1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bildungsministerin: Schüler…

Leeres Geschwätz

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Leeres Geschwätz

    Autor: burzum 21.03.18 - 18:27

    - Was machen ärmere Schüler ohne gutes Telefon / Tablet?
    - Wie kommen Lernapps für alle Plattformen und Versionen auf das Telefon?
    - Gibt es überhaupt ein Lernkonzept dafür das über eine Googlesuche hinausgeht?
    - Einbindungen in evt. existierende Lernplattformen?
    - Datenschutzfragen?
    - Wenn das auch nur im Ansatz funktionieren sollte wird es eh dabei bleiben weil man so Geld sparen kann

    Also alles nur lauwarmes Blahblahblah aus dem Ar.. Mund eines Politikers, der Form Mensch der man nichts glauben kann außer man hat sie dafür geschmiert.

    Heißt im Endeffekt wälzt man die Kosten auf die Gesellschaft ab. Also alles perfekt gelaufen im Sinne der Lobbyisten und der Politiker hat gemacht wofür er von denen bezahlt wurde.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 21.03.18 18:29 durch burzum.

  2. Re: Leeres Geschwätz

    Autor: gast22 21.03.18 - 18:48

    Würde ich nicht ganz so krass sehen. Es gibt Schulen, die das umsetzen. Ist allerdings nicht ganz kostenfrei für die Kommune oder das Land.

    Dennoch ist es eine Übergangslösung, die Potenzial verschenkt, welches mobiles Lernen besitzt. Letztlich nur eine Beruhigungspille.

    Unsere Nachbarländer ringsherum gehen diesen Weg nicht einmal im Ansatz. Warum dürfte klar sein.

  3. Re: Leeres Geschwätz

    Autor: Pixelz 21.03.18 - 19:05

    Ich finde auch das Informatik generell unterrichtet werden muss aber dann auch vernünftig.
    Als ich noch zur Schule ging lernte man im Informatikunterricht wie Excel und Word funktioniert und das gefühlt 3 Jahre lang, da war nichts mit Programmieren. Ich glaube das ein Smartphone nicht den Unterricht verbessern kann, dann lieber Geld in Microcontroller stecken und denen Programmieren beibringen.

  4. Re: Leeres Geschwätz

    Autor: ManuPhennic 21.03.18 - 20:19

    Nur was hat man von 90 Minuten Informatik Unterricht in der Woche, wenn man es später sowieso nicht weiter verfolgt und dann am besten noch von einem Lehrer der dazu genötigt wurde, das Fach zu übernehmen und sich selbst in einem Sommerkurse kurz darin hat „bilden“ lassen. Java for Beginners für 2 Jahre bei 90 Minuten? Das ist als würde man Chinesisch lernen wollen. Noch ein Fach, welches einem Schüler evtl die Zukunft verbaut, weil ein bestimmter Schnitt nicht erreicht wurde.

    Sehe es eher als Wahlfach sinnvoll. Was hat der soziale Zweig beispielsweise von Informatik.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 21.03.18 20:22 durch ManuPhennic.

  5. Re: Leeres Geschwätz

    Autor: daarkside 21.03.18 - 20:58

    Was? Wieso? Wenn Kinder immerhin mal die basics vom Programmieren mit bekommen, wird sich ein TEIL(wie bei jedem anderen Fach) dafür begeistern lassen. Und ein Teil dieses Teils, wäre ohne Schule nicht dazu gekommen.

  6. Re: Leeres Geschwätz

    Autor: wolf.duttlinger 22.03.18 - 12:59

    Immerhin besser als die Eltern einer Jahrgangsstufe zu zwingen einen 14 Jahre alten Taschenrechner für 80 Eur das Stück zu kaufen - das machen die jedenfalls hier in Oldenburg.
    Klar müssen die Kids nicht immer in den Bildschirm schauen, aber anstatt Duden, Dierks und HP setze ich da sicher lieber auf Leo, Maps und Apps....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über 3C - Career Consulting Company GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
  3. Garmin Würzburg GmbH, Würzburg
  4. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€
  2. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  4. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de