mir beim Lesen dieses Artikels über Oberleitungsbusse auch. Manche kommen ja mit der Idee, das Busse per Induktion an den Haltestellen laden, was natürlich zunächst mal cool und elegant wirkt, aber pragamtisch betrachtet eigentlich nur unnötig aufwändig, ineffizient und wohl auch in der Ladeleistung begrenzt ist.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe
  2. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn bei München
  3. über KILMONA PersonalManagement GmbH, Großraum Karlsruhe
  4. DomainFactory GmbH, Ismaning

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. 29,97€
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Soziales Netzwerk Facebook sorgt sich um seine Auswirkungen auf die Demokratie
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Festnetz und Mobilfunk: Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike
    Festnetz und Mobilfunk
    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

    Trotz großem Einsatz vieler Techniker sind einige Tausend Kunden der Telekom nach dem Orkan Friederike noch ohne Netzversorgung. Eine ganze Reihe der Schadensstellen sind noch nicht erreichbar.

  2. God of War: Papa Kratos kämpft ab April 2018
    God of War
    Papa Kratos kämpft ab April 2018

    Sony hat den Veröffentlichungstermin für das nächste God of War bekanntgegeben: Ende April 2018 wird sich Hauptfigur Kratos auf der Playstation 4 in Kämpfe mit anderen Göttern stürzen - und versuchen, seinem Sohn ein guter Papa zu sein.

  3. Domain: Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de
    Domain
    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

    Wegen ausstehender Kosten für eine einstweilige Verfügung hat Richard Gutjahr die Domain Compact-online.de pfänden lassen. Das Magazin hatte wahrheitswidrige Behauptungen über den Journalisten verbreitet.


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14