1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Brennstoffzelle: Wasserstoff soll…

Tick Tick Tick Boom

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tick Tick Tick Boom

    Autor: SirAstral 20.10.20 - 09:29

    Ist da nicht erst vor kurzem eine Wasserstofftankstelle mit einem schönen Feuerball "rapid unscheduled disassembled" worden?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.10.20 09:48 durch SirAstral.

  2. Re: Tick Tick Tick Boom

    Autor: Dwalinn 20.10.20 - 09:38

    Nicht das ich wüsste. Letztes Jahr gab es da was in Norwegen aufgrund eines Montagefehlers, zum Glück nur mit leicht Verletzten.

    Anfang des Jahres ist in meinem Landkreis ein Gasofen (das Propangas wurde in Flaschen gelagert) eplodiert, zwei Menschen sind gestorben und das Haus ist teils eingestürzt.

    Technik ist immer gefährlich, vor wasserstoff muss man nicht mehr Angst haben als vor anderen Energieträgern die man zuhause lagert.

  3. Re: Tick Tick Tick Boom

    Autor: ubuntu_user 20.10.20 - 09:46

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Technik ist immer gefährlich, vor wasserstoff muss man nicht mehr Angst
    > haben als vor anderen Energieträgern die man zuhause lagert.

    Bei Benzin, Gas und Strom geht ja auch mal was schief und wenn, dann richtig.
    Die Sachen funktionieren ja nur, weil die lange erprobt wurden. Wasserstoff ist im Prinzip noch alles eher Forschungsprojekte.

  4. Re: Tick Tick Tick Boom

    Autor: GuidoSH 20.10.20 - 10:42

    Lithium-Batterien können auch sehr hübsch brennen. Mit ein bisschen Pfusch auch ohne weitere Zutun (paar verunreinigte Zellen). Wir erinnern uns ans Samsung Note... Ich halte nichts von den Wasserstoff-basierten Lösungen, aber die Sicherheit spricht nicht unbedingt dagegen.

  5. Re: Tick Tick Tick Boom

    Autor: SirAstral 20.10.20 - 10:43

    Ich denke der Unterschied zwischen einem Brand und einer Explosion braucht keiner weiteren Erklärung.

  6. Re: Tick Tick Tick Boom

    Autor: rainer_d 20.10.20 - 10:50

    SirAstral schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke der Unterschied zwischen einem Brand und einer Explosion braucht
    > keiner weiteren Erklärung.

    Für manche vielleicht doch.

  7. Re: Tick Tick Tick Boom

    Autor: Dwalinn 20.10.20 - 10:59

    Also ob mein Haus in Trümmern liegt oder nur noch Asche ist macht den Kohl auch nicht Fett

  8. Re: Tick Tick Tick Boom

    Autor: schueppi 20.10.20 - 11:07

    Ob die Kinder aus dem Haus rennen können oder von der Explosion sterben schon...

  9. Re: Tick Tick Tick Boom

    Autor: /mecki78 20.10.20 - 11:16

    SirAstral schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist da nicht erst vor kurzem eine Wasserstofftankstelle mit einem schönen
    > Feuerball "rapid unscheduled disassembled" worden?

    Genau, Wasserstoff ist voll gefährlich, weil da einmal in X Jahren irgendwo auf der Welt sich ein Unfall ereignet hat. Unfälle mit anderen Gasen oder brennbaren Flüssigkeiten sind weltweit an der Tagesordnung, aber nur Wasserstoff ist gefährlich.

    Und wie viele Mio Haushalte heizen gerade in dieser Sekunde mit Erdgas? Wasserstoff ist sehr viel leichter als Luft ist und daher sofort weg, wenn es nach oben hin entweichen kann. Erdgas ist deutlich schwerer und hält sich daher viel länger in Räumen. Und was ist wenn irgendwo Benzin ausläuft? Benzin verdunstet sehr stark bei Raumtemperatur und füllt den ganzen Raum mit brennbaren Benzindämpfen, die nur sehr langsam entweichen.

    /Mecki



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 20.10.20 11:31 durch /mecki78.

  10. Re: Tick Tick Tick Boom

    Autor: Dwalinn 20.10.20 - 11:23

    Guter Punkt.
    Jetzt würde es mich aber mal interessieren wie stark die Explosion bei dem System sein könnte es sind ja "nur" etwas 1-2 kg. Beim Akku könnte man zur Not vernetzte Feuermelder nutzen um rechtzeitig gewarnt zu werden.

  11. Re: Tick Tick Tick Boom

    Autor: 10tacle 20.10.20 - 11:23

    Zum Beispiel Ihnen? Einfach mal den Unterschied zwischen Explosion und Deflagration googeln.

  12. Re: Tick Tick Tick Boom

    Autor: Pecker 20.10.20 - 11:29

    /mecki78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SirAstral schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ist da nicht erst vor kurzem eine Wasserstofftankstelle mit einem
    > schönen
    > > Feuerball "rapid unscheduled disassembled" worden?
    >
    > Genau, Wasserstoff ist voll gefährlich, weil da einmal in X Jahren irgendwo
    > auf der Welt sich ein Unfall ereignet hat. Unfälle mit anderen Gasen oder
    > brennbaren Flüssigkeiten sind weltweit an der Tagesordnung, aber nur
    > Wasserstoff ist gefährlich.
    >
    > Und wie viele Mio Haushalte heizen gerade in dieser Sekunde mit Erdgas?
    > Wasserstoff ist sehr viel leichter als Luft ist und daher sofort weg ist,
    > wenn es nach oben hin entweichen kann. Erdgas ist deutlich schwerer und
    > hält sich daher viel länger in Räumen.

