Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Beschleunigte Ausdehnung…

Dunkle Energie

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dunkle Energie

    Autor: y.m.m.d. 04.10.11 - 15:54

    Hätte man ja vielleicht kurz mal darauf eingehen können. Denn ein wenig mehr als der Name und "macht zwar drei Viertel des gesamten Universums aus" (was übrigens wohl eher eine Theorie als eine Feststellung ist, oder?) ist darüber schon bekannt.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Dunkle_Energie

  2. Re: Dunkle Energie

    Autor: Anonymer Nutzer 04.10.11 - 15:59

    Dunkle Energie wird als Grund hergenommen, für die Ausbreitung des Universums. Sie soll das verursachen. Ausdenken kann man sich viel, gefunden hat man noch nichts.

    Religionen haben sich auch Sachen ausgedacht um Sachen plausibel erscheinen zu lassen, beweise evidente Beweise wurden aber auch hier nicht erbracht.

    Bleibt also jedem überlassen zu glauben, ob es wirklich dunkle Energie gibt, die das ganze verursacht oder ob vll dieser Herr recht hat:

    http://www.weltderphysik.de/de/4245.php?ni=3110

  3. Re: Dunkle Energie

    Autor: y.m.m.d. 04.10.11 - 16:28

    HerrMannelig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dunkle Energie wird als Grund hergenommen, für die Ausbreitung des
    > Universums. Sie soll das verursachen. Ausdenken kann man sich viel,
    > gefunden hat man noch nichts.

    Das ist mir inzwischen schon klar. Im Gegensatz zum Author des Artikels kann ich nicht nur recherchieren, sonder ich tue es auch... :/
    Bei der Menge an Informationen die zu "Dunkler Energie" geschrieben stehen hätte man sich den Absatz auch gleich sparen können. Zumindest ein Satz der mal kurz andeutet was man sich darunter etwa vorzustellen hat bzw. warum man glaub das es Sie existiert.

    > Religionen haben sich auch Sachen ausgedacht um Sachen plausibel erscheinen
    > zu lassen, beweise evidente Beweise wurden aber auch hier nicht erbracht.
    >
    > Bleibt also jedem überlassen zu glauben, ob es wirklich dunkle Energie
    > gibt, die das ganze verursacht oder ob vll dieser Herr recht hat:
    >
    > www.weltderphysik.de

    Zu behaupten es gäbe Dunkle Energie (oder eben nicht) würde ich mir nicht anmaßen. Bei Golem sieht das scheinbar inzwischen anders aus:
    "Die macht zwar drei Viertel des gesamten Universums aus, bleibt aber weiterhin rätselhaft."
    Oder ist das üblich Theorien als Fakt zu sehen bis Sie wiederlegt wurden?

    Es hat mich einfach genervt das ich nach dem lesen des Artikels nicht mehr wusste als das was ich stunden zuvor im Radio gehört habe. Üblicherweise hat ein Artikel über 6 Absätze mehr Inhalt als ein gesprochener Zweizeiler.

    Naja ich sollte mir glaube echt endlich mal ne' neue News-Quelle suchen. Langsam viel zu frustrierend immer wieder diese "Lock-Überschriften" im Bild-Niveau hinter denen sich dann ein meist inhaltsfreier und veralteter Aritkel verbirgt der im besten Fall ein wenig umformuliert oder schlecht übersetzt wurde.

    PS: Bitte lasst so antworten wie "du brauchst hier ja nicht zu lesen", ich denke ich bin nicht der einzige den das nervt. Ich hoffe das (imho sehr wohl angebrachte) Kritik hier noch ernst genommen wird und nicht auf taube Ohren stößt.

  4. Re: Dunkle Energie

    Autor: Anonymer Nutzer 04.10.11 - 17:01

    tja, so ist das leider heute bei golem.de
    Da wird auch dauernd einfach mal die Quelle weggelassen

  5. Re: Dunkle Energie

    Autor: Kabelsalat 04.10.11 - 17:51

    Aber im Gegensatz zur Religion arbeitet die Wissenschaft ja daran eben soetwas aufzuklären. Nimm die dunkle Energie einfach als Platzhalter für etwas das noch nicht entdeckt wurde.

  6. Re: Dunkle Energie

    Autor: Anonymer Nutzer 04.10.11 - 18:07

    Oder das Universum dehnt sich in Wirklichkeit nicht weiter aus und uns erscheint das, wie bei einer Fata Morgana, weshalb keine Dunkle Energie als Hilfsmittel benötigt wird ;)

    wer weiß, wer weiß, aber du hast vollkommen Recht, die Wissenschaft ist wenigstens daran intressiert die Wahrheit zu ergründen

  7. Re: Dunkle Energie

    Autor: admin666 04.10.11 - 18:47

    Man hat die Dunkle Energie berechnet !

