1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bionische Handprothese i-Limb…

90 kg ?!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 90 kg ?!

    Autor: ollum cc 06.05.10 - 12:31

    -----------------------
    Da Touch Bionics i-Limb Pulse mit einem neuen Chassis und Gelenken aus Aluminium versehen hat, kann der Träger mit der Prothese bis zu 90 kg schwere Gewichte heben.
    -----------------------
    Das kann ich noch nicht mal mit meiner gesunden Hand oO
    kwt

  2. Re: 90 kg ?!

    Autor: Neko-chan 06.05.10 - 12:33

    90 Kilo... ich will auch son Teil!
    Ich glaube aber die Grundaussage sollte sein, dass die neue Prothese eine belastung von bis zu 90 Kg stand hält.

  3. Re: 90 kg ?!

    Autor: ollum cc 06.05.10 - 12:34

    Ja, glaube ich auch.

    Ich wollte damit auch nur sagen, dass bei 90 kg nicht die Prothese der limitierende Faktor ist ;)

  4. Re: 90 kg ?!

    Autor: Neko-chan 06.05.10 - 12:41

    Bei einem durchschnittlichen Menschen mit einer Hand dürfte das Limit so zwischen 20 und 40 Kilo liegen denke ich *grübel* kommt ganz drauf an.

  5. An Mutter Natur kommt nichts vorbei

    Autor: orangutan 06.05.10 - 13:08

    Die Belastungsgrenze einer Hand aus Fleisch und Blut muß viel höher liegen als 90 kg.
    Ein 150 kg Fleischberg kann sich schließlich auch kurzzeitig (je nach kraft) an einer hand hängend festhalten, ohne daß ihm die Sehnen und Bäder um die Ohren fliegen.

  6. Re: An Mutter Natur kommt nichts vorbei

    Autor: Anonymer Nutzer 06.05.10 - 13:15

    kurzzeitig geht das sicher auch mit der protese - bis sie schliesslich bricht. LOL

  7. Re: An Mutter Natur kommt nichts vorbei

    Autor: Sportler an der Stange 06.05.10 - 15:36

    Ich (85 kg) mache viel Sport und kann mich nicht mit einer Hand an ne Stange hängen.

  8. Re: An Mutter Natur kommt nichts vorbei

    Autor: Ne oder 06.05.10 - 15:51

    Sportler an der Stange schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich (85 kg) mache viel Sport und kann mich nicht mit einer Hand an ne
    > Stange hängen.

    Oo... also ein paar Sekunden bis Minuten solltest Du das schon schaffen. Beliebig lange ist natürlich wieder was anderes.

  9. Re: An Mutter Natur kommt nichts vorbei

    Autor: Amanda B. 06.05.10 - 15:51

    o.O nicht?

    Ich mache keinen! Sport und kann bestimmt ne Minute an einer Hand hängen. Nicht hochziehen aber zum hängen brauchts ja nicht viel.

    Bin aber n bisschen leichter mit 73kg..

  10. Re: An Mutter Natur kommt nichts vorbei

    Autor: Tingelchen 06.05.10 - 16:20

    Vieleicht solltest du dein Training auf den ganzen Körper beziehen, statt nur auf ein paar Zonen. Ich kenne niemanden mit einem normaln Körperbau (trainiert und untrainert) der sich nicht mit einer Hand an eine Stange hängen kann und mehrere Minuten hängen bleiben kann.

    Also meine Hand hält mich und noch einen 2ten Erwachsenen locker aus. Damit ist an einer Hand über 100kg. Mit Training sollte da dann sogar noch deutlich mehr gehen.

  11. Re: An Mutter Natur kommt nichts vorbei

    Autor: Piccolo1986 06.05.10 - 16:57

    OT:
    Mal zu dem Thema 90 Kilo sind mit einer natürlichen Hand nicht machbar.

    Also ich denke mal jeder sollte mindestens sein eigenes Gewicht halten können, und mal ganz neben bei (ohne angeben zu wollen)
    ich denke mal meine Hand hält bestimmt 200Kilo aus.
    Ich bin Turner, und wenn einer von euch weiß was es mit Reck, Ringen und Rießen Felge auf sich hat, der kann sich bestimmt auch vorstellen was da für Kräfte wirken, warscheinlich sind da 200Kilo sogar untertrieben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Klinikum der Universität München, München
  2. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  3. August Storck KG, Halle (Westf.)
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Siegen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 48,99€
  2. (-62%) 5,70€
  3. (-70%) 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Streaming: Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation
Streaming
Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation

Kein Kino, kein Fitnessstudio, kein Theater, keine Bars, kein gar nix. Das Coronavirus hat das Land (und die Welt) lahmgelegt, so dass viele nun zu Hause sitzen: Zeit für Serien-Streaming.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Videostreaming Fox kauft Tubi für 440 Millionen US-Dollar
  2. Musikindustrie in Deutschland Mehr Umsatz dank Audiostreaming
  3. Besuch bei Justwatch Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. CCC "Contact Tracing als Risikotechnologie"
  2. Coronapandemie Robert Koch-Institut sammelt Gesundheitsdaten von Sportuhren
  3. Google Chrome rollt Regeln für Same-Site-Cookies vorerst zurück

Buglas: Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser
Buglas
Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser

Mehr Datenupload und Zunahme der Sprachtelefonie bringe die Netze unter Druck. FTTB/H-Betreiber bleiben gelassen.
Eine Exklusivmeldung von Achim Sawall

  1. Coronavirus Österreich diskutiert verpflichtendes Tracking
  2. Coronavirus Funktion zur Netflix-Drosselung war längst geplant
  3. Coronakrise China will Elektroautoquote vorübergehend lockern