    Jetzt komm nicht mit Fakten. Es handelt sich schließlich um eine "neue" Technologie, und das ist alleine schon ein Grund, es schlecht zu finden. Dafür muss man es auch nicht mal verstehen. So ich muss los. Auf eine 5G demo.

  13. Re: Tick Tick Tick Boom

    Autor: Kupferfanatiker 20.10.20 - 11:43

    naja
    da ist es eigentlich egal lob es Erdgas, Propan, Benzin, Diesel oder Wasserstoff ist.
    Wenn da eines davon falsch gelagert wird und ein Funkten dazu kommt machts Bummmmm.

    Ob es allerdings super gut ist 10.000.000 KFZ mit Hochdruckbehälter mit einer Lebensdauer von 10+ auszustatten sei mal dahingestellt. Der Tüv wurde ja auch nicht ohne Grund gegründet..

  14. Re: Tick Tick Tick Boom

    Autor: Tuxraxer007 20.10.20 - 13:12

    Wasserstoff erinnert mich immer an den Chemieunterricht in der Schule, da hat es immer geknallt - heisst ja nicht umsonst Knallgas :-)

    Ich möchte das Zeug nicht im Haus haben, genausowenig wie Gas.

    Vor wenigen Tagen noch eine Reportage über ein neues E-Auto gesehen ( Studie ), wo der Entwickler sich klar gegen Brennstoffzellen ausgesprochen hat, da man H2 mit viel Energieaufwand unter hohem Druck speichern müsse und das die ganze Energetische Bilanz von H2 komplett über den Haufen wirft.

    Meine MEinung ist immer noch, man sollte H2 dort einsetzen, wo es Sinn macht und nicht um jeden Preis neue Anwendungsformen suchen, für die es schon Lösungen gibt. Entwicklunsggelder sollten daher lieber in die Weiterentwicklung der Batterietechnik gesteckt werden um diese sicherer und vor allen frei von seltenen Metallen zu machen.

  15. Re: Tick Tick Tick Boom

    Autor: SirAstral 20.10.20 - 14:10

    Diesel und Benzin ist doch relativ schwierig zum Explodieren zu bringen.

  16. Re: Tick Tick Tick Boom

    Autor: rizla 20.10.20 - 14:32

    Wasserstoff kann zu Explosionen beitragen, aber hier ist das Ganze in einem Metallhybridspeicher. Da kann der Wasserstoff nicht explosionsartig entweichen. Das begrenzt die Leistung des Speichers, aber ist gut für die Sicherheit.

  17. Re: Tick Tick Tick Boom

    Autor: Bouncy 20.10.20 - 14:48

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Sachen funktionieren ja nur, weil die lange erprobt wurden. Wasserstoff
    > ist im Prinzip noch alles eher Forschungsprojekte.
    Das war es in den 90ern. Als Wasserstofftanks dick ummantelt waren. Und das Zeug dennoch diffundieren konnte. Seitdem sind zwei Jahrzehnte der industriellen Anwendung vergangen, in denen man es hinbekommen hat, Wasserstoff nicht nur in Reagenzgläsern und aufgesteckten Luftballons zu speichern.
    Ich weiß, manch einem kommt es vor als wäre es gestern gewesen aber nein, das industrielle Arbeiten mit Wasserstoff ist jetzt wirklich schon zwei Jahrzehnte alt...

  18. Re: Tick Tick Tick Boom

    Autor: Keridalspidialose 20.10.20 - 15:06

    Egal ob Erdgas oder Wasserstoff, einen Feuerball siehst du nur, wenn ein Specialeffects Spezialist irgendwo ein wenig Benzin hinzufügt, dass dann im Zuge der Explosion zerstäubt und entzündet wird.

    ___________________________________________________________

  19. Re: Tick Tick Tick Boom

    Autor: Kadjus 20.10.20 - 15:22

    Tuxraxer007 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wasserstoff erinnert mich immer an den Chemieunterricht in der Schule, da
    > hat es immer geknallt - heisst ja nicht umsonst Knallgas :-)

    Wasserstoff ist nicht Knallgas.
    Die Richtige Mischung aus Wasserstoff und Sauerstoff (2:1) ist Knallgas.
    Deswegen kann so ein Tank auch nicht explodieren, sondern nur brennen.

  20. Re: Tick Tick Tick Boom

    Autor: Dieselmeister 20.10.20 - 18:31

    Wer sowas schreibt, hat in Chemie nicht richtig aufgepasst.

    Wasserstoff ist um eine Größenordnung gefährlicher im Handling als Benzin oder Diesel. Letztere explodieren schon mal gar nicht von selbst. Ein Benzin-Luft-Gemisch ja, aber das ist auch gegen "Knallgas" ein Kindergarten.

    Zitat: "Die maximale Flammengeschwindigkeit von Wasserstoff ist zirka acht Mal größer als die
    der kohlenwasserstoff-basierten Gase. Dies erklärt die Tendenz zu hohen Brenngeschwin-
    digkeiten und auch die möglichen Umschläge in Detonationen." (also fast eine Größenordnung)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Köln, Köln
  2. Matthews Kodiersysteme GmbH, Estenfeld
  3. Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke gemeinnützige GmbH, Herdecke
  4. TECE GmbH, Emsdetten

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Carbon Black/Robot White/Shock Blue für 58,19€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de