Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Biomimetik: Drohne landet…

Video Rechte

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Video Rechte

    Autor: Pecos 18.08.17 - 14:46

    Wie sieht es in dem Artikel hier eigentlich mit der Legalität des eingebundenen Videos aus? Wenn ich das richtig sehe wurde hier einfach das Video von Youtube genommen und im eigenen Player, mit zusätzlicher eigener Werbung und ohne direkte Verlinkung verwendet. Dem Uhrheber gehen somit Klicks und möglicherweise Werbeeinnahmen flöten (die Golem stattdessen abgreift).

  2. Re: Video Rechte

    Autor: SzSch 18.08.17 - 14:56

    Die hätten den Laden schon seit Ewigkeiten in Grund und Boden geklagt wenn Golem das machen würde was denken ;)

  3. Re: Video Rechte

    Autor: ichbinsmalwieder 18.08.17 - 17:13

    Pecos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie sieht es in dem Artikel hier eigentlich mit der Legalität des
    > eingebundenen Videos aus? Wenn ich das richtig sehe wurde hier einfach das
    > Video von Youtube genommen und im eigenen Player, mit zusätzlicher eigener
    > Werbung und ohne direkte Verlinkung verwendet. Dem Uhrheber gehen somit
    > Klicks und möglicherweise Werbeeinnahmen flöten (die Golem stattdessen
    > abgreift).

    Uhren heben ist nunmal nicht mehr so einträglich wie früher!

  4. Standard-YouTube-Lizenz

    Autor: redmord 18.08.17 - 21:14

    https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms

    "11.2 Für andere Zwecke gleich welcher Art dürfen YouTube-Inhalte ohne vorherige schriftliche Zustimmung von YouTube oder YouTubes Lizenzgebern nicht heruntergeladen, kopiert, reproduziert, vertrieben, übertragen, gesendet, ausgestellt, verkauft, lizenziert oder anderweitig verwertet werden. YouTube behält sich alle nicht ausdrücklich eingeräumten Rechte an und bezüglich YouTube-Inhalten vor."

    Es ist also davon auszugehen, dass Golem selbstverständlich erst 3 Tage auf die schriftliche Zusage gewartet hat, bevor sie den Artikel veröffentlichten.

  5. Re: Standard-YouTube-Lizenz

    Autor: Tigtor 18.08.17 - 21:56

    Ich habe das Video noch nicht gesehen, aber wäre es nicht einfach möglich, dass das Video frei verfügbar ist und eben einfach AUCH auf YouTube ist, ob monetarisiert oder nicht?
    Oder sind im Video Exklusivrechte durch YouTube erkennbar?

    1000-7

  6. Re: Standard-YouTube-Lizenz

    Autor: redmord 19.08.17 - 00:13

    Hat, so weit ich das verstehe, überhaupt nichts mit Monetarisierung oder ähnlichem zu tun. Alle Rechte stehen dem Urheber zu und dessen Werk darf erst mal nicht außerhalb der von ihm gegebenen Möglichkeiten genutzt werden.

    Nun ist das hier ja ein Uniprojekt und bestimmt steht irgendwo auf deren Seite, dass Bildmaterial ungefragt kommerziell genutzt werden darf. Eine CC-Lizenz oder ähnliches ist zumindest auf Youtube nicht zu finden.

    Ich finde es ja auch immer ein wenig komisch, wenn Videomaterial der Monetarisierung zum Willen kopiert wird. Aber wenn man es doch darf und nicht nur kann ... so funktioniert 80 % des Webs.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.08.17 00:14 durch redmord.

  7. Re: Standard-YouTube-Lizenz

    Autor: Tigtor 19.08.17 - 10:28

    Danke, das meinte ich ja. Monetarisierung sollten hier nur eine Randnotiz sein. Primär ging es mit darum, das YouTube nicht automatisch Exklusivrechte hat, nur weil ein Video dort eingestellt ist. Ich kann mir vorstellen, dass es einem hier primär um die Reichweite geht bzw auch um das Video nicht selbst hosten zu müssen. Schließt ja nicht aus, dass das Video auch noch anderweitig zur Verfügung gestellt wird. Insbesondere als Uni-Projekt.

    1000-7

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. JOB AG Industrial Service GmbH, Kassel
  2. Consors Finanz, München, Duisburg
  3. operational services GmbH & Co. KG, Chemnitz, Zwickau, Dresden
  4. accantec consulting ag, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sony Alpha 6000 Bundle für 499€ und Lenovo C2 für 59€)
  2. 59,99€
  3. (heute u. a. mit Dremel-Artikeln, Roccat-Mäusen und Sony Alpha 6000 + Objektiv AF E 16-50 mm für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Edge Computing: Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
Edge Computing
Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  1. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger
  2. DDoS 30.000 Telnet-Zugänge für IoT-Geräte veröffentlicht
  3. Deutsche Telekom Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro

  1. Apple: Xcode 9 bringt Entwicklertools für CoreML und Metal 2
    Apple
    Xcode 9 bringt Entwicklertools für CoreML und Metal 2

    Für iPhone, iPad und Mac: Xcode 9 bringt einen überarbeiteten Editor, der schneller und übersichtlicher sein soll. Außerdem können Entwickler ihre Apps mit maschinellen Lernmodellen und Metal 2 entwickeln - damit Apps für die neuen Apple-Geräte auch möglichst schnell kommen.

  2. Messenger: Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz
    Messenger
    Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz

    Bald sollen Nutzer einen eigenen Wire-Server betreiben können, der auch mit dem Rest des Netzwerks kommunizieren kann. Bis es so weit ist, müssen noch ein paar Abhängigkeiten geändert werden. Der Code selbst steht aber ab sofort unter freier Lizenz.

  3. Smart Glass: Amazon plant Alexa-Brille
    Smart Glass
    Amazon plant Alexa-Brille

    Eine erste Alexa-Brille könnte noch in diesem Jahr vorgestellt werden. Das Amazon-Konzept unterscheidet sich dabei grundlegend von dem Ansatz der Google Glass. Zudem ist eine Smart-Home-Kamera bei Amazon in der Mache.


  1. 11:17

  2. 11:02

  3. 10:47

  4. 10:32

  5. 10:18

  6. 09:55

  7. 08:45

  8. 08:32