Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bezahlen: Visa will Sonnenbrillen…

Warum nicht mit der Unterhose?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum nicht mit der Unterhose?

    Autor: Keridalspidialose 15.03.17 - 10:04

    Die trägt man auch im Winter und bei Regen.

    ___________________________________________________________

  2. Re: Warum nicht mit der Unterhose?

    Autor: chefin 15.03.17 - 10:07

    Weil es schon scheisse aussieht, wenn man das Gesicht an den Leseadapter drückt. Wenn man sich dann noch vorstellt, das der vorherige Kunde via Unterhose bezahlt hat...ne lass mal stecken.

  3. Re: Warum nicht mit der Unterhose?

    Autor: Dino13 15.03.17 - 10:25

    Das Wort Funk hat anscheinend keinerlei Bedeutung für dich.

  4. Re: Warum nicht mit der Unterhose?

    Autor: tobster 15.03.17 - 11:51

    Hmmm, und das elektromagnetische Feld gezielt auf die Genitalien ausgerichtet haben? Muss nicht unbedingt sein.

  5. Re: Warum nicht mit der Unterhose?

    Autor: M.P. 15.03.17 - 12:13

    Dino13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Wort Funk hat anscheinend keinerlei Bedeutung für dich.

    Ich überlege gerade, was der Buchstabe "N" in "NFC" wohl bedeutet ...

  6. Re: Warum nicht mit der Unterhose?

    Autor: ikso 15.03.17 - 13:56

    tobster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hmmm, und das elektromagnetische Feld gezielt auf die Genitalien
    > ausgerichtet haben? Muss nicht unbedingt sein.

    Wenn man schon drei Kinder hat, spielt das auch keine Rolle mehr :-)

  7. Re: Warum nicht mit der Unterhose?

    Autor: M.P. 15.03.17 - 14:29

    "Schatzi - ich habe jetzt die Visa-Unterhose, Du kannst die Pille absetzen" ...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. ifm prover gmbh, Tettnang
  3. Capgemini Deutschland GmbH, Erfurt
  4. rhenag Rheinische Energie Aktiengesellschaft, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Dual DT 210 Plattenspieler 77,00€ statt 111,99€)
  2. (heute u. a. Beyerdynamic DTX 910 Kopfhörer, NZXT H700i Gehäuse, HP Notebook)
  3. (u. a. Canon EOS 2000D + Objektiv 18-55 mm für 299€ statt 394€ im Vergleich)
  4. ab 119,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

  1. BVG: Mit bis zu 500 MBit/s im Bus-WLAN unterwegs
    BVG
    Mit bis zu 500 MBit/s im Bus-WLAN unterwegs

    Berliner Linienbusse werden über LTE Advanced mit WLAN angebunden. Der Fahrgast könne damit 100 und 150 MBit/s erwarten, meint die BVG.

  2. Europäischer Gerichtshof: Kein schwarzer Tag für alle Filesharing-Abgemahnten
    Europäischer Gerichtshof
    Kein schwarzer Tag für alle Filesharing-Abgemahnten

    Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs zum Filesharing ändert nichts. Es bestätigt nur die bisherige Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs. Anschlussinhaber haben nach der grundrechtlich weiterhin besonders geschützten Familie keine näheren Nachforschungspflichten und müssen Angehörige nicht ausspionieren.

  3. Sicherheitslücke in Windows: Den Gast zum Admin machen
    Sicherheitslücke in Windows
    Den Gast zum Admin machen

    Eine Sicherheitslücke in Windows erlaubt, die Rechte von Nutzerkonten auszuweiten. Die Lücke ist seit zehn Monaten bekannt und wurde noch nicht geschlossen. Schadsoftware-Autoren dürften sich freuen.


  1. 19:03

  2. 18:40

  3. 17:44

  4. 17:29

  5. 17:17

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 16:48