1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Boeing: Antihaftschicht gegen…

Ersparnis?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ersparnis?

    Autor: Hanse_Davion 07.04.15 - 09:51

    Wie viel bringt das denn jetzt?

  2. Re: Ersparnis?

    Autor: zZz 07.04.15 - 10:04

    > Noch im Frühjahr 2015 soll der Boeing 757 Ecodemonstrator zwei Techniken erproben

    Wenn man das immer schon vorab wüsste, könnte man sich die Tests sicher sparen ;)

  3. Re: Ersparnis?

    Autor: nobs 07.04.15 - 10:12

    Also ich weiss dass Segelflieger ihre Maschine immer schön mit einer Creme polieren, weil die Glattheit der Oberfläche wirklich viel ausmacht. Also dass das Sinn macht ist quasi schon bewiesen.

    Nun muss man halt noch rauskriegen, wie das bei so einem Riesenvogel funktioniert, der andere Temperaturschwankungen und Geschwindigkeiten macht.

  4. Re: Ersparnis?

    Autor: Hanse_Davion 07.04.15 - 10:24

    zZz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Noch im Frühjahr 2015 soll der Boeing 757 Ecodemonstrator zwei Techniken
    > erproben
    >
    > Wenn man das immer schon vorab wüsste, könnte man sich die Tests sicher
    > sparen ;)

    Das stimmt schon. Ich hätte mich halt über Zahlen gefreut, die die Inginieure so erwarten/erhoffen. 1-2%? Wäre ja schon nützlich.

  5. Re: Ersparnis?

    Autor: ad (Golem.de) 07.04.15 - 10:59

    Hanse_Davion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zZz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > Noch im Frühjahr 2015 soll der Boeing 757 Ecodemonstrator zwei
    > Techniken
    > > erproben
    > >
    > > Wenn man das immer schon vorab wüsste, könnte man sich die Tests sicher
    > > sparen ;)
    >
    > Das stimmt schon. Ich hätte mich halt über Zahlen gefreut, die die
    > Inginieure so erwarten/erhoffen. 1-2%? Wäre ja schon nützlich.


    Die Arbeiten am Heck sollen 0,5 Prozent Sprit sparen und die an den Flügeln "bis zu 6 Prozent", wobei letzteres sehr hochgegriffen ist und sich allgemein auf Störungen im Luftstrom an den Flügeln bezieht.

    Und selbst wenn es insgesamt nur 1 bis 2 Prozent wären - das wäre immer noch enorm gut.

    Mit freundlichen Grüßen

    ad (Golem.de)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Klinikum der Universität München, München
  2. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG, Köln
  3. Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Berlin
  4. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler bei Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 2,99€
  2. (-20%) 47,99€
  3. 48,99€
  4. 25,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alternatives Android im Test: /e/ will Google ersetzen
Alternatives Android im Test
/e/ will Google ersetzen

Wie Google, nur mit Privatsphäre - /e/ verbindet ein alternatives Android mit Cloudfunktionen und einer Suchmaschine.
Ein Test von Moritz Tremmel


    CPU-Fertigung: Intel hat ein Netburst-Déjà-vu
    CPU-Fertigung
    Intel hat ein Netburst-Déjà-vu

    Über Jahre hinweg Takt und Kerne ans Limit treiben - das wurde Intel einst schon beim Pentium 4 zum Verhängnis.
    Eine Analyse von Marc Sauter

    1. Maxlinear Intel verkauft Konzernbereich
    2. Comet Lake H Intel geht den 5-GHz-Weg
    3. Security Das Intel-ME-Chaos kommt

    Schenker Via 14 im Test: Leipziger Langläufer-Laptop
    Schenker Via 14 im Test
    Leipziger Langläufer-Laptop

    Dank 73-Wattstunden-Akku hält das 14-Zoll-Ultrabook von Schenker trotz fast komplett aufrüstbarer Hardware lange durch.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. XMG Neo 15 (E20) Schenker erhöht Akkukapazität um 50 Prozent
    2. XMG Apex 15 Schenker packt 16C-Ryzen in Notebook
    3. XMG Fusion 15 Schenkers Gaming-Laptop soll 10 Stunden durchhalten