1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Breko: Bürger sollen 1.500 Euro…

Bürger nein die ISPs sollen 1.500 Euro Prämie für FTTH bekommen

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bürger nein die ISPs sollen 1.500 Euro Prämie für FTTH bekommen

    Autor: derdiedas 21.09.17 - 09:09

    Subventionen sind der falsche Weg für den Breitbandausbau. Denn sie stärken nur die Position der großen etablierten ISPs - die kleinen ISP haben aber dann keine Chanchen ein eigenes Netz aufzubauen.

    Und der Bürger - nun es ist egal ob die 1500 Euro direkt oder indirekt per Steuern erbracht werden müssen. Nur bei der Subvention ist es so das auch der den Breitbandanschluss mitzahlt der gar sich selbigen vielleicht gar nicht leisten kann (auch mit Subvention).

    Es wird viel zu oft und viel zu schnell nach Subventionen gerufen. Nur rufen meist die nach subventionen die diese auch abschöpfen (wie hier so wunderbar zu sehen ist). Der Bürger wird nur als "Erfüllungsgehilfe" missbraucht. Am Ende aber wird der Anschluss durch die Subventionen genau 1500 Euro mehr kosten - denn die Wertschöpfung sagt ja das der Kunde Breitband braucht und breit ist dafür auch zu zahlen.

    Gruß DDD

  2. Re: Bürger nein die ISPs sollen 1.500 Euro Prämie für FTTH bekommen

    Autor: ugroeschel 22.09.17 - 16:05

    Richtig! Die 1500 Euro würden die Kunden erst bekommen wenn der Anschluss mit FTTH erfolgt ist. Das kann dauern. Da ist der Zwischenschritt mit Vectoring und 100 MB schneller umzusetzen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ASYS Group - ASYS Automatisierungssysteme GmbH, Dornstadt bei Ulm
  2. Indu-Sol GmbH, Schmölln
  3. SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim bei Köln
  4. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 2,49€
  3. 13,49€
  4. (u. a. Borderlands: The Handsome Collection für 19,80€, XCOM 2 für 12,50€, Mafia: Definitive...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme