1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundesländer…

Das Umweltministerium entscheidet jetzt über Verkehrsministeriums-Angelegenheiten ?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Das Umweltministerium entscheidet jetzt über Verkehrsministeriums-Angelegenheiten ?

    Autor: mucpower 16.05.22 - 10:08

    ich würde denen als Verkehrsminister mal was husten so von wegen Amtsanmaßung oder Befugnisüberschreitung.

  2. Re: Das Umweltministerium entscheidet jetzt über Verkehrsministeriums-Angelegenheiten ?

    Autor: katze_sonne 16.05.22 - 11:45

    mucpower schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich würde denen als Verkehrsminister mal was husten so von wegen
    > Amtsanmaßung oder Befugnisüberschreitung.

    Das war auch mein erster Gedanke. Klar, sie argumentieren mit Spritsparen und damit CO2 und Umwelt. Aber trotzdem liegt Tempolimit im Verkehrsministerium. Würden also die Verkehrsminister der Länder sich einigen, säge die Signalwirkung schon ganz anders aus. Davon liest man aber kein Wort.

    Mal abgesehen davon, dass dadurch, dass das Tempolimit aus der Ecke kommt, dieses relativ niedrig ausfällt. Damit nimmt man wiederum weniger Menschen mit. Und wenn die FDP da mitmacht begeht sie nunmal leider politischen Selbstmord.

    Daher wäre ich wirklich überrascht, wenn da diese Legislaturperiode noch etwas passiert.

  3. Re: Das Umweltministerium entscheidet jetzt über Verkehrsministeriums-Angelegenheiten ?

    Autor: Sarkastius 16.05.22 - 12:08

    mucpower schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich würde denen als Verkehrsminister mal was husten so von wegen
    > Amtsanmaßung oder Befugnisüberschreitung.

    Wir hattten jahrelang Scheuer. Ist es nicht egal welche Weichbirne da etwas entscheidet?

  4. Re: Das Umweltministerium entscheidet jetzt über Verkehrsministeriums-Angelegenheiten ?

    Autor: Grimreaper 16.05.22 - 14:47

    mucpower schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich würde denen als Verkehrsminister mal was husten so von wegen
    > Amtsanmaßung oder Befugnisüberschreitung.

    Ich hätte bei den Landesverkehrsministern auch mehr Sachkompetenz verortet bezüglich Tempolimits auf Verkehrswegen... aber mittlerweile sind wir ja auch auf Landesebene soweit, dass Ministerposten gar nicht mehr nach Kompetenz besetzt werden.

  5. Re: Das Umweltministerium entscheidet jetzt über Verkehrsministeriums-Angelegenheiten ?

    Autor: Lapje 16.05.22 - 17:15

    Grimreaper schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich hätte bei den Landesverkehrsministern auch mehr Sachkompetenz verortet
    > bezüglich Tempolimits auf Verkehrswegen... aber mittlerweile sind wir ja
    > auch auf Landesebene soweit, dass Ministerposten gar nicht mehr nach
    > Kompetenz besetzt werden.

    Ja, hat man in NRW gesehen - da kann eine Anwaltsfachgehilfin Kultusministerin werden...zum Glück hat der Spuk jetzt ein Ende...

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior IT-Systemadministrator*in (m/w/d) Netzwerk
    DKMS gemeinnützige GmbH, Köln,Tübingen
  2. Natural Language Processing Specialist (m/f / diverse)
    Continental AG, Berlin
  3. Senior Researcher (m/w/d) - KI-basierte Dokumentenanalyse & OCR
    Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS, Sankt Augustin
  4. IT-Manager*in (m/w/d)
    BAM - Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 59,99€
  2. (u. a. Tales of Arise - Ultimate Edition für 46,99€, For Honor für 6,99€, Sword Art Online...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Strom durch erneuerbare Energien: Die Stromwende bis 2035 braucht enormes Tempo
Strom durch erneuerbare Energien
Die Stromwende bis 2035 braucht enormes Tempo

Um Strom auf erneuerbare Energien umzustellen, müssen neben Wind- und Solarenergie auch die Stromnetze massiv ausgebaut werden - und zwar rasant.
Von Hanno Böck

  1. Wirtschaftsumfrage Energiekosten bremsen Investitionen aus
  2. Energieversorgung Kohle war 2021 wichtigste Stromquelle in Deutschlands
  3. Energieversorgung Terrapower bekommt Unterstützung aus Japan

Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
Technics EAH-A800 im Praxistest
Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
Ein Test von Ingo Pakalski


    DERA-Studie: Lithiummangel bremst Elektroauto-Ziele aus
    DERA-Studie
    Lithiummangel bremst Elektroauto-Ziele aus

    Laut einer Studie der Deutschen Rohstoffagentur droht ein weltweiter Lithiummangel bis 2030. Doch einige wichtige Faktoren werden ausgeklammert.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Akkutechnik Wie Akkus 100 Jahre halten und was uns das bringt
    2. Farasis Bau einer Batteriezellfabrik in Bitterfeld geplatzt
    3. Northvolt Millionenförderung für Batteriezellfabrik in Heide