1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Biomimetik: Robotische Pflanze…

Golem Bilder wären nett

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Golem Bilder wären nett

    Autor: samy 01.11.11 - 22:16

    Die Nachricht selbst hab ihm Deuschlandfunk schon viel ausführlicher erfahren... Ihr hättet mal einen Journalisten äh Redakteur von euch da hinschicken könne um Fotos zu machen... das wäre mal was gewesen....

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.11.11 22:17 durch samy.

  2. Re: Golem Bilder wären nett

    Autor: SoniX 02.11.11 - 16:24

    Die Meldung ist sowieso voller Fantasygeschichten...

    "Warum nicht also auch robotischen Insekten mit einer robotischen Venusfliegenfalle nachstellen?"
    - Ja und die Roboterpflanze zerlegt dann das Roboterinsekt in seine Einzelteile und baut sie in sich selbst ein.

    "Die Idee ist, auf diese Weise Roboter zu schaffen, die sich in einer natürlichen Umgebung wie ein Lebewesen mit Energie versorgen können, indem sie ein Insekt fangen und verdauen."
    - Sorry, aber das kann man doch nicht ernst meinen. Ein Roboter soll Insekten fangen (diesmal echte) um sich selbst mit Energie zu versorgen. Soll er aus der Biomasse dann Biogas herstellen, dieses verbrennen und dann mittels einer Dampfturbine und einem Generator seinen Akku laden? ^^

    Man... pickt doch einfach ne Solarzelle oben dran. Selbst ne winzig kleine würde schon mehr Energie liefern, als das Insekten könnten.

    Wir sollten im Gegenteil eher darauf achten unsere Insekten zu schützen. Wir brauchen die kleinen Mistviecher, denn ohne die siehts schnell ganz mau aus in unserer Welt. Und das Massensterben können wir ja seit Jahren beobachten...

    Also erfindet nicht so nen Blödsinn!
    Das ist eine Lösung für ein Problem das garnicht existiert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Service Techniker (m/w/d) für den Innen- und Außendienst
    VORAX-IT GmbH, Heddesheim, Speyer
  2. Java-Entwickler*in
    Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt am Main
  3. PHP-Entwickler (w/m/d)
    Personalwerk Holding GmbH, Karben
  4. IT-Administrator (m/w/d) mit Schwerpunkt Atlassian Tools
    Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Fahrrad-Navigation im Test: Rechenpower für Radfahrer
    Fahrrad-Navigation im Test
    Rechenpower für Radfahrer

    Schnell, sicher und schön ans Ziel: Das schaffen Bike-Computer besser als jedes Smartphone. Wir haben die Top-Geräte ausprobiert - und günstige Alternativen.

  2. Kryptowährung: Warschauer Polizei findet illegales Mining im Hauptquartier
    Kryptowährung
    Warschauer Polizei findet illegales Mining im Hauptquartier

    Wo würde die Polizei am wenigsten illegales Krypto-Mining vermuten? In ihrem Hauptquartier, dachte wohl ein polnischer IT-Techniker.

  3. Starkvind: Ikea bringt Luftreiniger mit Smarthome-Anschluss
    Starkvind
    Ikea bringt Luftreiniger mit Smarthome-Anschluss

    Ikea hat mit Starkvind einen Luftreiniger für kleine Räume vorgestellt, der an das Trådfri-Gateway angeschlossen und per App gesteuert werden kann.


  1. 12:01

  2. 11:45

  3. 11:30

  4. 11:15

  5. 11:00

  6. 10:45

  7. 10:30

  8. 10:12