    Da man das Universum "gewogen" hat, konnte man die bekannte Masse abziehen, aber 2/3 fehlten immer noch. Daher Dunkle Energie.

    folgende Tatsachen (Fakten) sind, begründet auf etlichen Experimenten, am nähesten an der Wahrheit ...

    Dunkle Energie existiert. (es muss noch mehr Energie als beobachtet da sein, da wir sie nicht sehen können, nennen wir sie Dunkle Energie.)

    Das Universum dehnt sich aus.... (eventuell) immer, da genug/nicht genug Masse vorhanden ist, um sich selbst zu zerstören (lineare Ausdehnung)

    Licht ist (bis jetzt) das Schnellste und ja ..... E=mc².... auch daher muss es Dunkle Energie geben oder die Physik fängt bei Null an, was fast an 0 grenzt. :)

  8. Re: Dunkle Energie

    Autor: Anonymer Nutzer 04.10.11 - 19:51

    admin666 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man hat die Dunkle Energie berechnet !

    meinst du die Dunkle Materie?

    > Da man das Universum "gewogen" hat, konnte man die bekannte Masse abziehen,
    > aber 2/3 fehlten immer noch. Daher Dunkle Energie.

    Ok, du meinst Dunkle Materie

    > folgende Tatsachen (Fakten) sind, begründet auf etlichen Experimenten, am
    > nähesten an der Wahrheit ...

    Früher dachte man auch, das Atom sei das kleinste Teilchen. In Experimente kann man viel deuten

    > Dunkle Energie existiert. (es muss noch mehr Energie als beobachtet da
    > sein, da wir sie nicht sehen können, nennen wir sie Dunkle Energie.)

    aja, die andere Energie kannst du sehn? Kinetische Energie vom Türsteher vll, wenn du nicht brav bist ;D Ich glaub, du redest immernoch von Dunkler Materie

    > Das Universum dehnt sich aus.... (eventuell) immer, da genug/nicht genug
    > Masse vorhanden ist, um sich selbst zu zerstören (lineare Ausdehnung)

    Und du bist Gott, allwissend und weißt das alles ganz genau :)
    Schau mal hier: http://www.weltderphysik.de/de/4245.php?ni=3110

    Ja, es gibt Berechnungen, dass wir in einem Omega = 1 Universum leben. Aber nicht alles muss so sein, wie es wer berechnet ;) Es haben sich schon viele "Tatsachen" als falsch herausgestellt

    > Licht ist (bis jetzt) das Schnellste
    wie zum Beispiel das, mit gewisser Wahrscheinlichkeit
    guckstu: http://public.web.cern.ch/press/pressreleases/Releases2011/PR19.11E.html

    > und ja ..... E=mc².... auch daher muss
    Energie = Masse * Lichtgeschwindigkeit zum Quadrat. Deshalb muss es Dunkle Energie geben...äääh, ja :D

    > es Dunkle Energie geben oder die Physik fängt bei Null an, was fast an 0
    > grenzt. :)

    Dein Wissen über Physik gegen 0 glaub ich. Glaub nicht alles, was dir der Lesch als fest bewiesene und unveränderliche Tatsachen verkaufen will. Der Mann ist auch nicht so toll, wie viele oft denken. Der kann schön Geschichten erzählen, ja. Und wenn, dann pass bissl besser auf, dann klappts auch mit der Dunklen Materie & Energie ;)

  9. Re: Dunkle Energie

    Autor: Anonymer Nutzer 04.10.11 - 19:56

    > Das Universum dehnt sich aus.... (eventuell) immer, da genug/nicht genug
    > Masse vorhanden ist, um sich selbst zu zerstören (lineare Ausdehnung)

    im Übrigen haben die den Preis bekommen, weil sie nachgewiesen haben, dass sich das universum nicht linear, sondern immer schneller werden ausbreitet. Aber Hauptsache du hast einfach mal den Schlaumeier gespielt :)

  10. Re: Dunkle Energie

    Autor: atetkov 05.10.11 - 10:13

    y.m.m.d. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Oder ist das üblich Theorien als Fakt zu sehen bis Sie wiederlegt wurden?


    Das ist nicht nur üblich, das ist bei ALLEN Theorien in der Physik der Fall!

