1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bulli-Nachfolger: VW ID…

Bulli kostet schon immer ein Jahresgehalt

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Bulli kostet schon immer ein Jahresgehalt

    Autor: Phydeaux70 07.05.22 - 23:00

    Der Preis betrug schon immer ein durchschnittliches Jahresgehalt, ob Verbrenner oder Elektro.
    Wer's nicht glaubt schaue sich JPs Sendung zum Bulli auf YT and, der muss es wohl wissen ;-)

  2. Re: Bulli kostet schon immer ein Jahresgehalt

    Autor: luke93 08.05.22 - 09:55

    Das wären dann 49.200 Euro.

  3. Re: Bulli kostet schon immer ein Jahresgehalt

    Autor: Mbraun1701d 08.05.22 - 11:18

    luke93 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wären dann 49.200 Euro.

    Du gehörst nicht zu den Leuten, die sich einen Bulli leisten können. Tut VW leider (nicht) leid.

  4. Re: Bulli kostet schon immer ein Jahresgehalt

    Autor: nuclear 09.05.22 - 07:12

    Dumme Frage: von welchem Jahresgehalt redest du denn? Sicherlich weder Durchschnitt noch Median. Denn die sind beide bei eher um die 25-30k¤ Netto.
    Nicht mal Brutto kommt das hin.

    Die Karrie liegt eher bei 2 durchschnittlichen Brutto Jahresgehältern. Einfach nur krank so was und meiner Meinung nach null gerechtfertigt.

    65.000¤ Netto sind einfach mal 115.000¤ Brutto. Das ist in der Kategorie der oberen 3,5%!

  5. Re: Bulli kostet schon immer ein Jahresgehalt

    Autor: RacingPhil 09.05.22 - 08:36

    Ein durchschnittliches Jahresgehalt lässt sich wohl immer nur sinnvoll als brutto Gehalt beziffern. Wenn Google recht hat lag das letztes Jahr bei knapp 50.000. Damit liegt der Basispreis von dem Buzz etwas darüber, wenn ich mir aber anschaue was andere Autos neu so kosten fühlt sich das in Relation ok an. Außerdem war ein VW Bus seit ich denken kann ein eher teureres Auto. Es ist halt ne ganze Menge mehr Auto als ein Golf und ein Golf R geht übrigens bei 50 los...

  6. Re: Bulli kostet schon immer ein Jahresgehalt

    Autor: thecrew 09.05.22 - 09:15

    nuclear schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dumme Frage: von welchem Jahresgehalt redest du denn? Sicherlich weder
    > Durchschnitt noch Median. Denn die sind beide bei eher um die 25-30k¤
    > Netto.
    > Nicht mal Brutto kommt das hin.
    >
    > Die Karrie liegt eher bei 2 durchschnittlichen Brutto Jahresgehältern.
    > Einfach nur krank so was und meiner Meinung nach null gerechtfertigt.
    >
    > 65.000¤ Netto sind einfach mal 115.000¤ Brutto. Das ist in der Kategorie
    > der oberen 3,5%!

    Bei "Volkswagen" ist der Name schon lange nicht mehr Programm.
    Aber das besserverdienene Volk kann sich nunmal nicht vorstellen, dass ein Großteil eher ein Jahresgehalt zwischen 25-30.000 hat.
    Ich gehöre auch eh nicht zur Kundschaft. Habe mir mein ganzen Leben noch keinen Neuwagen gekauft, weil es für mich Geldvernichtung pur ist. Heute 60.000 in 10 Jahren Restwert max. 6000. Wenn überhaupt, da nach 10 Jahren sicher für 20.000 noch die Akkus getauscht wegen müssen. Nee, da stecke ich die 60.000 doch eher mit ins Eigenheim da ist das besser angelegt.
    Sowas kann man doch im Prinzib nur noch leasen. Aber auch für die Leasingrate muss erstmal das nötige Kleingeld da sein und da siehts im Moment beim Großteil nicht gerade rosig aus.

  7. Re: Bulli kostet schon immer ein Jahresgehalt

    Autor: luke93 10.05.22 - 10:08

    Du solltest an deinem Leseverständnis arbeiten, es ging um das deutsche Durchschnittsgehalt. Nicht meins.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Administratorin (d/m/w)
    DAS Environmental Expert GmbH, Dresden
  2. IT-Systemtechniker / Fachinformatiker (m/w/d) Systemintegration
    Veniris GmbH & Co. KG, Hildesheim
  3. Solution Expert (m/w/d) Analytics
    EPLAN GmbH & Co. KG, deutschlandweit
  4. Sachbearbeitung DV-Organisation, Digitalisierung
    Kreis Minden-Lübbecke, Minden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 477€ (UVP 949€)
  2. 327,72€ (günstig wie nie, 499€)
  3. 57,13€
  4. 441,18€ (günstig wie nie, UVP 649€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de