    Man geht quasi davon aus dass man Theorien nicht beweisen kann. Es kann ja immer Faktoren geben die man zuvor nicht einberechnet hat die Ergebnisse verfälschen. Man kann lediglich Experimente durchführen die eine Theorie untermauern - aber absolute Bestätigung wird keine Theorie bekommen, auch wenn sie sich in der Anwendung als brauchbar herausstellt.

    Allerdings kann man solche Theorien falsifizieren - also sie durch ein Experiment wiederlegen. Also gelten alle Theorien solange als "wahr", bis man sie falsifiziert hat.

    Das ist natürlich etwas oberflächlich erklärt und trifft unter Umständen nicht den genauen Inhalt der Theorie daher hier der Wiki-Artikel zum Falsifikationismus nach Karl Popper: http://de.wikipedia.org/wiki/Falsifikationismus

  11. Re: Dunkle Energie

    Autor: admin666 05.10.11 - 11:05

    HerrMannelig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > admin666 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > > folgende Tatsachen (Fakten) sind, begründet auf etlichen Experimenten,
    > am
    > > nähesten an der Wahrheit ...
    >
    > Früher dachte man auch, das Atom sei das kleinste Teilchen. In Experimente
    > kann man viel deuten

    daher.... > > am nähesten an der Wahrheit ...

    > > Dunkle Energie existiert. (es muss noch mehr Energie als beobachtet da
    > > sein, da wir sie nicht sehen können, nennen wir sie Dunkle Energie.)
    >
    > aja, die andere Energie kannst du sehn? Kinetische Energie vom Türsteher
    > vll, wenn du nicht brav bist ;D Ich glaub, du redest immernoch von Dunkler
    > Materie

    ja andere Energie kann man beobachten, dunkle nicht

    > > Das Universum dehnt sich aus.... (eventuell) immer, da genug/nicht genug
    > > Masse vorhanden ist, um sich selbst zu zerstören (lineare Ausdehnung)
    >
    > Und du bist Gott, allwissend und weißt das alles ganz genau :)
    > Schau mal hier: www.weltderphysik.de

    nein, bin ich nicht, du ?

    > Ja, es gibt Berechnungen, dass wir in einem Omega = 1 Universum leben. Aber
    > nicht alles muss so sein, wie es wer berechnet ;) Es haben sich schon viele
    > "Tatsachen" als falsch herausgestellt

    richtig, aber es ist zur Zeit am Wahrscheinlichstem

    > > Licht ist (bis jetzt) das Schnellste
    > wie zum Beispiel das, mit gewisser Wahrscheinlichkeit
    > guckstu: public.web.cern.ch
    >
    > > und ja ..... E=mc².... auch daher muss
    > Energie = Masse * Lichtgeschwindigkeit zum Quadrat. Deshalb muss es Dunkle
    > Energie geben...äääh, ja :D

    äääähm ja, wenn sich Einstein irrt, hat die Physik eine echte Herausforderung

    > > es Dunkle Energie geben oder die Physik fängt bei Null an, was fast an 0
    > > grenzt. :)
    :)

    > Dein Wissen über Physik gegen 0 glaub ich.

    dann glaubst du das falsche

    > Glaub nicht alles, was dir der Lesch als fest bewiesene und unveränderliche Tatsachen verkaufen will. Der Mann ist auch nicht so toll, wie viele oft denken. Der kann schön Geschichten erzählen, ja. Und wenn, dann pass bissl besser auf, dann
    klappts auch mit der Dunklen Materie & Energie ;)


    Vielen Dank für deine aussagekräftigen physikalischen Antworten, die zur reichhaltigen Diskussion beitragen .... <*)))))><

  12. Re: Dunkle Energie

    Autor: kevla 05.10.11 - 12:15

    y.m.m.d. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es hat mich einfach genervt das ich nach dem lesen des Artikels nicht mehr
    > wusste als das was ich stunden zuvor im Radio gehört habe. Üblicherweise
    > hat ein Artikel über 6 Absätze mehr Inhalt als ein gesprochener
    > Zweizeiler.
    >
    > Naja ich sollte mir glaube echt endlich mal ne' neue News-Quelle suchen.
    > Langsam viel zu frustrierend immer wieder diese "Lock-Überschriften" im
    > Bild-Niveau hinter denen sich dann ein meist inhaltsfreier und veralteter
    > Aritkel verbirgt der im besten Fall ein wenig umformuliert oder schlecht
    > übersetzt wurde.
    >
    > PS: Bitte lasst so antworten wie "du brauchst hier ja nicht zu lesen", ich
    > denke ich bin nicht der einzige den das nervt. Ich hoffe das (imho sehr
    > wohl angebrachte) Kritik hier noch ernst genommen wird und nicht auf taube
    > Ohren stößt.

    ich frag mich ja eher, was du erwartest...

    kennst du die P.M. ? schöne zeitschrift, die zu jedem nur erdenklichen thema was zu sagen hat. auch immer wieder zum thema weltraum. das ist schön und gut, will ich aber wirklich tiefere informationen, such ich mir ein fachblatt. das solltest du auch tun.

    bei golem darfst du höchstens im technischen bereich das verlangen, was du verlangst. wie viele leute sollen die beschäftigen, damit JEDES thema so deteilliert abgehandelt wird, wie du es verlangst?!?

    du willst jetzt die dunkle energie genauer erläutert haben. so, jetzt kommt da ein redaktuer, der keine ahnung von der materie hat und auch nicht haben muss, der sich nur mal schnell bei wiki einliest. gerade bei solch einem thema macht man auch schnell mal nen fehler und schon hast du 10 threads die diesen fehler kritisieren.

    dann kommt der nächste und will im detail erklärt haben, wie das metamaterial, das dinge im sichtbaren licht verschwinden lässt, genau funktioniert..

    ICH z.b. will garnicht, dass hier bei golem so etwas bis ins detail erklärt wird. das lese ich dann lieber auf fachseiten.

    das was du willst geht einfach nicht. weder im internet, noch auf papier. vielleicht gehts auch doch, aber dann leidet unweigerlich die qualität. wenn es doch probiert wird, kommt sowas wie die P.M. dabei raus, die ständig und überall, zumindest in den bereichen, wo ich tief in der materie stecke, fehler macht, dass sich einem die haare sträuben..

    das ist wie ein arzt, es gibt keinen arzt der alles kann. ich lass mich auch lieber vom herz-spezialisten am herzen operieren, als von nem allgemeinemediziner. hab ich zahnschmerzen geh ich zum zahnarzt und bitte nicht meinen hausarzt sich da mal kurz einzulesen..

  13. Re: Dunkle Energie

    Autor: kevla 05.10.11 - 12:34

    HerrMannelig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    ähm, dein text ist auch voller fehler..

    du solltest dich, wenn du behauptest, dass mit einer gewissen wahrscheinlichkeit die lichtgeschwindigkeit als obergrenze widerlegt wurde, nicht so weit aus dem fenster lehnen...durch diese messung ist noch garnichts mit gewisser wahrscheinlichkeit widerlegt. es ist viel wahrscheinlicher, dass ein messfehler vorliegt, weswegen sie ja auch nach möglichen ideen für erklärungen gefragt haben.

    energie lässt sich selbstverständlich sehen und messen. DU kannst sie nicht sehen, aber geräte schon. energie strahlt immer! wenn nicht sichtbar, dann im nicht sichtbaren bereich!

    der lesch ist glaub ich auch immer auf dem neusten stand. und ich hab noch keine falschaussage von ihm gehört. er erklärt halt für otto normalverbraucher. dich wird er jedenfalls im schlaf zehnmal in die tasche stecken.

  14. Re: Dunkle Energie

    Autor: Anonymer Nutzer 06.10.11 - 12:15

    kevla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HerrMannelig schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > ähm, dein text ist auch voller fehler..
    >
    > du solltest dich, wenn du behauptest, dass mit einer gewissen
    > wahrscheinlichkeit die lichtgeschwindigkeit als obergrenze widerlegt wurde,
    > nicht so weit aus dem fenster lehnen...durch diese messung ist noch
    > garnichts mit gewisser wahrscheinlichkeit widerlegt. es ist viel
    > wahrscheinlicher, dass ein messfehler vorliegt, weswegen sie ja auch nach
    > möglichen ideen für erklärungen gefragt haben.

    daher hab ich nicht mit 100%iger Wahrscheinlichkeit gesagt, sondern mit gewisser Wahrscheinlichkeit.

    > energie lässt sich selbstverständlich sehen und messen. DU kannst sie nicht
    > sehen, aber geräte schon. energie strahlt immer! wenn nicht sichtbar, dann
    > im nicht sichtbaren bereich!

    messen ja, sehen nein. Ums sehen gings.
    Energie selbst strahlt nicht. Lass mal Lageenergie strahlen :>

    > der lesch ist glaub ich auch immer auf dem neusten stand. und ich hab noch
    > keine falschaussage von ihm gehört. er erklärt halt für otto
    > normalverbraucher. dich wird er jedenfalls im schlaf zehnmal in die tasche
    > stecken.

    Es gibt nicht darum, dass er nicht auf dem neuesten Stand ist. Es geht darum, dass er Dinge als Fakten darstellt, die gar nicht bewiesen sind

  15. Re: Dunkle Energie

    Autor: Anonymer Nutzer 06.10.11 - 12:19

    admin666 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HerrMannelig schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > admin666 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > > folgende Tatsachen (Fakten) sind, begründet auf etlichen Experimenten,
    > > am
    > > > nähesten an der Wahrheit ...
    > >
    > > Früher dachte man auch, das Atom sei das kleinste Teilchen. In
    > Experimente
    > > kann man viel deuten
    >
    > daher.... > > am nähesten an der Wahrheit ...

    Aus der derzeitigen sicht vll. Vielleicht ist es auch weit davon entfernt. Who knows?

    > > > Dunkle Energie existiert. (es muss noch mehr Energie als beobachtet da
    > > > sein, da wir sie nicht sehen können, nennen wir sie Dunkle Energie.)
    > >
    > > aja, die andere Energie kannst du sehn? Kinetische Energie vom Türsteher
    > > vll, wenn du nicht brav bist ;D Ich glaub, du redest immernoch von
    > Dunkler
    > > Materie
    >
    > ja andere Energie kann man beobachten, dunkle nicht

    Beobachten, ja. Aber nicht sehen.

    > > > Das Universum dehnt sich aus.... (eventuell) immer, da genug/nicht
    > genug
    > > > Masse vorhanden ist, um sich selbst zu zerstören (lineare Ausdehnung)
    > >
    > > Und du bist Gott, allwissend und weißt das alles ganz genau :)
    > > Schau mal hier: www.weltderphysik.de
    >
    > nein, bin ich nicht, du ?

    Dann treff keine solchen Aussagen ;)

    > > Ja, es gibt Berechnungen, dass wir in einem Omega = 1 Universum leben.
    > Aber
    > > nicht alles muss so sein, wie es wer berechnet ;) Es haben sich schon
    > viele
    > > "Tatsachen" als falsch herausgestellt
    >
    > richtig, aber es ist zur Zeit am Wahrscheinlichstem

    zur Zeit ^^ Sowas kann sich schnell ändern ;)

    > > > Licht ist (bis jetzt) das Schnellste
    > > wie zum Beispiel das, mit gewisser Wahrscheinlichkeit
    > > guckstu: public.web.cern.ch
    > >
    > > > und ja ..... E=mc².... auch daher muss
    > > Energie = Masse * Lichtgeschwindigkeit zum Quadrat. Deshalb muss es
    > Dunkle
    > > Energie geben...äääh, ja :D
    >
    > äääähm ja, wenn sich Einstein irrt, hat die Physik eine echte
    > Herausforderung

    ok, du hasts immernoch net kapiert

    > > > es Dunkle Energie geben oder die Physik fängt bei Null an, was fast an
    > 0
    > > > grenzt. :)
    > :)
    >
    > > Dein Wissen über Physik gegen 0 glaub ich.
    >
    > dann glaubst du das falsche

    sicherlich ;)

    > > Glaub nicht alles, was dir der Lesch als fest bewiesene und
    > unveränderliche Tatsachen verkaufen will. Der Mann ist auch nicht so toll,
    > wie viele oft denken. Der kann schön Geschichten erzählen, ja. Und wenn,
    > dann pass bissl besser auf, dann
    > klappts auch mit der Dunklen Materie & Energie ;)
    >
    > Vielen Dank für deine aussagekräftigen physikalischen Antworten, die zur
    > reichhaltigen Diskussion beitragen .... <*)))))><


    Danke für die Philosophie ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München
  2. EHRMANN AG, Oberschönegg
  3. Hochland SE, Heimenkirch, Schongau
  4. Universität Passau, Passau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

  1. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
    Saudi-Arabien
    Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

    Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.

  2. Biografie erscheint: Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab
    Biografie erscheint
    Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab

    US-Whistleblower Edward Snowden hätte weiterhin nichts dagegen, Russland in Richtung Deutschland zu verlassen. Doch Schutz vor einer Auslieferung in die USA kann er hierzulande nicht erwarten.

  3. Lufttaxi: Volocopter hebt in Stuttgart ab
    Lufttaxi
    Volocopter hebt in Stuttgart ab

    In Stuttgart ist der Volocopter erstmals in einer europäischen Innenstadt abgehoben. Rund vier Minuten befand sich das Flugtaxi in der Luft. Für kommerzielle Flüge fehlt jedoch noch die Genehmigung.


  1. 12:41

  2. 11:39

  3. 15:47

  4. 15:11

  5. 14:49

  6. 13:52

  7. 13:25

  8. 12:52